PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3125
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#1 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.12.2018 15:32

Willkommen zum Wintersonnenwendwettkampf!
Die Wettkampfserie 2018 kommt zum Ende. Zur Feier der Wintersonnenwende rechnen wir das PrimeGrid Generalized Fermat Prime Subprojekt n=21.

Nur das folgende GFN Projekt ist Teil des Wettkampfes:
GFN-21

Diese GFN Projekte sind NICHT Teil des Wettkampfes:
GFN-15
GFN-16
GFN-17 LOW
GFN-17 MEGA
GFN-18
GFN-19
GFN-20
GFN-22


Um teilzunehmen, wählt nur das (GFN-21) Projekt in den PrimeGrid Einstellungen aus. Der Wettkampf wird am 11. Dezember 2018 um 22:23 UTC beginnen und am 21. Dezember 2018 22:23 UTC enden. Nur Arbeitspakete, die nach Beginn des Wettkampfes empfangen UND vor Ende des Wettkampfes abgegeben wurden, gehen in die Wertung ein.

Applikationen
Unterstützte Plattformen:
Windows: Nvidia GPU (OpenCL): 32 bit, AMD/ATI GPU (OpenCL): 32 bit, CPU: 64 bit, 32 bit
Linux: Nvidia GPU (OpenCL): 32 bit, 64 bit, AMD/ATI GPU (OpenCL): 32 bit, 64 bit, CPU: 64 bit, 32 bit
Mac: Nvidia GPU (OpenCL): 64 bit, AMD/ATI GPU (OpenCL): 64 bit, CPU: 64 bit, 32 bit
CPU-Aufgaben laufen zur Zeit durchschnittlich elf Tage, GPU-Aufgaben 19 Stunden.

Optimierungen für Multi-Threading
Da die aktuelle CPU-Applikation für GFN n=21 Multi-Threading unterstützt, kann man dieses einsetzen, um die Laufzeiten (nicht die Rechenzeiten!) zu verkürzen.
Um Multi-Threading einzusetzen, erstellt oder öffnet die Datei app_config.xml im PrimeGrid-Verzeichnis. Unter Windows ist dies üblicherweise C:\ProgramData\BOINC\projects\www.primegrid.com\ . Die nachstehenden Zeilen sind der Inhalt, den ihr für Multi-Threading auf vier Prozessoren in die app_config.xml eintragen müßt:
[]code[pre]<app_config>
<app_version>
<app_name>genefer</app_name>
<cmdline>-nt 4</cmdline>
<plan_class>cpuGFN21</plan_class>
<avg_ncpus>4</avg_ncpus>
</app_version>
</app_config>[/pre][/code]
Falls euer Prozessor eine andere Anzahl von Threads hat, oder ihr eine andere Anzahl von Threads pro Arbeitspaket nutzen wollt (z.B., wenn mehrere nebeneinander laufen sollen), ändert jeweils die '4' in die gewünschte Zahl.
Nach dem Erstellen bzw. Ändern der Datei startet Boinc oder den Rechner neu.

Informationen zur Wertung
Gewertet werden sowohl individuelle Punkte als auch solche des Teams. Nur Aufgaben, die nach dem 11.12.2018, 22:23:00 UTC ausgegeben UND vor dem 21.12.2018, 22:23:00 zurückgegeben wurden, zählen.
Es wird der bei PrimeGrid übliche Boinc-Algorhythmus verwendet, um Credits zu berechnen.
Während des Wettkampfes werden alle Aufgaben sofort ohne das Ergebnis des Wingman gewertet. Nachträglich als falsch erkannte Ergebnisse werden später ausgesondert. Das Endergebnis steht erst dann, wenn alle Aufgaben verifiziert oder falsifiziert sind.

