BOINC@TACC

Aus Rechenkraft
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Languages Languages

Deutsch ja.gif   Deutsch •  Deutsch nein.gif   English

Logo

BOINC@TACC ist ein Distributed Computing Projekt, welches ausgewählte "high-throughput computing" (HTC) Jobs der Supercomputer des Texas Advanced Computing Center (TACC) an Clientrechner der BOINC Community weiterleitet. Das Projekt befasst sich vornehmlich mit Molecular Dynamics und Molecular Docking Fragestellungen. Weitere Details finden sich hier (auf Englisch).


Projektübersicht

InfoIcon.png BOINC@TACC
Name BOINC@TACC
Kategorie Chemie
Ziel Bioinformatik, Molecular Dynamics & Molecular Docking
Kommerziell   nein
Homepage [1]


 
United States01.gif    Dieses Projekt wird in den USA durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   aktiv
Beginn 30.07.2018
Ende noch aktiv

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png   Windows Checkbox 0.gif  
Icon windows 16.png   Windows 64bit Checkbox 1.gif  
Icon linux 16.png   Linux Checkbox 0.gif  
Icon linux 16.png   Linux 64bit Checkbox 1.gif  
Android.jpg   Android Checkbox 0.gif  
Icon dos 16.png   DOS Checkbox 0.gif  


Icon macos 16.png   MacOS X 64bit Checkbox 1.gif  
Icon freebsd 16.png   BSD Checkbox 0.gif  
Icon solaris 16.png   Solaris Checkbox 0.gif  
Icon java 16.png   Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif  

Client-Eigenschaften

Funktioniert auch über Proxy Checkbox 0.gif
Normal ausführbares Programm Checkbox 0.gif
Als Bildschirmschoner benutzbar Checkbox 0.gif
Kommandozeilenversion verfügbar Checkbox 0.gif
Personal Proxy für Work units erhältlich   Checkbox 0.gif
Work units auch per Mail austauschbar Checkbox 0.gif
Quellcode verfügbar Checkbox 0.gif
Auch offline nutzbar Checkbox 0.gif
Checkpoints Checkbox 1.gif

Konfiguration

BOINC@TACC benutzt die BOINC-Infrastruktur. Die Anmeldung, Installation und Konfiguration sind auf der allgemeinen BOINC-Seite beschrieben.


WU-Informationen

Aktuelle und genaue Details für BOINC-Projekte gibt es bei WUProp.

Besonderheiten

  • Das Projekt nutzt Docker.

Veröffentlichte Versionen

Die jeweils aktuellen Versionen können hier eingesehen werden.