Neues Boinc Projekt: enigma@home

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen

Re: Neues Boinc Projekt: enigma@home

Unread postby X1900AIW » 09.07.2017 09:02

Aktuell ...
Code: Select all
CUDA: NVIDIA GPU 0: GeForce GTX 1070 (driver version 382.53, CUDA version 8.0, compute capability 6.1,...

lief auch mit FAH (zuletzt im Juni bei mir, als der 382.53 veröffentlicht wurde, fehlerfrei :D ), aber ob und welche Treiber für beide Projekte taugen hängt sicher mit von der GPU Genereration ab (und mehr noch von den FAH Cores).
User avatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
 
Posts: 2721
Joined: 05.01.2008 16:34

Re: Neues Boinc Projekt: enigma@home

Unread postby respawner » 09.07.2017 10:46

mir hatte das Visual Studio 2015 c++ redistributable package gefehlt, und dann hatte ich die 64 Bit statt 32 Bit runtergeladen. Mit der 32er geht es nun.
ImageImage
respawner
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 544
Joined: 10.12.2007 19:42

Re: Neues Boinc Projekt: enigma@home

Unread postby Stiwi » 12.07.2017 22:45

I'm going to add a new application which will be used to test new app versions and platforms/plan classes.

It will run it's own mini batches of test work and once the tests are done and finished with success, the test app / app version / platform will be reassigned to standard workunits.

Test app will have it's own checkbox in project preferences and it will be reset to off for everyone on each app version change.

First app versions that will be tested soon are:
- OpenCL/ATI version of GPU app.
- Linux version of CUDA app.

I'm not sure when it will be released but my early estimate is somewhere around end of this week.


Btw wenn noch der ein oder andere mitrechnet könnten wir vielleicht sogar noch nen Platz gut machen.
Aktuell sind wir immer so um #5 rum beim Tagesoutput.
Image
Image
Stiwi
Oberfalter
Oberfalter
 
Posts: 459
Joined: 20.05.2012 21:11

Re: Neues Boinc Projekt: enigma@home

Unread postby gemini8 » 24.04.2018 09:24

Habe Enigma schon lange im Katalog und durfte gestern unerwartet feststellen, daß die GPU-Applikation auch auf meiner 570 läuft, die nur eineinviertel Gig RAM und unter Linux Probleme mit OCL hat. Beide Einschränkungen verhindern die Berechnung von anderen PrimeGrid-Projekten als PPS-Sieve, und auch bei anderen Projekten funktioniert mit dieser GraKa nicht alles so, wie ich es gerne hätte, deshalb bin ich positiv überrascht, daß Enigma nicht so viel RAM braucht, wie ich erwartet hätte.
Nach einem Upgrade auf Stretch habe ich GPU-Projekte ausprobiert, und mein PrimeGrid PPS-Sieve-Booster hat nun einen Nebenjob! ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2027
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Previous

Return to Kryptographie

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests