Seite 56 von 56

Re: Formula Boinc 2018

Verfasst: 18.12.2018 19:21
von efchris
Das wird aber einige Teams ziemlich zurückwerfen, wenn deren Mitglieder dem Datenexport nicht zustimmen. Somit werden auch Karteileichen entfernt.
Wäre das vielleicht etwas für eine Massenmail für z.B. die Taskforce?

EDIT: Betrifft auch Einstein@Home :uhoh:

Re: Formula Boinc 2018

Verfasst: 01.01.2019 03:35
von gemini8
Das Endergebnis der Formula Boinc 2018
1 Gridcoin 1185
2 SETI.USA 748
3 TeAm AnandTech 626
4 L'Alliance Francophone 580
5 Republic Czech National Team 489
6 SETI.Germany 402
7 UK BOINC Team 281
8 Planet 3DNow! 250
9 Rechenkraft.net 240
10 BOINC@AUSTRALIA 203
11 Overclock.net 192
12 BOINC@Poland 157
13 Russia Team 147
14 Boinc@Taiwan 102
15 USA 92
16 Team China 88
17 OcUK - Overclockers UK 85
18 Team 2ch 63
19 BOINC.Italy 49
20 Dutch Power Cows 49
21 The Knights Who Say Ni! 40
22 Canada 30
23 The Planetary Society 27
24 SETIKAH@KOREA 21
25 Ukraine 15

Nicht übel!
Wir haben in jedem außer dem ersten Sprint Punkte gemacht. Diese kommen zu dem Marathon, bei dem wir Punkte in vierzehn von 41 Projekten errechnen konnten. Dabei gabe es einige Projekte, die besonders hoch ausfielen (BURP, LHC, RNA World, VGTU, yoyo und auch Acoustics).
In 2019 könnten wir versuchen, bei den Marathons frühzeitig an die Plazierungen zu denken und diese dann zu halten, während wir gleichzeitig in möglichst allen Sprints punkten. Letzteres kann nur funktionieren, wenn wir von Anfang anuf die Bekanntgabe der Sprinttermine achten.
Ich gehe davon aus, daß wir mit den drei Aufsteigern interessante Mitbewerber um die punktegebenden Plätze bekommen werden.