1kk Credits erreicht!

Tipps & Tricks zur Credit-Optimierung, Erfolge und Platzierungen der Rechenkraft.net-Teams und unserer Teammitglieder
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 1kk Credits erreicht!

#73 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 13.06.2018 11:43

gemini8 hat geschrieben:Heute Nacht habe ich die 200kk überschritten. :-D

Als ich hier die erste Mio. bekanntgegeben habe, hätte ich tatsächlich nicht gedacht, daß ich so bald so weit komme. Damals hatte ich allerdings auch keine vernünftigen Grafikkarten, sondern nur die Spielzeugdinger, die in meinen Mac Minis verbaut waren.
Zur Zeit mache ich mir Gedanken übers Abspecken, denn zweihundert Mio. Credits sind natürlich auf dem Umweg über die Stromrechnung ein signifikanter Kostenfaktor.
Die Rechenleistung, die ich hier zum Crunchen habe, brauche ich sonst überhaupt nicht, weswegen bei mir längst nicht mehr so viel läuft wie noch Ende letzten Jahres.
Auch für Races werde ich nicht mehr alles auspacken, sondern mich hauptsächlich mit dem begnügen, was sowieso durchgängig läuft, oder was einen Core-i-irgendwas hat. Rechnet schon mal damit, daß ich über meine zukünftigen PrimeGrid-Plazierungen jammere. :biggrin2:

Was mich außer den 200kk noch freut, ist das Erreichen von Teamplatz 200 bei WCG (auch wenn ich auf den WCG-Seiten etwas suchen mußte, um die Statistik zu finden ;-) ). Nur noch 100 Plätze, bis ich in meinem Zielbereich ankomme!

_________________
Tja, das Lied kommt mir sehr bekannt vor, Jens.
So schön wie mein alter Xeon mit seinen 10 Kernen gewesen ist, aber das System zog schon im Idlen 100-110 Watt aus der Steckdose und unter Last kamen schon über 550 Watt und mehr, je nach Projekt, zusammen.
Meinem Sparstrumpf hat die Auszeit letztes Jahr deutlich sichtbar gutgetan. (Und ich habe nur einen Rechner zu Hause!!) Der neue Kolossus ist dagegen mit dem Verbrauch sehr moderat (70 Watt Idle) und eigendlich nicht als Wettkampfmaschine gebaut worden, sondern soll nur noch bei Gelegenheit und Lust sowie Laune helfend das Team unterstützen. Ansonsten rechne ich gelegendlich GPUGrid, wenn mich mal der Hafer sticht. CPU-Rechnen garnicht mehr, weil Punkteausbeute uninteressant zum Zeit-und Stromaufwand.
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2772
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: 1kk Credits erreicht!

#74 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 14.06.2018 13:43

gemini8 hat geschrieben:Zur Zeit mache ich mir Gedanken übers Abspecken, denn zweihundert Mio. Credits sind natürlich auf dem Umweg über die Stromrechnung ein signifikanter Kostenfaktor.
Die Rechenleistung, die ich hier zum Crunchen habe, brauche ich sonst überhaupt nicht, ...
Das ging mir schon so mit QuadCores, mir würde eine im Monitor integrierte Zweikern-CPU reichen, Bildausgabe in Ruhezustand und die CPU könnte boincen. Wie beim TV, den nutzen wir als Radio oder USB-Aufnahmegerät, erst heute wieder für die Fußball WM programmiert.

Schade, dass bei diesen Kleinstrechnern der Zugriff fehlt für Hintergrund-Apps wie BOINC&Co. Na gut, bei den sommerlichen Temperaturen heizen die Dinger trotzdem auf, Lüfter auf den TV klemmen? Meine Frau wäre entgeistert, WAF bei Null. :bugeye:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#75 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 09.07.2018 06:29

An meiner Statistik wird sich die nächsten Tage voraussichtlich nicht viel ändern.
Habe eine Genefer 22 und eine Seventeen or Bust auf dem großen Tux abzuarbeiten, während der Rest des Rechnerparks zwecks Umzugs in andere Gehäuse sowie geplanter Auf- bzw. Umrüstung stillgelegt ist. Neben den beiden PrimeGrid-Monstern (ja, kein Vergleich zu RNA World, aber immerhin...) laufen nur noch WUProp, QCN und Goofy NCI.
Evtl. ploppen noch Credits aus irgendeinem Pending auf, aber die sind leider nicht planbar. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#76 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.09.2018 10:47

Keine Statistik, sondern etwas Gejammer auf hohem Niveau:
Ich kann meine Netzteile nicht einfach durchtauschen, wodurch es mir nicht möglich ist, die 970 in den Dell zu packen, ohne mir ein neues Netzteil zu besorgen. Sehr, sehr ärgerlich!
Meine Mainboards haben neben dem großen Anschluß vier, sechs und acht Pole für das Belüftungszeugs. Und ausgerechnet das Netzteil, das ich für die großen Grafikkarten benutzen kann, brauche ich im Asus, in dem ich die 1050 auf Dauerbetrieb haben möchte, während das im Dell nicht in der Lage ist, die 970 zu versorgen.
Ärgerlich, sehr ärgerlich!

Aber auch, wenn das jetzt nicht so läuft, wie ich es gerne hätte, laufen die beiden i7 jetzt mit den beiden stromsparenden GPUs.
Die 970 darf pausieren, und der Dell darf notfalls über die Onboard-Grafik Bilder machen.

Um jetzt aber doch auf die Statistik zurückzukommen:
Ich schätze, ich falle demnächst um einen Platz in der Teamplazierung zurück.
Auf Dauer möchte ich natürlich auch die 30 knacken, aber das wird sich noch etwas hinziehen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#77 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 16.10.2018 12:24

250kk, aber vom zwischenzeitigen Teamplatz 34 wieder auf 36 zurückgefallen.

Hatte einen Mac Mini zum Verkaufen gedacht, aber der läuft auch sehr schön mit WinXP.
Klasse für ältere Spiele, wenn man nicht GOG bemühen möchte.
Ein paar Projekte spucken auch noch WUs für das System aus.
Insgesamt ist mir aber weiterhin nach weniger Hardware, die dann evtl. (nur wegen Boinc) etwas leistungsfähiger werden darf.
Also demnächst: Alte Macs und DOSen endgültig sichern, dann raus damit.

Ein guter Anfang wäre aber die immer noch ausstehende Klärung, was mit meinem Debian-Asus nicht stimmt. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 957
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: 1kk Credits erreicht!

#78 Ungelesener Beitrag von compalex » 16.10.2018 16:36

gemini8 hat geschrieben:Ein guter Anfang wäre aber die immer noch ausstehende Klärung, was mit meinem Debian-Asus nicht stimmt. ;-)
wir können ja mal eine Ferndiagnose wagen wenn mehr Info dazu gibt.
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#79 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 16.10.2018 20:22

Board leuchtet, beim Druck auf den Power-Button passiert aber nichts.
Ich müßte das Netzteil rausnehmen und woanders reinbauen, um zu testen, ob es am Netzteil liegt.
Alternativ halt Board oder Netzteilschalter am Gehäuse.
Da ich seit dem Versagen des Rechners keine merkwürdigen Geräusche, die von einem Netzteil kommen dürften, mehr höre, rechne ich aber mit dessen Ableben.

Rechner ist übel zugebaut, und ich komme kaum vernünftig dran.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 957
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: 1kk Credits erreicht!

#80 Ungelesener Beitrag von compalex » 17.10.2018 05:58

gemini8 hat geschrieben:Board leuchtet, beim Druck auf den Power-Button passiert aber nichts.
Ich müßte das Netzteil rausnehmen und woanders reinbauen, um zu testen, ob es am Netzteil liegt.
Alternativ halt Board oder Netzteilschalter am Gehäuse.
Da ich seit dem Versagen des Rechners keine merkwürdigen Geräusche, die von einem Netzteil kommen dürften, mehr höre, rechne ich aber mit dessen Ableben.

Rechner ist übel zugebaut, und ich komme kaum vernünftig dran.
Wenn es nicht das Netzteil ist (starten geht auch mit brücken der 2 powerbuton pins), würde ich den PC entrümpeln also alles raus, auch GPU, erst einmal auch alle RAMs und alle Kabel vom MB abklemmen und dann schauen ob es zuckt.
Ist das ein i5/i7? Welche GPU ist drauf? Evtl. Netzteil Daten? Brauchst du ein Netzteil, könnte dir ein paar zusenden ;D
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#81 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 19.11.2018 22:33

Endlich ein passendes (naja, viel zu kleines) Netzteil ausgegraben, mit dem der Rechner grundsätzlich läuft.
Konnte so also noch ein paar Kerne für WCG aktivieren. :-)
Die 970 ist allerdings gerade anderweitig in Benutzung, weswegen ich ein olles Ding reingesetzt habe, auf dem nicht gerechnet wird.
Hach, jetzt eine zweite 1050Ti...
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#82 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 08.12.2018 23:56

Mal wieder 1kk Credits erreicht.
Diesmal bei WCG, was mich persönlich sehr freut. :-)
Das muß durch weiteres Crunchen des Projekts gefeiert werden. :biggrin3:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3019
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 1kk Credits erreicht!

#83 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 09.12.2018 14:24

So - bei GPUGrid gehe ich mit Abgabe der nächsten Aufgabe über die 100kk. :-)
Auch sehr geil!
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 957
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: 1kk Credits erreicht!

#84 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.12.2018 19:19

gemini8 hat geschrieben:So - bei GPUGrid gehe ich mit Abgabe der nächsten Aufgabe über die 100kk. :-)
Auch sehr geil!
Kaum hat gemini8 paar Tage zeit, schon laufen seine Kisten wie am Schnürchen und brechen ein Persönlichen Rekord nach dem anderen. :good:
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Antworten

Zurück zu „Statistiken“