Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Citizen Science (Konferenztermine, Publikationshinweise, usw.)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20980
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 04.09.2020 15:57

Na, das ist doch eine sehr gute Entwicklung.
Jetzt schauen wir mal ob und inwieweit das Team GRIDCOIN in den Stats purzeln wird. :lol:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

smoe
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: 12.01.2018 19:12

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#14 Ungelesener Beitrag von smoe » 31.10.2020 01:59

Hallo,
das Fern release von Gridcoin ist nun draußen. Seit Anfang Oktober muss man auch keiner ausgewählten BOINC Gruppe mehr angehören.
Viele Grüße
Steffen

smoe
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: 12.01.2018 19:12

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#15 Ungelesener Beitrag von smoe » 02.01.2021 03:31

Habe auf https://www.rechenkraft.net/wiki/Gridcoin ein wenig mehr zum Gridcoin geschrieben. Wenn Interesse an Bildern der Wallet etc besteht, so sagt es. Fragen bitte fragen.
Frohes Neues!
Steffen

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 790
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#16 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 02.01.2021 08:42

smoe hat geschrieben:
02.01.2021 03:31
Habe auf https://www.rechenkraft.net/wiki/Gridcoin ein wenig mehr zum Gridcoin geschrieben. Wenn Interesse an Bildern der Wallet etc besteht, so sagt es. Fragen bitte fragen.
Frohes Neues!
Steffen
Auch dir ein frohes Neues !
Und ich hätte da noch ein paar Fragen :

Wenn ich das richtig verstehe, handelt es sich dabei um ein Schneeball-System ?
Um daran teilnehmen zu können, muss ich erstmal GRC von einem Mitrechner kaufen, z.B. von dir. Wieviele GRC muss ich denn kaufen um daran teilnehmen zu können ? Du schreibst 20.000 GRC (aktuell 154 €) sind ein "niedriger Kontostand".

Wenn ich dann irgendwann selbst GRC errechnet habe (mein 3900X würde am Tag bei WCG ca. 0,06 € verdienen), müsste ich also irgendwann einen neuen Mitrechner von den Vorzügen von GRC überzeugen, und meine GRC an ihn verkaufen, damit er dort einsteigen kann.
Wenn ich Glück habe, ist der Kurs gestiegen, und ich erhalte mehr Geld für meine GRC als ich eingesetzt habe - wenn ich Pech habe, ist der Kurs gefallen und ich habe Geld verloren.
Das klingt für mich eher nach Glücksspiel, oder hab ich da irgendwas übersehen ?

Ein praxisnahes Beispiel mit Zahlen wäre nett...
LG,
Frank

Die Grenze von Satire: Es darf nie so dumm sein, dass die Dummen es wieder ernst nehmen. Ironie ist ein stumpfes Schwert, wenn man damit gegen Deppen zu Felde zieht.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 790
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#17 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 02.01.2021 11:57

Das geht ja gut los, die Meldung vom Defender hab ich noch nie gesehen :

Bild

Was ist das denn für eine Software von "Unbekannter Herausgeber", muss ich mir Sorgen machen ? :-?
LG,
Frank

Die Grenze von Satire: Es darf nie so dumm sein, dass die Dummen es wieder ernst nehmen. Ironie ist ein stumpfes Schwert, wenn man damit gegen Deppen zu Felde zieht.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 790
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#18 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 02.01.2021 13:20

So ein Mist, die meisten Infos gibt's nur auf englisch, das ist ja was für mich.... :uhoh:

Die Fehlermeldung scheint aber "normal" zu sein, also hab ich das ganze mal gestartet.
Im Wallet erscheint dann eine Fehlermeldung, beim anklicken soll man zwischen "Solo", "Pool" und "Investor" wählen.

Lt. - englischen - Foren soll man als Anfänger "Pool" wählen. Warum habe ich nicht verstanden. Klickt man das an, soll man einen Pool auswählen. Kriterien : Unbekannt.

Ich hab dann "Solo" ausgewählt, habe meine Boinc-Emailadresse eingeben und sehe nun folgendes :

Bild

Oben steht jetzt wieder "Investor", und das Team ist Invalide.
Mit "Start over" springt man wieder zur o.g. Auswahl, und "Next" ist ausgegraut.

Ich würde sagen dein Wiki benötigt noch etwas Feinschliff, denn wie man sowas tatsächlich an's laufen bekommt wurde leider komplett ausgespart :wink:

Ach, und : Muss ich dieses Wallet auf jedem Rechner installieren, der für Boinc rechnet ? Oder findet er über meine CP-ID alles was auf diese rechnet ?
LG,
Frank

Die Grenze von Satire: Es darf nie so dumm sein, dass die Dummen es wieder ernst nehmen. Ironie ist ein stumpfes Schwert, wenn man damit gegen Deppen zu Felde zieht.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20980
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#19 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 02.01.2021 13:26

@Frank: Ich kann leider keines der oben verlinkten Bilder sehen.

Gut, dass es einen ersten Wiki-Eintrag zum Thema gibt. Wenn der jetzt noch so überarbeitet wird, dass die auftauchenden Fragen geklärt werden, wäre das ein guter Anfang.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 790
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#20 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 02.01.2021 14:21

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
02.01.2021 13:26
@Frank: Ich kann leider keines der oben verlinkten Bilder sehen.
Ach ja, da war doch noch was mit dem SSL-Zertifikat :lol:

Ich hoffe ich hab das jetzt hinbekommen, lt. Hoster soll das Zertifikat in den nächsten 2 Stunden installiert sein. Schau'n wir mal...
LG,
Frank

Die Grenze von Satire: Es darf nie so dumm sein, dass die Dummen es wieder ernst nehmen. Ironie ist ein stumpfes Schwert, wenn man damit gegen Deppen zu Felde zieht.

Bild
Bild

smoe
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: 12.01.2018 19:12

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#21 Ungelesener Beitrag von smoe » 02.01.2021 16:41

Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
smoe hat geschrieben:
02.01.2021 03:31
Habe auf https://www.rechenkraft.net/wiki/Gridcoin ein wenig mehr zum Gridcoin geschrieben. Wenn Interesse an Bildern der Wallet etc besteht, so sagt es. Fragen bitte fragen.
Frohes Neues!
Steffen
Auch dir ein frohes Neues !
Und ich hätte da noch ein paar Fragen :

Wenn ich das richtig verstehe, handelt es sich dabei um ein Schneeball-System ?
Diese Wortwahl ist ein wenig "unvorsichtig". Muss also erstmal ein (nicht wirklich) erbostes "nein!" loswerden. Was richtig ist:
  • Derzeit ist tatsächlich der schnelle Einstieg in die Unabhängigkeit von Pools ein Anlass (nicht Grund) sich ein paar GRC zuzulegen. Und dann hoffe ich ja, dass wir PayPal bald ein wenig Umsatz abnehmen können - der Gridcoin ist ein Zahlungsmittel, mit dem Du bezahlen möchtest oder nicht. Der GRC profitiert von einer guten Mundpropaganda - das sehe ich soweit auch so.
  • Desto mehr Menschen den Gridcoin nutzen, desto mehr Gridcoin werden im Umlauf gebraucht und desto mehr möchten ihn kaufen - dann steigt der Kurs. Aber da dann auch mehr Leute mit BOINC rechnen, wird der Gridcoin gleichzeitig wertvoller. Finde ich an sich gut.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
Um daran teilnehmen zu können, muss ich erstmal GRC von einem Mitrechner kaufen,
Du kannst ohne alles teilnehmen, bekommst dann in der aktuelle Implementierung (soll sich auch ändern, aber noch geht das nicht) nur Deine Research Rewards nie ausgezahlt. Du würdest also via dem Gridpool teilnehmen. Bei Bitcoin ist das übrigens nicht viel anders. Die Chance, als Einzelner einen Block zu minen ist sehr gering. Deswegen schließt man sich dort als pool zusammen. Der Gridcoin ist da vergleichsweise dezentral, da man mit vergleichsweise geringem Einsatz auch ohne pool wirken kann.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
z.B. von dir.
Ja, schon. Bislang habe ich diese Einsteiger-Gridcoins aber verliehen. Lieber würde ich sehen, wenn der Verein (oder auch die wissenschaftlichen Projekte) einen Verkauf von Gridcoins anbietet. Und dann soll der Verein auch etwas Geld damit verdienen.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
Wieviele GRC muss ich denn kaufen um daran teilnehmen zu können ? Du schreibst 20.000 GRC (aktuell 154 €) sind ein "niedriger Kontostand".
0 (null) , wenn Du über den Gridcoin pool (https://grcpool.com - alles Open Source, non-profit, auch wenn das eine .com Adresse hat) einsteigst.
Ansonsten ist es beim solo-mining eine Frage dessen, wie lange Du auf eine Auszahlung Deiner research rewards warten möchtest. Da die rewards nicht verfallen (inzwischen, früher waren es 6 Monate), ist es nicht so superwichtig - mit den genannten 20k GRC sind es zwei Wochen, die Du erwartest zu warten. Mit 10k GRC etwa ein Monat.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
Wenn ich dann irgendwann selbst GRC errechnet habe (mein 3900X würde am Tag bei WCG ca. 0,06 € verdienen), müsste ich also irgendwann einen neuen Mitrechner von den Vorzügen von GRC überzeugen, und meine GRC an ihn verkaufen, damit er dort einsteigen kann.
Lieber wäre mir, Du überzeugst neue Mitrechner von BOINC. Wenn Du da jemanden kennst, der/die gerne eine Kryptowährung nutzen möchte, aber eher etwas fern von der Rechnerei ist, so empfehle ich gerne HolyTransaction.com. Dort kann man sich für verschiedene Kryptowährungen ein Konto online einrichten lassen. Da ist dann nur auch kein Geld auf dem Konto. Woher auch. Den Weg, den Du beschrieben hast, um jemanden, der/die schon bei BOINC mitrechnet den GRC schmackhaft zu machen, ist schon richtig. Ich habe selber mit dem grcpool angefangen und das hat prima funktioniert.
Was Du beschreibst, ist die Anleitung für das Solo-Mining - die ist mir lieber, deswegen habeich sie als den regulären Pfad beschrieben, und wir als Verein sollten uns da einander helfen können. Dein Mitrechner / Deine Mitrechnerin leiht sich die Coins bis sie selber genügend hat (dauert ein Jahr) oder er/sie besorgt sie sich auf den Krypto-Börsen.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
Wenn ich Glück habe, ist der Kurs gestiegen, und ich erhalte mehr Geld für meine GRC als ich eingesetzt habe - wenn ich Pech habe, ist der Kurs gefallen und ich habe Geld verloren.
Das klingt für mich eher nach Glücksspiel, oder hab ich da irgendwas übersehen ?
Es ist gesichert, dass Du eine Auszahlung erhältst. Und das ist mehr als wenn Du beim Gridcoin nicht mitmachst - mitrechnen tust Du ja schon eindrucksvoll. Per se ist es deshalb kein Glücksspiel. Bislang lohnt es sich nicht, für den Gridcoin zu minen. Aber das ist auch der Grund, weshalb ich keine Bitcoins habe :o) Sein Handeln darauf abzustellen, dass sich der Gridcoin positiv entwickelt, wäre tatsächlich ein Glückspiel. Dann aber auch lieber viele GRC auf den Börsen kaufen statt diese selber zu errechenen. Ich sehe es eher umgekehrt. Wenn ich von Dir irgendwann einmal Gridcoins kaufen sollte, so weiß ich, wieviel Du dafür hast rechnen müssen. Dann kaufe ich die sehr gern. Desto mehr beim Gridcoin mitwirken, desto wertvoller wird er - im Sinne von Rechenleistung je ausgeschüttetem Gridcoin. Desto mehr bin ich auch bereit, dafür zu zahlen.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 08:42
Ein praxisnahes Beispiel mit Zahlen wäre nett...
Die Geschichte meines GPU rigs ist eher traurig, was GRC-Kompensation meines Einsatzes angeht. Der Gridcoin ist kein Ersatz für die steuerliche Absetzbarkeit oder eine Aufwandsentschädigung durch den Verein für eine Rechenleistung. Ich sehe aber einmal zu, dass ich andere Statistiken zum Gridcoin hier zusammentrage. Habe ich denn Deine Fragen soweit beantwortet?

Mein Verständnis ist, dass der Gridcoin das volunteer computing stärkt. Man kann die GRC ja verstehen wie Projekt-unabhängige Credits. Wenn BOINC ein Videospiel wäre, so wäre dann der Gridcoin zum einen Belohnungssystem für erspielte Punkte und man kann diese Punkte untereinander austauschen - direkt und via Börsen. Der Wert (nicht der Preis) des Gridcoin ist die investierte Rechenleistung - die wird um so wertvoller, wenn bei WCG auch ein Medikament rausspringt. Ich wünsche mir nun noch mehr Einsatzmöglichkeiten für den Gridcoin, um so den Coin und damit BOINC zu stärken.
Zuletzt geändert von smoe am 02.01.2021 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

smoe
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: 12.01.2018 19:12

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#22 Ungelesener Beitrag von smoe » 02.01.2021 16:54

Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 13:20
So ein Mist, die meisten Infos gibt's nur auf englisch, das ist ja was für mich.... :uhoh:

Die Fehlermeldung scheint aber "normal" zu sein, also hab ich das ganze mal gestartet.
Im Wallet erscheint dann eine Fehlermeldung, beim anklicken soll man zwischen "Solo", "Pool" und "Investor" wählen.

Lt. - englischen - Foren soll man als Anfänger "Pool" wählen. Warum habe ich nicht verstanden. Klickt man das an, soll man einen Pool auswählen. Kriterien : Unbekannt.
Ich hab dann "Solo" ausgewählt, habe meine Boinc-Emailadresse eingeben und sehe nun folgendes :
Hast Du meines Erachtens richtig gemacht. Wer BOINC schon laufen hat, ist kein Anfänger mehr. Du müsstest auch alles umkonfigurieren bei Deinen BOINC Instanzen - ne, willst Du nicht.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 13:20

Bild

Oben steht jetzt wieder "Investor", und das Team ist Invalide.
Du hast Version 5.1 am Laufen? Das mit dem invalid team hat sich ja nun eigentlich erledigt. Wenn es die Version 5.1 ist, so ignoriere das. Habe selber nie mit der GUI gearbeitet - Du bist der Anleitung sozusagen gerade voraus, bzw. schreibst sie gerade selber. Das Rechenkraft.net Team war aber auch schon in der Vorgängerversion von der team requirement befreit, deswegen - doppelt komisch.

Kannst Du denn ein Projekt auswählen? Es geht ja nur darum, dass Du die richtige CPID auswählst, und die ist ja nun überall dieselbe, wie es sein soll. An sich ist ja alles prima.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 13:20

Mit "Start over" springt man wieder zur o.g. Auswahl, und "Next" ist ausgegraut.

Ich würde sagen dein Wiki benötigt noch etwas Feinschliff, denn wie man sowas tatsächlich an's laufen bekommt wurde leider komplett ausgespart :wink:
Probiere mal, irgendwas da anzuklicken, trotz invalid team (wirklich dämlich) - Du hast wirklich Version 5.1 am Start?

Habe selber leider nur mit der Kommandozeile gearbeitet.
Frank [RKN] hat geschrieben:
02.01.2021 13:20

Ach, und : Muss ich dieses Wallet auf jedem Rechner installieren, der für Boinc rechnet ? Oder findet er über meine CP-ID alles was auf diese rechnet ?
Nur einmal. Jede weitere Installation erstellt ein weiteres Konto, ist unabhängig von der ersten.

Deine Wallet ist synchronisiert mit der Blockchain? Hast Du ein Konto? Dann könnte ich eine Probe-Überweisung initiieren. Das sollte auch ohne BOINC-CPID-Zuordnung funktionieren.

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 790
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#23 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 02.01.2021 18:10

Hallo Steffen, vielen Dank für deine ausführlichen Antworten !

Viele Fragen haben sich mittlerweile selbst beantwortet, einige Antworten habe ich mittlerweile in anderen - sogar deutschen - Foren gefunden.
Das ist, genau wie Boinc, eine eigene Welt, da muss man sich wirklich intensiv mit beschäftigen...

Nach fast 10 Stunden am Rechner brauche ich jetzt erstmal 'ne Auszeit, mein Kopf raucht :smoking:

Ach ja, meine Konto-Nummer-Adresse-Dingenskirchen....ist : SBLjvQwkBww81dAUkjLDjxZpYhKaYt5CWG

Creme dir die Finger ein - morgen gehts weiter :lol:
LG,
Frank

Die Grenze von Satire: Es darf nie so dumm sein, dass die Dummen es wieder ernst nehmen. Ironie ist ein stumpfes Schwert, wenn man damit gegen Deppen zu Felde zieht.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20980
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#24 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 02.01.2021 18:54

Könntet ihr das bitte in die Wiki-Seite einarbeiten?
FAQ-Seite oder sowas?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Neuigkeiten“