GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3422
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#25 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 24.12.2018 12:07

Kolossus hat geschrieben:Wenn ich Pech habe, tausche ich das defekte Teil dann als letztes aus.
Das hat eine Bekannte bei ihrem Golf 2 gemacht. Nachdem sie ihn durch sämtliche Reparaturen gebracht hatte, war er quasi ein Neuwagen.
Hoffe, du mußt das nicht nachmachen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20462
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#26 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.12.2018 12:10

Das Login findet tatsächlich über http statt - von "Stümpern" würde ich aber nicht unbedingt sprechen wollen. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass GPUGRID eine eigene MD Simulations-Engine verwendet und nicht, wie viele andere Forscher, NAMD, GROMACS oder anderes einsetzt. Insofern darf man annehmen, dass die wissen was sie tun. Es wurde sogar - ähnlich wie bei Folding@home - eine Firma ausgegründet. Natürlich hat das nicht unbedingt zu bedeuten, dass man sich auch mit Serverkonfigurationen super auskennt - es sind ja Grundlagenforscher dort in Barcelona... :D

Es ist richtig, dass es immer wieder zu WU-Engpässen kommt. Allerdings scheint das saisonabhängig zu passieren und ich habe seit mindestens ca. einem Vierteljahr den Eindruck, dass WUs kontinuierlich verfügbar sind. Es gibt auch WUs für die CPUs, die man im MT-Mode laufen kann und wo es möglich ist, die Zahl der Kerne pro WU per Config-Datei vorzugeben. Allerdings geben diese WUs merklich weniger Credits, als die GPU-Aufgaben.
Ein Problem ist oft der Kommunikationsflaschenhals: WUs laden dauert oft lang - ohne dass ich dafür einen anderen Grund erkennen kann, als eine für ein DC-Projekt unwürdige Bandbreitenanbindung. Die verantwortliche Uni sollte sich was schämen...

Es laufen nur NVIDIA-Karten mit mindestens 2 GB RAM - Sinn macht es ab GTX 750er Modellen. Aufgaben für CPUs gibt es nur für Linux.

Die CPU-Aufgaben sind "bunkerbar" (damit meine ich jetzt erstmal, dass man mehr als 2 laden kann). Für die GPU-Aufgaben macht das wegen des Creditssystems weniger Sinn (und scheint ja auch beschnitten zu sein): Genau wie bei Folding@home möchte man eine schnelle "turn around time" haben...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2435
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#27 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 24.12.2018 12:48

Michael hat geschrieben:Es ist richtig, dass es immer wieder zu WU-Engpässen kommt. Allerdings scheint das saisonabhängig zu passieren und ich habe seit mindestens ca. einem Vierteljahr den Eindruck, dass WUs kontinuierlich verfügbar sind.
Es gibt leider immer wieder Engpasse mit WUs. Ich rechne hauptsächlich GPUGrid und auch in den letzten Wochen und Monaten kam es immer wieder vor, das ich gelegentlich einen Tag mal ganz ohne WUs da gestanden habe.
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3422
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#28 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 24.12.2018 13:06

Während des Wettkampfes sollte man das über ein Script regeln.
Außerhalb von Wettkämpfen verwende ich es nur, wenn ich länger gar nichts bekomme.
MilkyWay hat sehr kurze Aufgaben, und wenn man es als Fallback-Projekt mit Ressourcenateil 0 zuläßt, wird bei GPUGrid relativ häufig nachgefragt, ob es Aufgaben gibt.
Wäre nur im Wettkampf ungünstig, weil man ja gar nichts anderes rechnen möchte.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2435
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#29 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 24.12.2018 13:13

In Köln sagen wir dazu:

Et kütt, wie et kütt un et is noch immer jot jejange....

(Es kommt, wie es kommt und es ist noch immer gut gegangen)

Der Spruch hat was.....
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

joe carnivore
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 228
Registriert: 04.05.2013 06:01
Wohnort: Goslar

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#30 Ungelesener Beitrag von joe carnivore » 24.12.2018 16:13

Michael H.W. Weber hat geschrieben: Die CPU-Aufgaben sind "bunkerbar" (damit meine ich jetzt erstmal, dass man mehr als 2 laden kann).
Genau genommen 2x wie man Kerne hat.

Ich mach jetzt mal bei euch mit.
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3422
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#31 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 24.12.2018 16:57

Willkommen im Club. :-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Stimpy
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2011 11:00
Wohnort: Bochum

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#32 Ungelesener Beitrag von Stimpy » 25.12.2018 00:37

AMD mag das Projekt nicht, schade, hätte gern mitgemacht
Bild

joe carnivore
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 228
Registriert: 04.05.2013 06:01
Wohnort: Goslar

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#33 Ungelesener Beitrag von joe carnivore » 26.12.2018 09:08

Von mir kommt leider nur kleines.

NV 1050ti /1030 / 640 und eine 8 Core CPU. :(
Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1017
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#34 Ungelesener Beitrag von compalex » 26.12.2018 09:51

joe carnivore hat geschrieben:Von mir kommt leider nur kleines.

NV 1050ti /1030 / 640 und eine 8 Core CPU. :(
Viele kleine ergeben immer was großes ;D Es zählt jede WU.
Kann die 640er mit 1GB auch GPUGrid?

Edit: gerade gesehen, gibt es auch in 2GB
Zuletzt geändert von compalex am 26.12.2018 09:55, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2060S
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 32GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, GTX 1080
Bild
Bild

joe carnivore
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 228
Registriert: 04.05.2013 06:01
Wohnort: Goslar

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#35 Ungelesener Beitrag von joe carnivore » 26.12.2018 09:55

Die hat 2GB aber DDR3 , ist wohl genauso "schnell" wie meine 1030 . Die ist aber auch nur 1X PCIE angebunden. Ist auf einen J3455 Board.
Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1017
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: GPUGRID: 6th "Rita Levi Montalcini" Challenge

#36 Ungelesener Beitrag von compalex » 26.12.2018 10:00

joe carnivore hat geschrieben:Die hat 2GB aber DDR3 , ist wohl genauso "schnell" wie meine 1030 . Die ist aber auch nur 1X PCIE angebunden. Ist auf einen J3455 Board.
Haben zwar beide 384 Rechenkerne, ich gehe aber davon aus das die 1030 deutlich schneller sein wird.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2060S
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 32GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, GTX 1080
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“