Muecken Atlas

Projekte, für die Beobachtungen Online gemeldet werden müssen (Schmetterlingszählung, Wildtiersichtungen, usw.)
Nachricht
Autor
Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 139
Registriert: 20.04.2003 18:00

Muecken Atlas

#1 Ungelesener Beitrag von Merowig » 23.03.2015 16:55

Ich meine das hier irgendwo im Forum einmal geehen zu haben - nichts desto trotz:

http://www.mueckenatlas.de/
Bild Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Muecken Atlas

#2 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 28.03.2015 11:39

Nach dem lahmen Winter wirds die Biester wieder en masse geben... :flamer:

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2356
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Muecken Atlas

#3 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 28.03.2015 11:55

Da haben wir in unserem altgewachsenem Wohnviertel Glück: Aus vielen alten Kirchen, Klöstern und anderen alten Gebäuden kommen abends ganze Fledermausschwärme, die hier herumflitzen und unter den Insekten kräftig aufräumen. Abendlich aufsteigende Mückenschwärme sind hier schnell "weggeputzt" wir können bis in die Nacht gemütlich im Garten und auf der Terasse sitzen.....
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Muecken Atlas

#4 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 28.03.2015 12:54

Du Glücklicher... bei uns hilft wahrscheinlich nur überlegene Feuerkraft! :wink:

Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 139
Registriert: 20.04.2003 18:00

Re: Muecken Atlas

#5 Ungelesener Beitrag von Merowig » 01.06.2015 11:19

https://idw-online.de/de/news631107
Neue Saison für den „Mückenatlas“ – Stechmückenbeobachtung in Deutschland geht weiter

Monique Luckas Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg und das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, auf der Insel Riems bei Greifswald, setzen den seit 2012 erfolgreich laufenden „Mückenatlas“ fort. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fördert die weitere Erforschung von Stechmücken in Deutschland für die kommenden drei Jahre. Zu den geförderten Maßnahmen gehören die Erfassung der Stechmückenarten in Deutschland durch das gezielte Aufstellen von Fallen im Bundesgebiet und das Citizen Science-Projekt Mückenatlas.
(...)

http://www.morgenpost.de/printarchiv/wi ... hland.html
Forscher erstellen Mückenatlas für Deutschland

Hauchdünne Beinchen, bräunliche Borsten und ein fieser Saugrüssel zum Stechen: Bis zu 50 Mücken verschiedener Arten landen im Sommer pro Tag bei Doreen Werner im Labor – tot in der Post.
(...)
http://www.berliner-kurier.de/brandenbu ... 97666.html
Diese Forscherin zählt Deutschlands Mücken
Müncheberg  –
Dr. Doreen Werner (46) freut sich über jede Mücke. Klingt wie eine ausgefallene Leidenschaft? Ist aber Forschung! Denn Werner ist Mückenexpertin. Und stechen lässt sie sich dabei auch nicht. Tatsächlich zählt sie die kleinen Biester, sammelt und dokumentiert sie. Schützenhilfe bei der Mückenjagd bekommt sie von vielen Bürgern.
(...)
http://www.faz.net/aktuell/wissen/alles ... 96274.html

Alles im grünen Bereich
Und jetzt verschwinde, Moskito
Was in deutschen Gärten fleucht, ist meist harmlos. Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte, kann seine Stechmücken im Rahmen eines Forschungsprojekts bestimmen lassen.
(...)
Bild Bild

Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 139
Registriert: 20.04.2003 18:00

Re: Muecken Atlas

#6 Ungelesener Beitrag von Merowig » 02.06.2015 20:28

http://www.heise.de/tr/artikel/Aus-der- ... 59110.html
Aus der Mücke eine Karte machen

21.05.2015 – Jennifer Lepies
In dem Citizen Science-Projekt Mückenatlas wird das Vorkommen von Stechmücken in Deutschland online kartiert. Auch Bürger können dabei helfen, die Datenbank mit Geoinformationen über die Blutsauger anzureichern.
(...)
Bild Bild

Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 139
Registriert: 20.04.2003 18:00

Re: Muecken Atlas

#7 Ungelesener Beitrag von Merowig » 19.06.2015 00:17

http://www.augsburger-allgemeine.de/lan ... 76117.html

Sommer am Ammersee

Mensch und Mücke freuen sich

Nach dem nassen Mai soll es jetzt heiß werden. Den Schnaken bietet das beste Lebensbedingungen. Was man gegen die Plagegeister tun kann und wie man der Forschung dient
(...)
http://www.handelsblatt.com/technik/for ... 26132.html
Blutsauger gesucht
Forscher fahnden nach neuen Stechmückenarten

Bald geht die Blutsauger-Saison wieder richtig los: Wer gerne Mücken jagt, kann das inzwischen auch im Dienst der Wissenschaft tun. Vor allem Exoten, die auch Krankheiten übertragen, haben Experten im Blick.
(...)
Bild Bild

Merowig
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 139
Registriert: 20.04.2003 18:00

Re: Muecken Atlas

#8 Ungelesener Beitrag von Merowig » 21.06.2016 13:15

http://www.swr.de/swr4/bw/tipps/muecken ... 08/ksluh1/
Die Wissenschaft bittet um Mithilfe

Ein Atlas für die Mücken



Hand aufs Herz, wer liebt schon Mücken, jene kleinen Biester und Blutsauger? "Nicht zuschlagen" sagen die Wissenschaftler, "lieber einfangen und zuschicken." Denn damit unterstützen Sie das Projekt "Mückenatlas".
(...)
http://www.augsburger-allgemeine.de/wis ... 20922.html

Mückenplage

Für Mückenatlas: Bürger sollen ihre Stechmücken einschicken

Feuchtwarmes Wetter ist für Stechmücken ideal. Nach den starken Regenfällen der letzten Tage könnte deshalb eine Mückenplage drohen. Experten bitten nun die Bürger um Hilfe.
(...)
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Beobachtungsprojekte“