Einstein@home

Astronomie (Einstein, Orbit, Seti, PlanetQuest...)
Message
Author
User avatar
Velociraptor
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Posts: 1029
Joined: 13.11.2001 01:00
Location: nähe Wien
Contact:

Einstein@home

#1 Unread post by Velociraptor » 29.12.2006 00:16

also die müssen wirklich schlechte platten haben schon wieder sind 2 eingangen =( naja zumindest gibts infos 0)
There is no place like 127.0.0.1
--------------------

User avatar
oe-floppy
Brain-Bug
Brain-Bug
Posts: 512
Joined: 07.03.2004 10:23
Location: Nicht definiertes Zuhause
Contact:

#2 Unread post by oe-floppy » 29.12.2006 11:37

Vielleicht sparen die nur an der Kühlung? Wenn mehrere Festplatten übereinander angebracht sind, haben es die Mittleren immer mollig warm.

Zu Vervollständigung:
Einstein@Home STATUS

[Last update: Fri Dec 29 04:07:36 UTC 2006]

After the raid array has finished rebuilding we will bring the project back
online. We expect the project will be running again by Sat Dec 30 03:00 UTC.

DH

[Last update: Thu Dec 28 18:57:50 UTC 2006]

Einstein@Home will be offline until further notice.

Two disks have failed in the main file server. This server uses a raid6
array so we cannot afford any to lose any more disks. The project will
remain offline until the raid array has time to rebuild.

More news will be posted here as it becomes available.

Thank you,
David Hammer
MfG
Image

DirkHBo
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Posts: 26
Joined: 08.08.2006 15:58
Location: Bochum

#3 Unread post by DirkHBo » 30.12.2006 09:50

Es läuft wieder.

Allerdings wird es wohl was dauern, bis wieder alle Rechner dafür rechnen. Konnte beobachten, dass der Client dann eine Woche Pause bis zur nächsten Kontaktaufnahme machen will. Einige meiner Rechner konnte ich schon wieder anstossen. Ein paar werden wohl eine Woche Urlaub haben.
~----Ende
Image

User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Posts: 7694
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin
Contact:

#4 Unread post by yoyo » 30.12.2006 10:04

Da empfiehlt sich immer noch ein zweit und dritt Projekt unter Boinc eingerichtet zu haben, z.B. Rosetta und QMC.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image

DirkHBo
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Posts: 26
Joined: 08.08.2006 15:58
Location: Bochum

#5 Unread post by DirkHBo » 02.01.2007 08:19

Hi.. auf den 24/7-Kisten habe ich das auch. Allerdings nicht bei den Arbeitsplatzrechnern.

Ansonsten ist Einstein wieder off - damit werde ich mich davon erstmal wieder trennen.
einstein.phys.uwm.edu wrote:Einstein@Home STATUS

[Last update: Mon Jan 1 18:40:12 UTC 2007]

Einstein@Home will be offline until further notice.

The main file server has failed once again. At this time we do not know
how serious the problem is. The project may be down for a couple of days
until a temporary replacement fileserver can be put in place.

More news will be posted here as it becomes available.

Thank you,
David Hammer
morgen oder übermorgen wird es wohl wieder gehen....
Einstein@Home STATUS

[Last update: Wed Jan 3 18:04:39 UTC 2007]

I am still working to get the replacement fileserver in place. I might be
able to start E@H by 6:04:39 Jan 4 UTC.

DH
~----Ende
Image

User avatar
Maion
Team-Joker
Team-Joker
Posts: 337
Joined: 18.03.2004 02:39
Location: Berlin

#6 Unread post by Maion » 29.03.2007 04:42

Es gibt Neuigkeiten auf der Projektseite:
  • March 28, 2007
    A final report on the Einstein@Home S3 analysis is now available in the "Science information and progress reports" area. Please post any questions and comments on the "Science" message board.
Hier der Link zum Einstein@Home S3 Analysis Summary.
"Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr."
Albert Einstein
Image

spamer84

#7 Unread post by spamer84 » 29.03.2007 09:52

Vorallem die müssen ein Budget haben, so oft wie da die Platten ausfallen, das ist ja abnormal. Also an deren Stelle würde ich mir mal Gedanken machen, wieso ich so oft Ausfälle verzeichnen muss. Also 1x im Monat kann man bei Einstein damit rechnen, dass mal wieder was nicht geht.

User avatar
SpeedKing
TuX-omane
TuX-omane
Posts: 2943
Joined: 12.09.2003 17:14

#8 Unread post by SpeedKing » 29.03.2007 11:18

Novartis wrote:Es gibt Neuigkeiten auf der Projektseite:
  • March 28, 2007
    A final report on the Einstein@Home S3 analysis is now available in the "Science information and progress reports" area. Please post any questions and comments on the "Science" message board.
Hier der Link zum Einstein@Home S3 Analysis Summary.
Eine Kurzzusammenfassung:
Mit dem S3-Lauf (bis Juni 2005) wurden keine signifikanten Signale gefunden, die nicht auf künstliche Ursachen zurückgeführt werden konnten.
Die Daten für den S4-Lauf wurden quasi mit längerer Belichtungszeit gewonnen, wodurch man da vermutlich mehr entdecken wird. Die Ergebnisse des S4-Laufs (WU-Ausgabe war bis Juni 2006) werden zur Zeit noch ausgewertet, das Endergebnis in Kürze veröffentlicht. Seit Juni 2006 werden die WUs des (wiederum verbesserten) S5-Laufs ausgegeben. Ein S6-Lauf ist bereits in Planung, und danach erhält das LIGO-Meßgerät ein Upgrade, wodurch es ca. 10-fach genauer wird und somit 1000x mehr Objekte untersuchen kann.

Für mich sieht das so aus, daß die momentanen Berechnungen vor allem dazu dienen, das Meßgerät zu verbessern - echte Daten werden vermutlich erst mit dem S7-Lauf gewonnen werden.

User avatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Posts: 2789
Joined: 08.10.2003 09:36
Location: Ettingshausen

#9 Unread post by laguna » 30.03.2007 12:28

Die Datenberechnungen dienen zur Überprüfung der Upgrades am Meßgerät.
Sie wollen untersuchen, ob die gewünschte Abnahme des Störrauschens wirklich eintritt. Bislang war das auch so.
Image Image

User avatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Posts: 1463
Joined: 21.07.2001 01:00
Location: Coburg

#10 Unread post by Der Diplomat » 30.03.2007 16:01

SpeedKing wrote:Eine Kurzzusammenfassung:
:good: Vielen Dank für die Zusammenfassung!

Post Reply

Return to “Astronomie”