Formula Boinc 2018

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby gemini8 » 29.11.2018 22:10

compalex wrote:Prime race ;D ja hier will ich beim letzten race in diesem Jahr auf die TOP3 druck ausüben.

Unsere Team-TOP3 oder die richtigen TOP3?
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2400
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby compalex » 29.11.2018 22:45

gemini8 wrote:
compalex wrote:Prime race ;D ja hier will ich beim letzten race in diesem Jahr auf die TOP3 druck ausüben.

Unsere Team-TOP3 oder die richtigen TOP3?

unser Team :wink: , für die richtigen Top 3 müsste man erst die Hausleitungen neu legen und ein LKW an GPUs fehlen mir dann auch noch ;D
Gruß memorix//Alex

System 2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, 2*GTX 1080 @270Watt
System 2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070 @200Watt
System 2019 7nm: Ryzen 3700/Threadripper? Navi?
Projekte: GPUGRID, LHC, Amicable, WCG, Einstein
Bei Races gern dabei ;D
Image
User avatar
compalex
Brain-Bug
Brain-Bug
 
Posts: 579
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby gemini8 » 30.11.2018 07:53

Ah. Dachte, du hättest vielleicht vergessen, deine Signatur aktuell zu halten. :biggrin2:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2400
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby csbyseti » 30.11.2018 08:37

compalex wrote:Die nächsten tage gibt es kleine pausen bei LHC und GPUGrid, muss meine Systeme besser aufstellen, Dual GPU Tests stehen noch an und die beiden Ryzen müssen Gehäuse und Mainboard Tausch machen. Weiß nicht ob ich in einem Gehäuse 2 GPUs vernünftig kühlen kann (klar geht das, aber so das es weiter unhörbar bleibt?)
.................


Nach meiner Einschätzung gehen ca. 250W Grakaleistung noch gut zu kühlen, aber auch das schiebt schon die CPU-Temp hoch. Bei einer 65W TDP CPU noch kein Problem, bei der Ryzen X wird das schon schwieriger.

Wenn Du mit Undervolting fährst könnte das noch passen.

Eine WaKü hilft da auch nicht gross, es sei denn man geht ins Bauhaus und kauft einen Heizkörper als Wärmetauscher. Damit kann man dann auch einen Threadripper leise kühlen.
csbyseti
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
 
Posts: 246
Joined: 10.08.2017 17:58

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby Kolossus » 30.11.2018 09:32

Der Gedanke mit dem Heizkörper als Wärmetauscher ist Klasse.... Image

Einfacher ist es, wenn das Computergehäuse im Deckel die Möglichkeit bietet, Lüfter oder den Austauschbehälter einer AIO-Wasserkühlung unterzubringen. Dann gibbet auch keine Probleme mit Stauhitze und es können ohne weiteres CPU UND GPU(s) parallel betrieben werden. Bei meinem alten "Kolossus" habe ich so einen Xeon 10-Kerner (130 Watt TDP) plus eine GTX 1080 mit einer CPU-Temperatur von um die 60 °C betrieben.

Siehe dazu HIER
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Image Image
User avatar
Kolossus
Gridmaster
Gridmaster
 
Posts: 2002
Joined: 26.10.2014 14:51
Location: Köln

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby compalex » 30.11.2018 11:04

Der Gedanke es über einen Heizkörper laufen zu lassen kam mich auch schon, zumal, man den dann auch flach auf dem Boden legen kann und die Füße warm halten. CPUs, werde ich wahrscheinlich nie wieder über eine WaKü kühlen, so schön das für die CPU ist so schlimm ist das für die Stromversorgung und umliegende Bauteile die man dann dennoch mit einem Lüfter versorgen muss – sehe in der wakü nur dann einen Sinn wenn dann aber auch keine Luftkühlung mehr notwendig ist. Aber das Wasser paar cm zu leiten um dann doch mit Lüftern zu arbeiten kommt für mich persönlich nicht mehr in frage.

WaKü also nur bei Einsatz von 4GPU in einem Gehäuse und dann sollten die GPUs aber auch eine original Wasserkühler vorbereitet sein. Also auch Kühlung von Spannungswandlern und RAM sollte mit abgedeckt sein. Dann ist der Einsatz von Heizkörper oder gar eines Boilers sinnvoll. Beides bedarf dann auch einer vernünftigen Pumpe und um die 4GPUs vernünftig zu nutzen braucht man ja auch ein X Prozessor, es soll ja kein Rig werden.

Das alles kommt für mich nicht in frage, da ich gern die Hardware von zeit zur zeit von einem ins andere Gehäuse tausche und eh alle 2 Jahre was neues und effizienteres kommt macht so etwas für mich keinen Sinn. Ich denke an ein Air 540 Gehäuse mit einer GPU im Slot 2-3 und die 2 GPU im Slot 7-8 dann hat man 3 Slots (6cm) Luft zwischen den GPUs wenn man jetzt noch das Gehäuse offen lässt und um 90grad dreht entsteht ein vernünftiger Kamineffekt. d.h. Die Heiße Luft von der GPU1 und GPU2 geht direkt nach oben und nicht an die CPU die rechts neben an ist. Fotos folgen, wenn ich fleißig bin noch heute.
Gruß memorix//Alex

