Thor Challenge 2020 im Anmarsch

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
pipin
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 19
Registriert: 26.11.2003 14:21

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#85 Ungelesener Beitrag von pipin » 19.10.2020 23:25

Jürgen hat geschrieben:
19.10.2020 22:45
Der 2. Wert ist der average Credit. Wenn der dauerhaft gehalten werden kann und nicht durch Bunkern entstanden ist, sind die ruckzuk in den Top 10.
Was ist dieses Bunkern von dem du da sprichst?
Klingt interessant. :smoking:

Ich bin übrigens zu doof dazu, hab gestern Abend, bevor es zählte meine Netzwerkverbindung wieder freigegeben. :roll:


Aber wenn ihr etwas reinhaut, dann könnt ihr doch die Franzosen schlagen und dann müssten wir uns in der Pure Challenge noch battlen. ;)
mfg
pipin
Für alle Ewigkeit: Intel zum 2. Mal überholt. Bye bye SETI@Home :wave:
Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3908
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#86 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 20.10.2020 01:34

pipin hat geschrieben:
19.10.2020 23:25
Ich bin übrigens zu doof dazu, hab gestern Abend, bevor es zählte meine Netzwerkverbindung wieder freigegeben. :roll:
Zu doof zum Bunkern, oder zu doof, um die Geschichte mit UTC und lokaler Zeit sauber hinzubekommen?
Darüber stolpern auch andere Leute immer mal wieder. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1339
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#87 Ungelesener Beitrag von Yeti » 20.10.2020 13:05

Dafür bin ich zu doof, bei WCG meine PCs zu administrieren :evil:

Ich finde keine Möglichkeit, gezielt eine Maschine aufzurufen und zu schauen, welche WUs sie bisher bekommen und gerechnet hat, vor allem, mit welchem Ergebnis ! Also ob erfolgreich oder Error.

Ich wußte schon immer, warum ich WCG nicht mag, das Projekt ist einfach nur ätzend :hammer:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1339
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#88 Ungelesener Beitrag von Yeti » 20.10.2020 13:31

Yeti hat geschrieben:
20.10.2020 13:05
Dafür bin ich zu doof, bei WCG meine PCs zu administrieren :evil:
.....
Ich wußte schon immer, warum ich WCG nicht mag, das Projekt ist einfach nur ätzend :hammer:
HM, nach langem frustierendem suchen hab ich es gefunden.

Ergebnis: Ich hatte das Projekt extra unter http:\\.... detached und mit https:\\... re-attached, aber WCG wollte so keine WUs rausrücken. Der Client sollte mit Vers. 7.16.7 neu genug sein, um einwandfrei mit den https: Geschichten zurecht zu kommen. Aber Pustekuchen :bang:

Als ich wieder zurück zu http:\\.... bin, funzt es und die Workstation bekommt haufenweise frische WUs.

Erneut kein Ruhmesblatt für WCG, aber die ganze Umstellerei bei BOINC von http zu https bei den Projekten scheint auch bei anderen Projekten in einem absoluten Fiasko zu enden :uhoh:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2775
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#89 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 20.10.2020 14:17

Wobei meiner Meinung nach WCG den Vogel abschießt
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3908
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#90 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 20.10.2020 14:27

Yeti hat geschrieben:
20.10.2020 13:05
Ich finde keine Möglichkeit, gezielt eine Maschine aufzurufen und zu schauen, welche WUs sie bisher bekommen und gerechnet hat, vor allem, mit welchem Ergebnis ! Also ob erfolgreich oder Error.
Versuch es hier.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 882
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#91 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 20.10.2020 14:55

Yeti hat geschrieben:
20.10.2020 13:31
Yeti hat geschrieben:
20.10.2020 13:05
Dafür bin ich zu doof, bei WCG meine PCs zu administrieren :evil:
.....
Ich wußte schon immer, warum ich WCG nicht mag, das Projekt ist einfach nur ätzend :hammer:
HM, nach langem frustierendem suchen hab ich es gefunden.

Ergebnis: Ich hatte das Projekt extra unter http:\\.... detached und mit https:\\... re-attached, aber WCG wollte so keine WUs rausrücken. Der Client sollte mit Vers. 7.16.7 neu genug sein, um einwandfrei mit den https: Geschichten zurecht zu kommen. Aber Pustekuchen :bang:

Als ich wieder zurück zu http:\\.... bin, funzt es und die Workstation bekommt haufenweise frische WUs.

Erneut kein Ruhmesblatt für WCG, aber die ganze Umstellerei bei BOINC von http zu https bei den Projekten scheint auch bei anderen Projekten in einem absoluten Fiasko zu enden :uhoh:
Im Client 7.16.11 soll der wechsel von http zu https wohl automatisch gehen ohne das Projekt detachen zu müssen:
Client: let a project master URL change from http: to https: without involving the user.
https://boinc.berkeley.edu/wiki/Release_Notes

Also ka ob damit dann weniger Probleme auftreten, wollte es nur als Hinweis erwähnt haben
Bild
Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 882
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#92 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 20.10.2020 14:59

Total Run Time (y:d:h:m:s) 873:011:13:20:33
Dürfte übrigens ein neuer Rekord bei WCG sein, wenn ich nichts übeserhen habe
Bild
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1339
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#93 Ungelesener Beitrag von Yeti » 20.10.2020 15:40

Stiwi hat geschrieben:
20.10.2020 14:55
Im Client 7.16.11 soll der wechsel von http zu https wohl automatisch gehen ohne das Projekt detachen zu müssen:
Client: let a project master URL change from http: to https: without involving the user.
https://boinc.berkeley.edu/wiki/Release_Notes

Also ka ob damit dann weniger Probleme auftreten, wollte es nur als Hinweis erwähnt haben
Ich hatte das auch schon gelesen, halte es aber für gefährlich im Sinne von man kann nicht mehr rechnen.

Wie bei mir: Ich hatte extra manuell auf https umgestellt und seitdem gab es keine WUs mehr, nachdem ich manuell zu http zurück bin, sprudeln die WUs nur so.

Wenn also nun der Client eigenmächtig die Umstellung macht, dann hat man die berühmte A....karte

Deswegen werde ich also die neueste Version erstmal nicht einsetzen
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1339
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#94 Ungelesener Beitrag von Yeti » 20.10.2020 15:50

gemini8 hat geschrieben:
20.10.2020 14:27
Yeti hat geschrieben:
20.10.2020 13:05
Ich finde keine Möglichkeit, gezielt eine Maschine aufzurufen und zu schauen, welche WUs sie bisher bekommen und gerechnet hat, vor allem, mit welchem Ergebnis ! Also ob erfolgreich oder Error.
Versuch es hier.
Danke :good:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
pipin
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 19
Registriert: 26.11.2003 14:21

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#95 Ungelesener Beitrag von pipin » 24.10.2020 09:27

gemini8 hat geschrieben:
20.10.2020 01:34
pipin hat geschrieben:
19.10.2020 23:25
Ich bin übrigens zu doof dazu, hab gestern Abend, bevor es zählte meine Netzwerkverbindung wieder freigegeben. :roll:
Zu doof zum Bunkern, oder zu doof, um die Geschichte mit UTC und lokaler Zeit sauber hinzubekommen?
Darüber stolpern auch andere Leute immer mal wieder. ;-)
Nee, weit vor der Zeit mit dem BoincManager rumgespielt und vergessen, dass die blockierten URLs in der Hosts-Datei auskommentiert waren. :angel2:


Gebt mal was Gas, dann schafft ihr Platz 5 vielleicht noch. :good:
mfg
pipin
Für alle Ewigkeit: Intel zum 2. Mal überholt. Bye bye SETI@Home :wave:
Bild Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 882
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Thor Challenge 2020 im Anmarsch

#96 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 26.10.2020 02:24

Rank Team Name Current Score
1 Planet 3DNow! 178 years, 151 days, 5 hours, 17 minutes, 58 seconds
2 Gridcoin 157 years, 326 days, 21 hours, 39 minutes, 33 seconds
3 Obyte 80 years, 207 days, 34 minutes, 35 seconds
4 SNURK and friends 71 years, 248 days, 3 hours, 56 minutes, 49 seconds
5 L'Alliance Francophone 70 years, 277 days, 15 hours, 26 minutes, 36 seconds
6 Rechenkraft.net 64 years, 159 days, 2 hours, 58 minutes, 15 seconds
7 USA 49 years, 355 days, 9 hours, 37 minutes, 54 seconds
8 HardOCP 46 years, 59 days, 5 hours, 43 minutes, 37 seconds
9 Czech National Team 36 years, 294 days, 14 hours, 47 minutes, 32 seconds
10 SETI.USA 28 years, 37 days, 22 hours, 15 minutes, 46 seconds
11 THOR Challenge 2020 19 days, 18 hours, 35 minutes, 29 seconds
Endergebnis ist wir sind #6. Keine schlechte Leistung.

Ich glaube es kann auch schon für Thor Pure gebunkert werden?
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“