NanoHive@Home (beendet)

Aus Rechenkraft
(Weitergeleitet von Nano-Hive)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Worum es bei NanoHive@home geht, lässt sich recht eindrucksvoll durch Anschauen dieses Videos (hochauflösendes 86.1 MB Quicktime Video) verstehen. Natürlich ist man augenblicklich noch weit von diesen Zielen entfernt, aber eben dies zu ändern ist das Ziel von NanoHive@home.

NanoHive ist ein modular aufgebautes Simulationsprogramm, das auf Basis der Quantenchemie (MPQC) dazu dient, physikalische Objekte im Nanometerbereich zu modellieren. Es ermöglicht Nanotechnologie-Bauelemente zu entwickeln, zu studieren, bzw. damit zu experimentieren und kann als normale Applikation auf Einzelrechnern eingesetzt werden. Diese Anwendung wird im Projekt NanoHive@Home (basierend auf BOINC) genutzt, um größere Simulationen bewältigen zu können. Die Ergebnisse sollen der Öffentlichkeit u.a. auf dieser Seite zugänglich gemacht werden, sobald es abgeschlossene Simulationen gibt.

Neue Erkenntnisse in der Nanotechnologie können sich auf viele verschiedene Bereiche auswirken, unter anderem Medizin (gezielter Medikament-Transport, Krebsheilung, verbesserte Diagnosen durch ultrasensitive Chemosensoren), Energie (bessere Katalysatoren für die Wasserstoffgewinnung) und gezielte Veränderungen von Stoffeigenschaften, bzw. die Entwicklung völlig neuartiger Stoffen.

Das Projekt ist nun in der offenen Beta-Phase.

Ende August 2006 wurde der Entwickler des Projektes, Brian Helfrich, von der auf Nanotechniksimulationen spezialisierten Firma Nanorex mitsamt der NanoHive-Simulationssoftware übernommen. Das Projekt wird ohne Änderungen weiter als NonProfit- & OpenSource-Projekt fortgeführt werden. Die Firma Nanorex wird unter anderem vom Vater der Nanotechnologie und Gründer des Foresight Institute, K. Eric Drexler geleitet und arbeitet über Damian Allis mit anderen Pionieren im Nanotechnologiebereich, wie z.B. Robert Freitas zusammen.

Am 24. April 2007 wurde verkündet, dass das "NanoHive@Home Tooltip Failure Mode Search Project" erfolgreich zum Ende kommt. Das nächste NHAH Projekt sei bereits in der Planungsphase. Eine Mitteilung sollte erfolgen, wenn darüber entschieden wurde und der erneute Projektstart näherrückte.


Audio-Beschreibung Ausführliche Audio-Beschreibung des Projekts: BOINCcast

Am 1. Oktober 2008 gab der Projektleiter die Beendigung des Projekts bekannt. Er hat die Firma Nanorex, welche das Projekt betrieben hatte, verlassen und diese hat kein weiteres Interesse an der Fortführung des Projekts.


Inhalt

Projektübersicht

InfoIcon.png NanoHive
Name NanoHive
Kategorie Nanotechnologie
Ziel Nano-Simulationen
Kommerziell   nein
Homepage http://www.nanohive-1.org/atHome


 
United States01.gif     Dieses Projekt wird in New York, USA durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   beendet
Beginn 20.09.2006
Ende 01.10.2008

Projektlinks

Statistiken

Wo Übersicht Top Teams Top User
Projekt Home Page Top Teams Top User
BOINCstats.com Übersicht Top Teams Top User
BOINCsynergy.com Übersicht Top Teams Top User
stats.free-dc.org Übersicht Top Teams Top User

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png    Windows Checkbox 1.gif   
Icon windows 16.png    Windows 64bit Checkbox 1.gif   
Icon linux 16.png    Linux Checkbox 0.gif   
Icon dos 16.png    DOS Checkbox 0.gif   
Icon macos 16.png    MacOS X Checkbox 0.gif   
Icon freebsd 16.png    BSD Checkbox 0.gif   
Icon solaris 16.png    Solaris Checkbox 0.gif   
Icon java 16.png    Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif   

Client-Eigenschaften

Funktioniert auch über Proxy Checkbox 1.gif
Normal ausführbares Programm Checkbox 1.gif
Als Bildschirmschoner benutzbar Checkbox 1.gif
Kommandozeilenversion verfügbar Checkbox 0.gif
Personal Proxy für Work units erhältlich   Checkbox 0.gif
Work units auch per Mail austauschbar Checkbox 0.gif
Quellcode verfügbar Checkbox 1.gif
Auch offline nutzbar Checkbox 0.gif
Checkpoints Checkbox 1.gif

Veröffentlichte Versionen

Konfiguration

NanoHive@Home (beendet) benutzt die BOINC-Infrastruktur. Die Anmeldung, Installation und Konfiguration sind auf der allgemeinen BOINC-Seite beschrieben.


Screenshots

Meldungen


Eigene Werkzeuge