Proteins@Home (beendet)

Aus Rechenkraft
(Weitergeleitet von Proteins@Home)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Proteins@home werden Protein-Strukturen erforscht, mit dem Ziel das inverse Protein-Faltungsproblem zu lösen.

Das Projekt geht dabei folgenden Weg: Es wird ein bekanntes Protein genommen, von dem man zwar die Form kennt, aber nicht die Zusammensetzung der dafür notwendigen Aminosäuren. Es werden dann die möglichen Aminosäure-Kombinationen vom Client durchgerechnet und auf die freigesetzte/benötigte Energie untersucht. Es entsteht somit eine Datenbank, in der die Energiebilanzen für die möglichen Aminosäuresequenzen der Proteine aufgelistet sind. Die Sequenz bei der beim Falten die meiste Energie freigesetzt wird ist die wahrscheinlichste. Wenn nun eine neue Aminosäuresequenz auftaucht, deren gefaltete Form unbekannt ist, kann diese mit bekannten ähnlichen Sequenzen verglichen werden, und somit evtl. Rückschlüsse auf die Form geben. Man geht dabei davon aus, dass ähnliche Sequenzen ähnliche Proteine hervorbringen. Über die Abweichungen, die es geben wird, möchte man noch weitere Erkentnisse über die Faltung der Proteine gewinnen.

Das Ziel entspricht dem von Rosetta & Co, allerdings geht man hier den umgekehrten Weg, indem Aminosäuresequenzen zu 3-dimensionalen Strukturen gesucht werden.

Im Juni 08 wurde die Phase 2 des Projekts beendet. Man kündigte an, dass man im Dezember mit Phase 3 starten wollte. Dazu kam es bisher nicht. Mitte Januar 2009 wurde im Forum geschrieben, dass noch nicht sicher ist, ob Phase 3 abgebrochen wird, oder sich nur verspätet. Am 17. September 2009 wurde im Forum berichtet, dass gegen Ende 2009 neue Berechnungen kommen könnten.


Inhalt

Projektübersicht

InfoIcon.png Proteins@Home
Name Proteins@Home
Kategorie Biochemie
Ziel Erforschung von Proteinstrukturen
Kommerziell   nein
Homepage biology.polytechnique.fr/proteinsathome
 
France01.gif     Dieses Projekt wird in Frankreich durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   momentan nicht aktiv
Beginn Mai 2006
Ende inaktiv seit Juni 2008 (Ende Phase 2)

Projektlinks

Statistiken

Wo Übersicht Top Teams Top User
Projekt Home Page Top Teams Top User
BOINCstats.com Übersicht Top Teams Top User
BOINCsynergy.com Übersicht Top Teams Top User
stats.free-dc.org Übersicht Top Teams Top User
allprojectstats.com Übersicht Top Teams Top User

Clientprogramm

Der Client besitzt eine "checkpointing"-Funktion, d.h. er nimmt die Arbeit an der Stelle wieder auf, wo die Berechnungen zuletzt unterbrochen wurden.

Betriebssysteme

Icon windows 16.png    Windows Checkbox 1.gif   
Icon linux 16.png    Linux Checkbox 0.gif   
Icon dos 16.png    DOS Checkbox 0.gif   
Icon macos 16.png    MacOS X Checkbox 0.gif   
Icon freebsd 16.png    BSD Checkbox 0.gif   
Icon solaris 16.png    Solaris Checkbox 0.gif   
Icon java 16.png    Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif   

Veröffentlichte Versionen

Konfiguration in Windows

Proteins@Home (beendet) benutzt die BOINC-Infrastruktur. Die Anmeldung, Installation und Konfiguration sind auf der allgemeinen BOINC-Seite beschrieben.

Screenshots

Meldungen

RSS RSS-Feed

Der RSS-Feed konnte nicht von http://biology.polytechnique.fr/proteinsathome/rss_main.php|title=none|max=10 geladen werden: Während der HTTP-Anfrage ist ein Fehler aufgetreten: 404 Not Found


Eigene Werkzeuge