Formula Boinc 2018

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
efchris
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 250
Registriert: 18.08.2009 13:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2018

#589 Ungelesener Beitrag von efchris » 23.11.2018 19:50

Mittlerweile hab ich nur noch "Langläufer". :-)
BildBild

csbyseti
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 489
Registriert: 10.08.2017 17:58

Re: Formula Boinc 2018

#590 Ungelesener Beitrag von csbyseti » 24.11.2018 10:10

Das sieht doch richtig gut aus :D

Wir haben uns ganz gut auf Platz 3 stabilisiert.
Und jetzt gibt es auch genug Sixtrack-WU's.

Heute früh am Morgen musste Windows Update sich mit einem Neustart dazwischendrängeln.
Die Atlas WU's haben das aber überlebt.
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 679
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Formula Boinc 2018

#591 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 24.11.2018 13:19

Ich rechne mal entspannt ein paar Sixtracks mit, ist zwar nicht viel aber vielleicht hilfts :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3312
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

#592 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 25.11.2018 15:19

Läuft hervorragend.
War mir nicht sicher, ob ich noch umgestellt hatte, und durfte eben feststellen, daß ich sogar mehrere Rechner auf LHC angesetzt habe.
Noch gut sechseinhalb Stunden - lohnt sich, nervös zu werden. -hibbel-
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3312
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

#593 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 25.11.2018 18:42

Viele Aufgaben mit ausstehenden Ergebnissen.
Das ist natürlich etwas unschön.
Dafür viel SixTrack abbekommen, das auf meinem MacBook nicht diese Unmengen an Berechnungsfehlern wie Theory Simulation produziert.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 679
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Formula Boinc 2018

#594 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 25.11.2018 21:12

Meint ihr wir haben noch chancen einen Platz in der Gesamtwertung aufzusteigen?
Eher nicht oder?
Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3312
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

#595 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 25.11.2018 21:34

Und das Ergebnis um 21:30 (20:30 UTC):
1 Gridcoin 25 7,995,968
2 TeAm AnandTech 18 2,234,709
3 Rechenkraft.net 15 1,707,008
4 Planet 3DNow! 12 1,263,161
5 L'Alliance Francophone 10 916,392
6 Czech National Team 8 851,479
7 SETI.Germany 6 465,694
8 Overclock.net 4 453,357
9 UK BOINC Team 2 307,886
10 USA 1 296,231
11 BOINC@Poland - 234,426
12 BOINC@AUSTRALIA - 214,907
13 BOINC.Italy - 183,307
14 SETIKAH@KOREA - 159,763
15 Team China - 103,379
16 Dutch Power Cows - 88,822
17 Team 2ch - 86,748
18 Canada - 67,588
19 Ukraine - 66,236
20 SETI.USA - 63,267
21 The Planetary Society - 63,161
22 The Knights Who Say Ni! - 42,744
23 Russia Team - 28,198
24 Boinc@Taiwan - 25,291
25 OcUK - Overclockers UK - 21,277

Sehr cool!

Ob wir im Marathon aufsteigen könnten, ist eine Frage des Umverteilens von Ressourcen. Wenn wir genug Ressourcen haben, die wir bei LHC einsetzen können, ohne woanders Punkte zu verlieren, wäre das natürlich sinnvoll. Mag irgendjemand die entsprechenden Berechnungen anstellen? ^^
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1227
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2018

#596 Ungelesener Beitrag von Yeti » 25.11.2018 22:34

gemini8 hat geschrieben:Ob wir im Marathon aufsteigen könnten, ist eine Frage des Umverteilens von Ressourcen. Wenn wir genug Ressourcen haben, die wir bei LHC einsetzen können, ohne woanders Punkte zu verlieren, wäre das natürlich sinnvoll. Mag irgendjemand die entsprechenden Berechnungen anstellen? ^^
csbyseti und ich haben heute zusammen geschraubt und waren zum Schluß zusammen essen. Dabei haben wir auch genau über dieses Thema gesprochen und beschlossen, unsere aktuellen Grafikkarten auf Einstein zu konzentrieren.

Vielleicht mag uns der ein oder andere dabei unterstützen ?

Bzgl. LHC: Wenn Ihr dort verstärkt mitmachen wollt, ich freu mich ! Ich empfehle, kontinuierlich Atlas oder Theory zu rechnen. Sixtrack hat nur immer wieder sporadisch WUs, da kann man sich nicht drauf verlassen.

Ich kann bzgl. Atlas und Theory gern Hilfestellungen geben; hier findet Ihr eine Checkliste, um das Ganze zum laufen zu bringen: https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/for ... 9359#29359
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3312
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Formula Boinc 2018

#597 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 26.11.2018 09:12

LHC rechne ich grundsätzlich gerne, aber ich habe gewisse Probleme dabei:
Auf dem MacBook werfen mir die VMs gerne Fehler raus. Tatsächlich mehr Fehler als die anderen Geräte. Das MacBook lief sonst immer stabil, und ich habe keine Ahnung, warum es das nicht mehr tun sollte, es sei denn, es läge daran, daß es nur 50% CPU-Leistung für Boinc ziehen soll, oder daß das Netzwerk spänne, was mir sonst nicht auffällt.
Auf meinem Debian-System drängelt sich bei Atlas immer die Native-App vor und kratzt mit 100% Zuverlässigkeit ab.
Da ich einen Mix aus fast allen Projekten rechne und die tatsächliche Verteilung durch Gewichtung der Ressourcen steuere, schieben die unterschiedlichen Aufgaben einander gerne mal zur Seite. LHC bekommt dann Probleme mit seinem Hypervisor, und ich muß Boinc neu starten.
Da ich keinen CPU-Kern für GPU-Berechnungen freihalte, fehlt besonders neben GPU-Projekten mit hohem CPU-Rechenanteil auf irgendeinem Core Rechenleistung, die dann der anderen Aufgabe vorenthalten wird. Ich könnte mir vorstellen, daß Multithread-Aufgaben damit Schwierigkeiten haben. Dazu wird immer dann, wenn Einstein oder Albert GPU-Aufgaben berechnen, irgendeine Aufgabe weggeschoben, weil plötzlich doch ein kompletter CPU-Kern reserviert wird.

Im Prinzip heißt das für mich:
Kein Atlas. Keine Multithread-Aufgaben auf Systemen, die auf der GPU rechnen. Im Idealfall einen Rechner nur für LHC einsetzen, bevorzugt ohne GPU-Berechnungen oder nur mit Einstein/Albert. Herausfinden, warum das MacBook nicht richtig will; dafür auch Rechner anzeigen lassen, damit Andere in meine Fehlermeldungen schauen können. Möglicherweise eine Kiste auf Debian 8 downgraden, um Einstein auf der 7700 rechnen zu lassen, denn ich rechne zur Zeit bevorzugt GPUGrid und gedenke, das fortzusetzen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20397
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2018

#598 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.11.2018 10:37

Ehm, das alles geht durchaus. :D

Bei MT-Core Apps lässt sich bei einigen Projekten die Zahl der Cores per Config-Datei vorgeben, z.B. bei Primegrid und auch bei ATLAS (dort limitiert man so auch den maximalen RAM-Bedarf).
Einen CPU-Kern für GPU freihalten kann man, indem man einfach die erlaubt CPU-Auslastung auf 95% setzt.
Das "Vordrängeln" kriegt man durch Anpassung der Projektprioritäten hin: So lässt sich die Reihenfolge der Projekte vorgeben, in der BOINC nachschaut, wenn neue WUs geholt werden sollen.
Projekte wie Distributed Hardware Evolution (oder andere) kann man alternativ auch auf eine bzw. wenige WUs pro Maschine limitieren, indem man denn <max_conxurrent>-Schalter in einer Config entsprechend einstellt.
Mehreren GPUs im selben System kann man ganz klar unterschiedliche Projekte zuordnen und vieles mehr...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20397
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2018

#599 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.11.2018 10:39

Yeti hat geschrieben:Dabei haben wir ... beschlossen, unsere aktuellen Grafikkarten auf Einstein zu konzentrieren.

Vielleicht mag uns der ein oder andere dabei unterstützen ?
Bin ich dabei. :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1227
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Formula Boinc 2018

#600 Ungelesener Beitrag von Yeti » 26.11.2018 15:25

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Bin ich dabei. :D
Super :good:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“