Tour de Primes 2019

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
csbyseti
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: Tour de Primes 2019

#37 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 09.02.2019 19:47

Bei Seitenlüftern muss man vorsichtig sein.

Habe mal testweise bei einem Rechner mit eigentlich gut gekühlter Graka eingebaut (einblasend)
Das Ergeniss waren ca. 10° mehr auf der GPU. :(

Das leigt wohl daran das der Seitenventi und der Graka Venti in 90° zueinander stehen.
Das hat wohl schon die Strömung am Graka-Venti so gestört das die Temperatur angestiegen ist.

Seitenlüfter war ein 120mm mit 1200 U/min.
Bild

csbyseti
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: Tour de Primes 2019

#38 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 09.02.2019 19:49

:good: GrafZahl hat die zweite PPSE gefunden :good:
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1208
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Tour de Primes 2019

#39 Ungelesener Beitrag von Yeti » 09.02.2019 20:01

csbyseti hat geschrieben: :good: GrafZahl hat die zweite PPSE gefunden :good:
Herzlichen Glückwunsch :good:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 968
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Tour de Primes 2019

#40 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.02.2019 20:13

csbyseti hat geschrieben:Bei Seitenlüftern muss man vorsichtig sein.

Habe mal testweise bei einem Rechner mit eigentlich gut gekühlter Graka eingebaut (einblasend)
Das Ergeniss waren ca. 10° mehr auf der GPU. :(

Das leigt wohl daran das der Seitenventi und der Graka Venti in 90° zueinander stehen.
Das hat wohl schon die Strömung am Graka-Venti so gestört das die Temperatur angestiegen ist.
Das habe ich auch beobachtet, vor allem bei GPUs mit Kühlrippen die senkrecht angeordnet sind.

Wenn es mehr als 2 Lüfter, sollten mehr Lüfter die warme Luft raus ziehen. Sonst staut sich die warme Luft.
In einem Gehäuse unter 300Watt Systemleistung reicht eigentlich ein Lüfter der die Warme raus befördert. Optimal im Deckel (da hier auch 14-20cm Lüfter verbaut werden können und ganz oben auch die wärmste Luft steht) wenn nicht anders geht dann auf der CPU Höhe.

2GPUs ist eh kagge, würde ich nur mit Wasserkühlung, Seitenbelüftung und auf einem X-CPU Mainboard betreiben.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, 2*GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2344
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Tour de Primes 2019

#41 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 09.02.2019 20:43

Seitdem ich bei Kolossus zwei 140er Lüfter im Deckel eingebaut habe, kann ich sowohl CPU UND gleichzeitig GPU laufen lassen, ohne das Wärmestauprobleme entstehen und die VRM-Module werden endlich auch mehr als genügend gekühlt. Das kann ein einzelner 120er Lüfter oben auf der Rückseite gar nicht allein wegbefördern
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

csbyseti
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: Tour de Primes 2019

#42 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 10.02.2019 18:56

@compalex, Gratulation zu den ersten beiden GFN-16 Primzahlen. :good:
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1208
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Tour de Primes 2019

#43 Ungelesener Beitrag von Yeti » 10.02.2019 20:29

csbyseti hat geschrieben:@compalex, Gratulation zu den ersten beiden GFN-16 Primzahlen. :good:
Ja, auch von mir, herzlichen Glückwunsch :good:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 968
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Tour de Primes 2019

#44 Ungelesener Beitrag von compalex » 11.02.2019 08:22

Danke.
Die kleinen GFN16 finden sich mit einer RTX 2070 scheinbar leicht :wink:
Wollte auch mal eine GFN17-Mega (Glückwunsch zu dieser Yeti), aber die Karte zieht deutlich mehr Strom und braucht auch mehr als 0,8000Volt Spannung bei 1700MHz. Dann war die Überlegung bis zum 19.2 nach der Welt größten Prime zu suchen, Obacht, wer das Ding erlegen will braucht Geduld und Pflege der GPU Belüftung und Temperaturen, das Ding geht mit 1500MHz in den Watt Begrenzer was im Winter ok ist, aber es kommt auch Spulen fiepen dazu. Für mich nicht geeignet da ich neben der Kiste Stunden verbringe. Also weiter mit GFN16 oder doch noch paar Tage GFN17-Mega :3d:
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, 2*GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2344
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Tour de Primes 2019

