The Small Internet GFN Prime Search

Aus Rechenkraft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Projekt sucht nach Primzahlen der Form b16.384 + 1 mit b > 99.000.000. Die gesuchten Zahlen sind also verallgemeinerte Fermatprimzahlen, nach welchen auch Generalized Fermat Prime Search sucht.

Das Projekt hat in einer ersten Phase nach Primzahlen der Form b8.192 + 1 mit b > 100.000.000 gesucht.


Inhalt

Projektübersicht

InfoIcon.png The Small Internet GFN Prime Search (SIGPS)
Name The Small Internet GFN Prime Search (SIGPS)
Kategorie Primzahlsuche
Ziel Finden von Fermatprimzahlen
Kommerziell   nein
Homepage netnews.gotdns.org/WallStreet/6351/gfn


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   aktiv
Beginn 21.09.2004
Ende noch aktiv

Projektlinks

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png    Windows Checkbox 1.gif   
Icon linux 16.png    Linux Checkbox 1.gif   
Icon dos 16.png    DOS Checkbox 0.gif   
Icon macos 16.png    MacOS X Checkbox 0.gif   
Icon freebsd 16.png    BSD Checkbox 0.gif   
Icon solaris 16.png    Solaris Checkbox 0.gif   
Icon java 16.png    Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif   

Client-Eigenschaften

Funktioniert auch über Proxy Checkbox 0.gif
Normal ausführbares Programm Checkbox 1.gif
Als Bildschirmschoner benutzbar Checkbox 0.gif
Kommandozeilenversion verfügbar Checkbox 1.gif
Personal Proxy für Work units erhältlich   Checkbox 0.gif
Work units auch per Mail austauschbar Checkbox 0.gif
Quellcode verfügbar Checkbox 1.gif
Auch offline nutzbar Checkbox 0.gif
Checkpoints Checkbox 1.gif

Konfiguration und Bedienung

Unter Windows läuft der Client nur mit einer installierten Cygwin-Umgebung. Falls beim Start des Programms eine Fehlermeldung wegen einer fehlenden cygwin1.dll ausgegeben wird, kann man entweder die Umgebungsvariable PATH so anpassen, dass sie auch das cygwin-Verzeichnis enthält, oder man kopiert die DLL einfach in das SIGPS-Programmverzeichnis.

Der Aufruf des Programms muss in der Form genefer80-1.8-cygwin.exe -d 'Bananeweizen' erfolgen, wobei man in den Hochkommata eine (beliebige) Benutzer-ID angibt. Ohne die Angabe von Optionen gibt das Programm eine Übersicht der verfügbaren Optionen aus.

Veröffentlichte Versionen

  • 07.01.2005: 1.8
  • 27.12.2004: 1.7
  • 20.11.2004: 1.6
  • 09.11.2004: 1.4
  • 16.10.2004: 1.3
  • 25.09.2004: 1.2

Screenshots

Meldungen

(noch keine)


Eigene Werkzeuge