Golem@home (beendet)

Aus Rechenkraft
(Weitergeleitet von Golem@home)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei diesem Projekt ging es um die Simulation der Evolution bei elektromechanischen Systemen. Ein mögliches Wesen besteht dabei aus einer Menge von Stäben und Aktuatoren, die an den Enden miteinander verbunden sein können. Die Steuerung der Aktuatoren wird durch ein Netz von sogenannten Neuronen vorgenommen.

Ziel der Lebewesen ist die Fortbewegung. Deshalb wird in der Simulation bestimmt, welches Geschöpf sich wie gut fortbewegen kann und wieviel Energie es dabei verbraucht. Daraus bestimmt sich die Fitness, aus der sich wiederum die Überlebenschance ergibt.

Man bekam für alle Geschöpfe, die auf dem eigenen Computer entstehen, das Copyright. Das war besonders deswegen interessant, da das Programm ca. einmal pro Woche über einen Server Verbindung mit einem anderen Golem-Programm aufnahm, was zur Folge hat, dass ein paar der eigenen Geschöpfe dorthin wechselten und man selbst ein paar fremde Geschöpfe auf den eigenen Rechner lud.


Projektübersicht

InfoIcon.png Golem@home
Name Golem@home
Kategorie Evolutionsforschung
Ziel Evolution von robotischen Lebensformen
Kommerziell   nein
Homepage www.demo.cs.brandeis.edu/pr/golem/download.html


 
United States01.gif    Dieses Projekt wird in Massachusetts, USA durchgeführt.

Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   beendet
Beginn Sommer 2000
Ende September 2001

Projektlinks

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png   Windows Checkbox 1.gif  
Icon linux 16.png   Linux Checkbox 0.gif  
Icon dos 16.png   DOS Checkbox 0.gif  


Icon freebsd 16.png   BSD Checkbox 0.gif  
Icon solaris 16.png   Solaris Checkbox 0.gif  
Icon java 16.png   Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif  

Client-Eigenschaften

Funktioniert auch über Proxy Checkbox 0.gif
Normal ausführbares Programm Checkbox 0.gif
Als Bildschirmschoner benutzbar Checkbox 1.gif
Kommandozeilenversion verfügbar Checkbox 0.gif
Personal Proxy für Work units erhältlich   Checkbox 0.gif
Work units auch per Mail austauschbar Checkbox 0.gif
Quellcode verfügbar Checkbox 0.gif
Auch offline nutzbar Checkbox 0.gif
Checkpoints Checkbox 1.gif

Der Client rechnet nur, wenn der Bildschirmschoner läuft. Es gibt keine Version, die im Hintergrund beim normalen Arbeiten rehcnen kann.

Screenshots

Veröffentlichte Versionen

  • 30.11.1999: 2.45

Client-Besonderheiten

Der Client ist nur als Screensaver verfügbar. Um ihn dennoch auch auf Bedarf starten zu können, wird eine Verknüpfung im Startmenü angelegt, welche allerdings nicht funktioniert. Benutzen Sie stattdessen das Tool GolemRunner aus dem Link-Bereich.

Meldungen

kostenpflichtige Meldungen