System 2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, 2*GTX 1080 @270Watt
System 2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070 @200Watt
System 2019 7nm: Ryzen 3700/Threadripper? Navi?
Projekte: GPUGRID, LHC, Amicable, WCG, Einstein
Bei Races gern dabei ;D
Image
User avatar
compalex
Brain-Bug
Brain-Bug
 
Posts: 579
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby Kolossus » 30.11.2018 13:16

Ich widerspreche Dir nur ungern, Alex, aber bei fünf 120er plus einem 140er Lüfter war in dem Gehäuse mehr als genug Zugluft, um auch die Peripherie kühl zu halten, wie ich bei dem Asus-Board bequem auslesen konnte, weder dem Spannungswandler noch anderen waren es zu warm. Das Teil war wirklich erste Sahne. Mit offener Seite brachte der Rechner weniger Kühlung, da der "Durchzug" durch die Lüfter nicht mehr vorhanden war.
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Image Image
User avatar
Kolossus
Gridmaster
Gridmaster
 
Posts: 2002
Joined: 26.10.2014 14:51
Location: Köln

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby compalex » 30.11.2018 13:35

Kolossus wrote:Ich widerspreche Dir nur ungern, Alex, aber bei fünf 120er plus einem 140er Lüfter war in dem Gehäuse mehr als genug Zugluft, um auch die Peripherie kühl zu halten, wie ich bei dem Asus-Board bequem auslesen konnte, weder dem Spannungswandler noch anderen waren es zu warm. Das Teil war wirklich erste Sahne. Mit offener Seite brachte der Rechner weniger Kühlung, da der "Durchzug" durch die Lüfter nicht mehr vorhanden war.

Genau das will ich nicht, 2-3Lüfter im Radiator und dann noch min 2 Lüfter die im Gehäuse für Durchzug sorgen, jeder Lüfter bringt auch wenn nur minimal ein Geräuschpegel mit sich. Ich schlaffe zwar nicht im selben Raum aber es sind nur 4 Meter bis zum Bett und die Türen bleiben zwecks Zimmerkühlung dazwischen offen. Es muss also nahezu unhörbar sein, ein kratzen des Lüfters und schon ist das ein no go für mich. Außer dem CPU Kühler/Lüfter, und den Original GPU Lüftern habe ich im Gehäuse keine weiteren.
Gruß memorix//Alex

System 2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, 2*GTX 1080 @270Watt
System 2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070 @200Watt
System 2019 7nm: Ryzen 3700/Threadripper? Navi?
Projekte: GPUGRID, LHC, Amicable, WCG, Einstein
Bei Races gern dabei ;D
Image
User avatar
compalex
Brain-Bug
Brain-Bug
 
Posts: 579
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby Kolossus » 30.11.2018 13:52

Klar, das ist ein Argument. Ein Musterknabe an Lautlosigkeit war der alte Kolossus nicht, auch wenn ich die Lüfter mit geringen Drehzahlen fahren konnte, aber zu hören waren sie nun mal....
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Image Image
User avatar
Kolossus
Gridmaster
Gridmaster
 
Posts: 2002
Joined: 26.10.2014 14:51
Location: Köln

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby gemini8 » 01.12.2018 09:09

Meine DOSe mit der 970 bleibt bei hauptsächlich GPUGrid, und mein Dell fährt ab sofort vermehrt Einstein und Amicable auf der 1050Ti.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2400
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby compalex » 01.12.2018 09:24

Kolossus wrote:Ein Musterknabe an Lautlosigkeit war der alte Kolossus nicht, auch wenn ich die Lüfter mit geringen Drehzahlen fahren konnte, aber zu hören waren sie nun mal....

habe gestern lange an einer leisen Lösung gegrübelt um 2*GTX 1080 in einem System zu nutzen, bin halbwegs zufrieden, wie es ausschaut bevorzugt das System aber die GPU0 (ist die an der der Monitor hängt, Slotplatz und Slotgeschwindigkeit unabhängig) dachte zuerst die Einbußen kommen wegen dem langsameren PCIe Slots, aber nach dem umstecken des Monitors ist jetzt die andere GPU schneller.

Test, je GTX 1080 mal 2 GPUGRID WU am laufen:
device1 liegt bei 81% (der unterste Slot auf dem MB und jetzt Monitor dran)
device0 liegt bei 69,5%
beide sind auf 1700MHz FIX, Temperaturen bei beiden unter 55°G
device1 ist sogar im langsameren PCI e Slot ;o( zum Mäuse melken, da es nicht an der Anbindung liegt gebe ich die schuld der Software ;D da kann auch kein X Mainboard oder Prozessor helfen. Ich baue kein DUAL GPU System mehr! Dieses bleibt jetzt aber erst mal so. In 2&4 Std. gibt es Punkte hoffe nicht das divece1 2*dicke WU erwischt hat und ich hier nur Käse erzähle
Gruß memorix//Alex

System 2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, 2*GTX 1080 @270Watt
System 2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070 @200Watt
System 2019 7nm: Ryzen 3700/Threadripper? Navi?
Projekte: GPUGRID, LHC, Amicable, WCG, Einstein
Bei Races gern dabei ;D
Image
User avatar
compalex
Brain-Bug
Brain-Bug
 
Posts: 579
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: Formula Boinc 2018

Unread postby gemini8 » 01.12.2018 10:32

Wie balanciert das System die Last aus, wenn du nur eine WU pro Graka rechnest?
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2400
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

PreviousNext

Return to Challenge / Race / Wettkampf

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests