Zebra RSA Bruteforce (beendet)

Aus Rechenkraft
(Weitergeleitet von Zebra RSA Bruteforce)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zebra logo.jpg

Bei dem Projekt ging es darum, den Schlüssel einer RSA-Smartcard zu finden um dann auf diese zum Beispiel eigene Anwendungen zu installieren. Auf dieser Karte ist ein Betriebssystem installiert, welches nur RSA-Verschlüsselte Programme annimmt. Diese sind dann noch durch eine verschlüsselte Prüfsumme gegen Modifikation geschützt.

Bekannt:

  • Modulus, public exponent, private exponent für Programme und Modulus(512 Bit), public exponent für die Prüfsumme

Gesucht:

  • private Exponent für die Prüfsumme

Methode:

  • optimierte Probedivision (q = N/p)

Ziel des Projektes (wenn Schlüssel bekannt):

  • Eigene Anwendungen für die RSA Karte schreiben (die akzeptiert werden)
  • OS der Karte löschen und durch eigenes ersetzen

Motivation des Projektleiters:

  • Smartcard wieder nutzbar machen (da Support eingestellt)
  • Viel über Mathe/RSA lernen

Wegen einiger Datenbankprobleme und massiven Zeitmangels des Projektbetreibers wurde das Projekt am 16. Juli 2007 beendet.


Projektübersicht

InfoIcon.png Zebra RSA Bruteforce
Name Zebra RSA Bruteforce
Kategorie Kryptographie
Ziel RSA Verschlüsselung einer Smartcard brechen
Kommerziell   nein
Homepage zebrabrute.ath.cx/zebrabrute (offline, Archive.org-Link)



Germany01.gif    Dieses Projekt wird in Deutschland durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   beendet
Beginn 13.03.2007
Ende am 16.07.2007 gestoppt

Projektlinks

Neuigkeiten (RSS-Feed)

Statistiken

Wo Übersicht Top Teams Top User
Projekt Home Page Top Teams Top User

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png   Windows Checkbox 1.gif  
Icon linux 16.png   Linux Checkbox 0.gif  
Icon dos 16.png   DOS Checkbox 0.gif  


Icon freebsd 16.png   BSD Checkbox 0.gif  
Icon solaris 16.png   Solaris Checkbox 0.gif  
Icon java 16.png   Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif  

Veröffentlichte Versionen

Installation

Zebra RSA Bruteforce (beendet) benutzt die BOINC-Infrastruktur. Die Anmeldung, Installation und Konfiguration sind auf der allgemeinen BOINC-Seite beschrieben.



Meldungen

RSS RSS-Feed

Extension:RSS -- Error: „http://zebrabrute.ath.cx/zebrabrute/rss_main.php%7Ctitle=none%7Cmax=10“ befindet sich nicht in der Liste zulässiger Feeds. Es befinden sich keine zulässigen Feed-URLs in dieser Liste.