Am Ende des Wettkampfes
Bitte brecht am Ende des Wettkampes alles ab, was ihr nicht weiter berechnen möchtet.
Pausiert nicht die Aufgaben bzw. das Projekt, entfernt nicht das Projekt von euren Rechnern, und setzt es nicht einfach zurück. Schaltet eure Wettkampf-Rechner auch nicht einfach aus, oder beendet Boinc mit unfertigen Aufgaben, die dann auf der Festplatte vergammeln.
Nur durch das Abbrechen von unfertigen Aufgaben können diese möglichst bald neu ausgegeben und zeitnah berechnet werden, um das endgültige Ergebnis des Wettkampfes festzustellen.

Die originale Ausschreibung des Wettkampfes findet ihr hier. Übersetzung, Übertragung, Ausschmückungen und Weglassungen sind von mir.

Ich möchte wieder darauf hinweisen, daß es besonders für Kleincruncher, die nicht auf einen Platz in den vorderen 300 Rängen hoffen dürfen, attraktiv sein könnte, auf unseren Cluster-Account zu rechnen, um diesen nach oben zu pushen. Die derart errechneten Credits gehen in die Individualwertung des Cluster-Accounts sowie in die Teamwertung ein, nicht aber in eure eigene Individualwertung. Diese Credits verbleiben auch nach dem Wettbewerb beim Cluster-Account.
Hinweis an die Administration des Cluster-Accounts:
Es wäre sehr schön, wenn die Computer des Cluster-Accounts während der Veranstaltung im Konto sichtbar wären.


So rechnet ihr auf den Cluster-Account:
Um den schwachen Kontoschlüssel auf einem Computer zu verwenden, findet oder erstellt die 'Kontodatei' für dieses Projekt. Die Kontodatei für PrimeGrid ist account_www.primegrid.com.xml .
Als Inhalt tragt bitte Folgendes ein:

Code: Alles auswählen

<account>
    <master_url>www.primegrid.com</master_url>
    <authenticator>50088_a5854c4348d36141c50e1e4493bba7da</authenticator>
</account>
Speichern, Boinc neu starten, fertig.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3125
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#2 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.12.2018 17:15

Ich bin natürlich wieder dabei!
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1208
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#3 Ungelesener Beitrag von Yeti » 06.12.2018 17:20

Wir schrauben gerade Ellie zusammen, die soll meine Mannschaft verstärken :evil2:

Und dieses Race wird Ellie's Probelauf :uhoh:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3125
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.12.2018 17:26

Yeti hat geschrieben:Und dieses Race wird Ellie's Probelauf :uhoh:
Volles Brett GPU/CPU?
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1208
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#5 Ungelesener Beitrag von Yeti » 06.12.2018 17:34

gemini8 hat geschrieben:
Yeti hat geschrieben:Und dieses Race wird Ellie's Probelauf :uhoh:
Volles Brett GPU/CPU?
Jein

RTX 2080 ist drin und wird (hoffentlich) voll powern. Aber CPUs lasse ich bei Primegrid generell nicht laufen
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3125
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#6 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.12.2018 17:36

Bin gespannt, wie weit hinten ich landen werde. :biggrin2:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Stimpy
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2011 11:00
Wohnort: Bochum

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#7 Ungelesener Beitrag von Stimpy » 06.12.2018 19:09

bin auch wieder dabei, diesmal mit neuer Graka!
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 968
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#8 Ungelesener Beitrag von compalex » 06.12.2018 19:24

bin auch dabei. bin auf die ersten Ergebnisse gespannt. Und welche/wessen RTX die schnellste wu abgibt.

