Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 274
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#1 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 15.02.2021 13:19

Hallo Leute ich war lange nicht mehr hier,
doch durch verschiedene umstände und einem ordentlichem Schnäppchen möchte ich mich wieder zurück Melden. :wave:

Auf ebay Kleinanzeigen habe ich für sehr günstig (30€) gleich um die Ecke 4 Odroid N2 bekommen.
Mit 4GB RAM und Gehäuse. Passende Netzteile hab ich auch schon liegen.
Natürlich mit einem Hacken wie sollte es auch anders sein.
Die SD Slots sind nicht mehr vorhanden....... (wurden vom Vorbesitzer runter gerupft leider auch Pads abgerissen deshalb kann ich da keine neuen auflöten :crying: )
Aber der EMMC Anschluss ist noch drauf und funktioniert. (hab aber nur 1 passendes Modul mit 4GB)

Also bestelle ich mir jetzt bei Pollin 4 Stück 16GB Module mit Android vorinstalliert wegen WCG oder läuft das jetzt auch auf ARM-Linux??? (wäre mir ja lieber :smoking: )
Geplant ist auf allen 4 WCG kann aber für Races auch was anderes dann laufen.
Gibt es eine Möglichkeit der Fernadministration für BOINC auf Android?

Das war es dann auch erst mal an an Fragen hoffe auf Tipps von euch.
Sobald es was neues gibt oder einer der 4 Online geht melde ich mich hier wieder.

Bis dahin. 8)
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1359
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#2 Ungelesener Beitrag von Eric » 15.02.2021 16:29

Unter Linux auf Arm läuft leider derzeit nur Open Pandemics bei WCG. Es gab zwar eine Beta für MCM, das auf meinen Odroids auch lief, ist aber noch nicht produktiv gesetzt.
Für Android läuft derzeit Open Pandemics und MCM. SCC pausiert gerade.
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 274
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#3 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 15.02.2021 16:43

Ah OK Danke!
Also ist erstmal Android sinnvoller.
Das Umstellen auf Linux später dann ist ja kein wirkliches Problem.

Gut dann also auf die EMMC´s warten und los geht es erstmal.
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 274
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#4 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 16.02.2021 16:09

Den ersten habe ich jetzt in gang bekommen über noch eine weitere Möglichkeit.
Boot von USB funktioniert auch und das sogar recht einfach. :D
Nachdem der SPI aktualisiert wurde.

Mit Android hab ich mich da aber extrem gestritten.
Ich weiß nicht warum aber es wird anscheinend einfach nichts mit uns. :roll:

Egal also Debian Buster drauf und das läuft auch TOP 8)

Jetzt zum neuen Problem.....
WCG sagt nö Linux-AArch64 will ich nicht :(
Also erst mal fix was anderes testen YoYo läuft mit ECM direkt los also an dem Dingens erst einmal alles in Ordnung.
Nur warum möchte WCG die 6 Kerne nicht?
geht nur 32Bit ARM oder woran könnte es noch liegen?

Solltet ihr da Ideen oder vielleicht sogar eine Lösung für mich haben gerne her damit. :wave:

Edit:

Was gibt es eigentlich noch an Projekten die Linux@AArch64 unterstützen was sich so lohnt?
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7893
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#5 Ungelesener Beitrag von yoyo » 16.02.2021 18:27

yoyo m-queens müßte auch laufen.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Stiwi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 932
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#6 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 16.02.2021 19:17

Rs232 hat geschrieben:
16.02.2021 16:09
Den ersten habe ich jetzt in gang bekommen über noch eine weitere Möglichkeit.
Boot von USB funktioniert auch und das sogar recht einfach. :D
Nachdem der SPI aktualisiert wurde.

Mit Android hab ich mich da aber extrem gestritten.
Ich weiß nicht warum aber es wird anscheinend einfach nichts mit uns. :roll:

Egal also Debian Buster drauf und das läuft auch TOP 8)

Jetzt zum neuen Problem.....
WCG sagt nö Linux-AArch64 will ich nicht :(
Also erst mal fix was anderes testen YoYo läuft mit ECM direkt los also an dem Dingens erst einmal alles in Ordnung.
Nur warum möchte WCG die 6 Kerne nicht?
geht nur 32Bit ARM oder woran könnte es noch liegen?

Solltet ihr da Ideen oder vielleicht sogar eine Lösung für mich haben gerne her damit. :wave:

Edit:

Was gibt es eigentlich noch an Projekten die Linux@AArch64 unterstützen was sich so lohnt?
Für WCG muss man noch was umstellen bei Linux:
https://www.worldcommunitygrid.org/foru ... read,42687
Bild
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 274
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#7 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 17.02.2021 09:55

Ja fein DANKE jetzt läuft WCG!

m-queens werde ich dann auch mal noch testen.
Die ECM haben schon ne ordentliche laufzeit!

Ich muss mich da mal noch um eine optimierte Kühlung kümmern dann kann ich die auch noch etwas höher tackten.
Aktuell laufen alle Kerne auf 1.7Ghz@73 Grad
mit lüfter der nur davor stand bin ich auf 1.9Ghz@65 Grad gekommen sollte sich also lohnen für ein wenig Luft zu sorgen^^
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 274
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#8 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 19.02.2021 10:25

Es läuft jetzt alles soweit wie ich mir das vorstelle.
So kann ich das Image dann Clonen und auf die anderen 3 verteilen.

ECM brauchte knapp 30h für eine WU ganz schön lange wie ich finde......
WCG läuft zwischen 4-7h eine Wu....
M-Queens hab ich noch nicht getestet sind aber demnächst auch noch dran.

Aktuell bin ich da noch am versuch der optimierung.
CPU-Govenor ist von OnDemand auf Performance gestellt was schon etwas bring.
Denn CPU-Tackt schraube ich erst hoch sobald alles für die Kühlung angekommen ist.
(irgendwie hab ich ja da total Bock auf eine Ideotisch übertriebene WaKü :drinking: )
Jetzt bin ich noch dabei die Schreibheufigkeit zu verringern damit die USB Sticks länger leben....

Hat zufällig noch jemand Tipps für Performance und andere Optimierungen?
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Stiwi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 932
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#9 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 19.02.2021 11:38

Beim Clonen aufpassen, wenn im Image bereits Boinc konfiguriert ist kann es passieren dass alle Rechner dieselbe ID bekommen und sich gegenseitig die WUs auf detached setzen
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21017
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#10 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 20.02.2021 12:31

Asteroids@home läuft auch unter Linux on ARM.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 274
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#11 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 20.02.2021 18:42

Guter Einwand wegen dem Clonen dann setzte ich die jeweils einzeln auf so kann auch weniger daneben gehen :roll:

Asteroids landet somit dann auch auf der zu Testen Liste.

Mit WCG bin ich soweit auch zu frieden wie es läuft!
Der Durchsatzt entspricht so in etwa meinem i3 7100 nur eben bei bedeutend weniger verbrauchtem Strom.
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4087
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Odroid N2 hilfe gesucht und BOINC wieder Einstieg

#12 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 21.02.2021 14:17

Du soltest clonen können, wenn du das Boinc-Directory anschließend leer machst.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme“