Formula Boinc 2020

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2020

#181 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 22.07.2020 19:18

Das Problem ist aber, dass es für HST seeeeehr wenige WU's gibt, für ARP sinds auch nicht sooo viele. Vielleicht probiere ich es noch mal oder warte noch die paar Tage, bis ich bei OPN die 180 Tage voll hab.
Im Moment rechne ich NUR ARP-WUs, um das nächste Badge zu erhalten. Der Nachschub ist aber mehr als ausreichend. Allerdings rechnet Kolossus an einer WU fast 30 Stunden bei 4,0 GHz Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 800
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Formula Boinc 2020

#182 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 22.07.2020 19:46

Also ARP bekomme ich jede menge, obwohl ich alle Projekt gewählt habe. Im Moment sind 12/24 ARP.
Ich habe allerdings auch meinen Arbeitspuffer bei 0
Bild
Bild

René
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 208
Registriert: 26.05.2002 19:58

Re: Formula Boinc 2020

#183 Ungelesener Beitrag von René » 23.07.2020 08:25

Also bei den ARP WU's kriege ich auch ausreichend. Habe ebenfalls Arbeitspuffer auf 0 und zusätzlich auf der WCG-Seite im Device Profile die Project Limits per Hand individuell eingestellt. ARP, Help Stop und Covid auf unlimited und die anderen Projekte beschränkt. Bei Help Stop klappt es leider mit den WU's nur recht stockend. Dafür kommen ARP ausreichend und Covid ebenfalls.

René

Benutzeravatar
comes
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 166
Registriert: 31.03.2020 17:20
Wohnort: Braunschweig

Re: Formula Boinc 2020

#184 Ungelesener Beitrag von comes » 23.07.2020 17:55

Kolossus hat geschrieben:
22.07.2020 19:18
Allerdings rechnet Kolossus an einer WU fast 30 Stunden bei 4,0 GHz
Das wundert mich. Mein Ryzen 3700 braucht "nur" 20-22h dafür.
Ryzen 7 3700X ~ GeForce GTX 1660 ~ 32GB RAM ~ Ubuntu 20.04
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2020

#185 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.07.2020 18:50

comes hat geschrieben:
23.07.2020 17:55
Kolossus hat geschrieben:
22.07.2020 19:18
Allerdings rechnet Kolossus an einer WU fast 30 Stunden bei 4,0 GHz
Das wundert mich. Mein Ryzen 3700 braucht "nur" 20-22h dafür.
Mich wundert das nicht, denn mein Rechnerchen spielt mit 32 WUs gleichzeitig und das auf 105 Watt begrenzt. Wenn ich Kolossus von der Kette lassen würde, sähe das gaaanz anders aus...... Bild

Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 800
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Formula Boinc 2020

#186 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 23.07.2020 20:14

Es ist dennoch viel zu lang, da muss irgendwas gewaltig bremsen.

Mein 3900x braucht bei 95 Watt 13-17h und taktet nur mit 3,6 ghz.

Allerdings warens bei den letzten auch nur 12 ARP gleichzeitig

Hast du ne große differenz zwischen RUntime und Cpu TIme?
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2020

#187 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 24.07.2020 05:06

Urteile selbst:
Es laufen zur Zeit 32 ARP-WUs parallel

Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 800
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Formula Boinc 2020

#188 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 24.07.2020 08:09

Ok dann ist es irgendwas anderes. Ist auf jedenfall seltsam dass deine cpu 10h länger braucht obwohl sie höher taktekt. Villeicht wären in dem fall weniger arp und dafür was anderes deutlich effektiver. Für die badges sind lange laufzeiten natürlich gut.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2020

#189 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 24.07.2020 10:29

Stiwi hat geschrieben:
24.07.2020 08:09
Ok dann ist es irgendwas anderes. Ist auf jedenfall seltsam dass deine cpu 10h länger braucht obwohl sie höher taktekt. Villeicht wären in dem fall weniger arp und dafür was anderes deutlich effektiver. Für die badges sind lange laufzeiten natürlich gut.
Ich denke, Du triffst da des Pudels Kern. In dem unteren Bild kannst Du zwei Kurvenverläufe erkennen:
Die steilere Kurve ist unser OPN-Race.
Die dann sich abflachende Kurve sind die Ergebnisse seit der Umstellung auf ARP. Ganz offensichtlich ist der Rückgang der Punkte zu sehen. Wenn ich HT (oder heißt das beim Ryzen SMT?) herausnehme, steige die Leistung deutlich und auch die Temperaturen fallen in den Keller, wie beim guten alten Intel. Bei manchen Projekten ist SMT ein Klotz am Bein, dies könnte hier der ja der Fall sein.

Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 800
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Formula Boinc 2020

#190 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 24.07.2020 12:22

Naja ich habe auch Hyperthreading an. Mein erster Gedanke war eher sowas wie ein CPU Cache, der von den ARPs vielleicht mehr gebraucht wird. Das wird sich durch mehr Threads natürlich auf die Laufzeit auswirken. Zumindest der L3 cache ist ja für den 3900x und 3950x gleich wobei letzterer natürlich deutlich mehr Threads hat.

Wenn du Lust hast kannst du ja mal probieren wie sich die Laufzeit verhält wenn du bspw nur 16 oder 20 ARPs laufen läßt und den Rest bspw. OPN. MIP braucht bspw. bis zu 4 MB L3 Cache soweit ich weiß wäre also für einen Test nicht ganz optimal bzw. solltest du dort bei 32 Threads auch einen deutlichen Performanzeinbruch sehen.

Die Punktekurve ist auch mit vorsicht zu genießen da OPN ein Qorum von 1 hat und ARP Quorum 2.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2020

#191 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 24.07.2020 12:31

Stiwi hat geschrieben:
24.07.2020 12:22
Die Punktekurve ist auch mit vorsicht zu genießen da OPN ein Qorum von 1 hat und ARP Quorum 2.
Stimmt, daran habe ich jetzt nicht gedacht.
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2020

#192 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 28.07.2020 13:39

Bild


Das scheint wohl wirklich eine Sache der Zu-/Aufteilung/Einteilung der WUs zu sein
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“