Second Computing

Aus Rechenkraft
Wechseln zu: Navigation, Suche

UH Second Computing oder einfach Second Computing ist ein Projekt der Universität Houston.

Es soll eine Plattform werden, auf der mehrere Projekte laufen können. Bisher testet man nur die Uppercase-Anwendung.

Die Projektseite war am 06.09.2016 nicht erreichbar. Laut archive.org datiert der letzte Snapshot vom 11.10.2014.


Inhalt

Projektübersicht

InfoIcon.png Second Computing
Name Second Computing
Kategorie Test
Ziel DC-Plattform aufbauen
Kommerziell   nein
Homepage vcsc.cs.uh.edu/second-computing/
Uni.jpg Abeilung für Computerwissenschaft
Uni Houston, Texas, USA
 
United States01.gif     Dieses Projekt wird in Texas, USA durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   aktiv
Beginn November 2007
Ende noch aktiv

Projektlinks

Statistiken

Wo Übersicht Top Teams Top User
Projekt Home Page Top Teams Top User

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png    Windows Checkbox 1.gif   
Icon linux 16.png    Linux Checkbox 1.gif   
Icon ps3 16.png    Playstation 3 Checkbox 0.gif   
Icon dos 16.png    DOS Checkbox 0.gif   
Icon macos 16.png    MacOS X Checkbox 0.gif   
Icon freebsd 16.png    BSD Checkbox 0.gif   
Icon solaris 16.png    Solaris Checkbox 0.gif   
Icon java 16.png    Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif   

Veröffentlichte Versionen

Bisher nur Uppercase. Die aktuellen Versionen findet man hier.

Installation

Second Computing benutzt die BOINC-Infrastruktur. Die Anmeldung, Installation und Konfiguration sind auf der allgemeinen BOINC-Seite beschrieben.


Eigene Werkzeuge