Charity Event 2018

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Terminator
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: 07.09.2008 20:21

Charity Event 2018

#1 Ungelesener Beitrag von Terminator » 25.12.2017 10:24

Liebe Mitglieder von RKN ,

SETI.Germany und Team LAF organisieren das Charity Event 2018.Das Event wird vom 14.01.2018, 0.01h UTC, bis zum 27. 01.2018, 23.59h UTC statt finden.
Wir werden für das Projekt Rosetta@Home rechnen. Das Ziel des Charity Events ist es, kleineren Projekten durch die gemeinsamen Anstrengungen der Boinc Community einen Schub zu geben. Um diese gemeinsame Anstrengung zu repräsentieren, möchten wir die Teilnehmer ermutigen, sich dem Charity Team anzuschließen.
Teamwechsel:
Kurz vorher wechseln die Teilnehmer von ihrem Stammteam in das Charity-Team: https://boinc.bakerlab.org/rosetta/team ... amid=10787, und rechnen ab dem 14.01.2018, um 00.01h UTC für das Projekt Rosetta@Home. Die Teilnahme ist freiwillig.



SETI.Germany und die LAF laden alle BOINC Teams ein,mitzumachen.Jeder ist willkommen,mitzumachen.


Hier die wichtigsten Links:

Rosetta@Home Homepage: http://boinc.bakerlab.org/rosetta/
Charity Team: https://boinc.bakerlab.org/rosetta/team ... amid=10787
Charity Forum: http://forum.charity.boinc-af.org/index.php?board=12.0

Wir wünschen euch viel Spaß beim 10ten Charity Event.

Gruß und frohe Weihnachten an alle: Terminator

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20370
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Charity Event 2018

#2 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 25.12.2017 12:08

Ehm, Rosetta@home ist eines der größten DC Projekte überhaupt. Und gleich zeitig eines derjenigen, die am häufigsten wissenschaftliche Publikationen zustande bringen...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2356
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Charity Event 2018

#3 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.12.2017 12:58

Teamwechsel? :bad: Mit meinem Team ja, aber nicht für ein fremdes Team. Nö!
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3273
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Charity Event 2018

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 25.12.2017 16:43

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Ehm, Rosetta@home ist eines der größten DC Projekte überhaupt. Und gleich zeitig eines derjenigen, die am häufigsten wissenschaftliche Publikationen zustande bringen...
Schön, daß du in Worte faßt, was mir beim ersten Lesen heute Morgen durch den Kopf schoß.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 664
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Charity Event 2018

#5 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 25.12.2017 17:08

Wie jedes Jahr hat das Orga-Team die Projektauswahl eingeengt (ok, eigentlich hat modesti die in Frage kommenden Projekte schon fast alleine ausgesiebt), und da die Auswahl der noch nicht gerechneten und noch aktiven Projekte mit grobem Hintergrund Biologie immer kleiner wird, haben wir für dieses Jahr Rosetta@home gewählt.
https://www.seti-germany.de/forum/threa ... nchen-2018
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20370
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Charity Event 2018

#6 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.12.2017 12:41

tl;dr

TN-Grid wäre wohl eine Option gewesen...
Bin diesmal nicht dabei.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 664
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Charity Event 2018

#7 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 26.12.2017 14:54

Michael H.W. Weber hat geschrieben:tl;dr

TN-Grid wäre wohl eine Option gewesen...
Bin diesmal nicht dabei.

Michael.
Nein da TN-Grid bereits dieses Jahr dran gewesen ist.
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2772
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Charity Event 2018

#8 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 26.12.2017 20:42

Terminator hat geschrieben:Wir wünschen euch viel Spaß beim 10ten Charity Event.
:good: Termin vorgemerkt.

Das Charity Team ist kein "fremdes" Team, die allg. Fremdenfeindlichkeit scheint hier übergriffig zu sein, das Charity Team steht in keinerlei Konkurrenz, there is no Alltagsgeschäft geschweige denn nennenswerte daueraktive Mitglieder, es versteht sich als überparteilich, der jährliche Event versteht sich als Projekt mit klarem Sachbezug (welcher natürlich kritikwürdig ist), so meine Lesart. Und diese Diskussion ist so alt wie die Entstehungsgeschichte. Was an Charity ist mißverständlich? Wer vom Englischen abgeschreckt ist, bitte google Übersetzer bemühen.

mein dein unser wir und die anderen ... muss sagen bin in dieser Hinsicht müde. Vielleicht wäre das ein guter Zeitpunkt ein Zeichen zu setzen, was ich zu solchen öffentlichen "Botschaften" "meines Teams" halte. Dass ich offensichtlich fremdle und mit mein und fremd inkonform gehe. :roll:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3273
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Charity Event 2018

#9 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 26.12.2017 22:18

Öffentliche Botschaften Einzelner, die im selben Team unterwegs sind wie du.
Ja, auch für mich ist RKN 'mein Team'. Während ich das Charity-Event grundsätzlich für sinnvoll halte, ist es für mich genau so, wie es Harald sieht: Mit meinem Team ja, mit einem anderen Team nein.
Und natürlich kommt auch dazu, daß Rosetta wirklich keine Verstärkung nötig hat, wenn ich mit kleinen Projekten vergleiche.
Ein Projekt wie VGTU, das an einer osteuropäischen Universität läuft, und das es den dortigen Wissenschaftlern ermöglicht, an Projekten zu arbeiten, die sonst unmöglich wären, wäre meiner Meinung nach ein guter Kandidat für ein Charity-Rechnen, selbst wenn es dort nicht um Biologie geht (und mich das vermutlich den Teamplatz 1 kosten würde). Ich glaube, ich schlage es demnächst mal vor, wenn es darum geht, mit ein paar Leuten ein Projekt für einen längeren Zeitraum zu unterstützen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2356
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Charity Event 2018

#10 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 27.12.2017 12:14

[offtopic]Wenn ich in den Teamwettbewerben sehe, das der Koreaner das selbe Projekt rechnet, wie der Amerikaner, der Japaner ebenso wie der Chinese und überhaupt die Flaggen aller möglichen Länder im selben Projekt sehe, ist ein schöneres und beeindruckenderes Bild von globaler Zusammenarbeit kaum noch zu finden.
Das jemand hier in diesem Forum ein solches Statement bringt, das "Fremdenfeindlichkeit" kursiere, sollte vielleicht vor dem Schreiben erst mal nachdenken, was er da schreibt. Crunchen ist und bleibt international, unser Forum offen für jedermann, und wenn ich von "meinem Team" spreche, dann ist das bestenfalls Lokalkollorit, weil ich "meinem Team" eher den Gewinn eines Wettbewerbes wünsche, als zum Beispiel SG oder Planet 3D Now. Ich hoffe und wünsche mir, das uns solche völlig überflüssigen und unwürdigen Diskussionen über "Fremdenfeindlichkeit" in Zukunft schon im Ansatz erspart bleiben. Ich denke, das war jetzt ein deutliches und klares Zeichen[/offtopic]
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“