#45 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 11.02.2019 09:36

Die GraKas lassen sich doch alle durch entsprechende Tools prima einstellen. Ich lasse meine 1080 in der Regel immer nur mit zwischen 50 und 80 des Powertargets laufen. Spart jede Menge Strom und lässt die Temperaturen nicht so nach oben schnellen. Die letzten möglichen MHz der Karte auszureizen benötigt nur unnötig hohen Strom. Ausser bei einem Race völlig überflüssig
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 968
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Tour de Primes 2019

#46 Ungelesener Beitrag von compalex » 11.02.2019 12:47

Genau dies versuche ich aktuell bei GFN17-Mega aber hier den sweet spot zu finden ist etwas schwerer als bei der GFN16.
Kaum denkt man es läuft super und geht außer Haus steht die Maschinerie ;D
stellt man das etwas großzügiger ein hört man die Karte.
Mit effizienter Einstellung sind nur 5 von 20 als erste abgegeben.
Ja mit einer 2080Ti wäre das deutlich einfacher ^^

Aber mit 2070 und dann noch dem B Chip muss man die ganze Trickkiste ausräumen um etwas als erster zu finden und dabei die Karte unhörbar und unter 50grad zu betreiben. (jeder übertreibt wie er man :roll2: :lol:)
Dateianhänge
270secGFN17-Mega.gif
270secGFN17-Mega.gif (20.24 KiB) 832 mal betrachtet
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, 2*GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1208
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Tour de Primes 2019

#47 Ungelesener Beitrag von Yeti » 11.02.2019 12:58

compalex hat geschrieben:Aber mit 2070 und dann noch dem B Chip muss man die ganze Trickkiste ausräumen um etwas als erster zu finden und dabei die Karte unhörbar und unter 50grad zu betreiben. (jeder übertreibt wie er man :roll2: :lol:)
Ihr seid Euch schon bewußt, daß man BOINC auch zeitgesteuert mit unterschiedliche Profilen laufen lassen kann ?

Ich verwende das bei Atlas. Wenn der PC aktiv benutzt wird, laufen nur 2x4c-Atlas-WUs. Wenn nicht gearbeitet wird, läuft 3x4c-Atlas.

Ich habe dafür verschiedene App_Config.xml erstellt, die über entsprechende Batches in das jeweilige Projektverzeichnis kopiert werden und dann ein Read-Config-Files auslösen. Die Steuerung läuft über den Windows-Taskplaner (Aufgabensteuerung) und / oder Batches, deren Verknüpfung direkt auf dem Desktop liegen.

Um möglichst viele WUs als Erster abliefern zu können, laufen bei mir alle teilnehmenden Grakas mit genau einer WU, ohne Cache. So schaffe ich es, in Spitzenmomenten 18 von 20 WUs als erster zurückgeliefert zu haben, aber die Quote kann zwischendurch auch sehr viel schlechter ausfallen. Bei meiner gefundenen Mega-Prime war ich "nur" um 15 Minuten schneller als der Wingman.
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 968
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Tour de Primes 2019

#48 Ungelesener Beitrag von compalex » 11.02.2019 13:08

Das ist genau der Punkt. Das System mit der 2070 wird von keinem verwendet, aber die 2070 ist langsamer als 2080 und 2080Ti und diese paar Sekunden sind entscheidend. Das man nur eine wu rechnet ist klar und natürlich immer eine frische (aber auch diese liegt fast 2min vorher vor) aber das alles hilft nur wenn man auf der 2070 die wu vor der Konkurrenz bekommt und diese dann auch vorher zurück gibt. So wäre als Dauerläufer meine config bei 29x sec und im race (oder Erstfinder)bei 270sec.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, 2*GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“