@Yeti: Ellie? und wie viele RTX 2080 hast du dann am Start? den eine RTX 2080 hattest du ja schon vorher oder kommt diese jetzt in ein neues System? Rechnet deine RX 550 eigentlich fleißig Enigma? Und wenn nicht wieso nicht :roll2:

@gemini8, na ich hoffe ein bisi besser als letztes race, aber viel Wärme kann man ja mit den kalten 1050Ti nicht erwarten :wink:
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, 2*GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1208
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#9 Ungelesener Beitrag von Yeti » 06.12.2018 22:05

compalex hat geschrieben:@Yeti: Ellie? und wie viele RTX 2080 hast du dann am Start? den eine RTX 2080 hattest du ja schon vorher oder kommt diese jetzt in ein neues System?
Ellie ist die Lebensgefährtin von Manni. Die beiden Dickschiffe sind nahezu baugleich, lediglich den Prozessor von Ellie haben wir etwas kleiner genommen. Macht weniger Stress bei der Kühlung. Und die Frauen sind ja üblicherweise immer etwas schlanker als die Kerle :evil2:

Zum Race sind 2x RTX 2080 und 1x GTX 1080 am Start. Eine GTX 1080 ist aktuell eingeschickt zur Instandsetzung
compalex hat geschrieben:Rechnet deine RX 550 eigentlich fleißig Enigma? Und wenn nicht wieso nicht :roll2:
Nö, solche Projekte fasse ich nicht mal mit der Kneifzange an, soll heissen, okay, beim Race, wenn es sein muß, aber sonst keinesfalls

Die RX 550 rechnet ein bißchen Einstein mit, aber ganz reduziert. Eigentlich ist sie nur Sklave zum besseren Bunkern und für die Bildschirmanzeige
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

csbyseti
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 435
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#10 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 06.12.2018 23:24

werde bei Primegrid auch dabei sein.
Gibt aber kaum Änderungen, habe nur die GTX670 durch eine RX570 ersetzt. Die gab es letztens bei MF für 119€, reichlich viel Karte für den Preis.
Karte hört man nicht, unter 1400 U/min.
Die GFN-Zeiten sind zwei Stunden schlechter als die GTX1060 Zeiten, so ca. 26 Stunden. Dafür ist die Karte bei Einstein fast so schnell wie die die GTX1080.
Fehlen so 80 Sek an der Rechenzeit. Ich glaube die RX580 wäre schon genau so schnell.

Was interessant ist, die AMD zieht bei Einstein und Primegrid fast den gleichen Strom, während die Nvidias mit GFN richtig saufen und bei Einstein sehr genügsam sind.
RTX2070 Einstein 152 Watt, Primegrid GFN 225W, Limit ist da immer Power. Bei AP-27 waren es unter 200W.

Und die 1060 wird mit GFN-21 laut und läuft auch am Powerlimit. Die RTX 2070 hört man trotzdem nicht, die Venti's waren noch nie bei 1500U/min.
Yeti's 2080 zieht bei GFN-21 kaum mehr Strom obwohl sie mit gleichem Takt läuft, aber ca. 2 Stunden schneller ist.
Yeti's 2080 ist eigentlich die bessere RTX-Karte.

Mit Ellie am Start werde ich Yeti wohl bei Primegrid nicht auf die Pelle Rücken können.
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 968
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#11 Ungelesener Beitrag von compalex » 06.12.2018 23:29

csbyseti hat geschrieben:Mit Ellie am Start werde ich Yeti wohl bei Primegrid nicht auf die Pelle Rücken können.
Geheime Fusion? ;D
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, 2*GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2350
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: PrimeGrid: Winter Solstice Challenge

#12 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 07.12.2018 06:06

Yeti hat geschrieben:Ellie ist die Lebensgefährtin von Manni. Die beiden Dickschiffe sind nahezu baugleich, lediglich den Prozessor von Ellie haben wir etwas kleiner genommen. Macht weniger Stress bei der Kühlung. Und die Frauen sind ja üblicherweise immer etwas schlanker als die Kerle :evil2:
Elli? Manni? Fehlen nur noch Peaches und Ethan, dann ist die Familie komplett....
Allezeit gut Crunch!!

PS: Ich finde das gut, dass ich nicht der einzige bin, der seinem Rechenkumpel einen Namen gibt.....
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“