Nationalstolz

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
vfrey
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Kirchseeon

#1 Ungelesener Beitrag von vfrey » 17.07.2001 19:27

Halt, nicht falsch verstehen, keine politische Aussage gewünscht oder beabsichtigt. Ist Euch mal aufgefallen, dass fast alle Projekte aus den USA oder UK stammen? Ausnahmen: Euler.net (Frankreich) und MoneyBee (Deutschland). Solltet Ihr wie ich der Meinung sein, dass distributed computing DIE grosse Sache der Zukunft ist (und Ihr beschäftigt Euch ja damit, also seid Ihr wahrscheinlich einer ähnlichen Meinung): verschläft Kontinentaleuropa gerade mal wieder den Zug in die Zukunft?



Um Statements wär' ich dankbar. <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/sleep.gif" alt="sleeping">

Benutzeravatar
Bananeweizen
Urvater
Urvater
Beiträge: 2867
Registriert: 14.06.2001 01:00
Wohnort: Kornwestheim
Kontaktdaten:

#2 Ungelesener Beitrag von Bananeweizen » 17.07.2001 19:41

Prinzipiell ja.



Allerdings ist deine Liste nicht vollständig. XPulsar war das erste deutsche Projekt, Moneybee das zweite und PCP@home das dritte, wenn ich mich recht entsinne.



Da hat es auch schon interessante Diskussionen gegeben, wenn die Projekte in den USA stattfinden und die Ergebnisse dort verwertet/veröffentlicht werden, warum man dann als Nicht-Ami überhaupt mitmachen sollte...



Aber mal was ganz anderes. Ich glaube, daß es an der Infrastruktur und den Energiekosten liegt. In Deutschland kommt der Großteil der Teilnehmer von Unis, weil dort die Netzanbindung in Ordnung ist. Privatleute haben im Normalfall noch eine viel zu schlechte Netzanbindung und sehen es überhaupt nicht ein, ihren Rechner ständig laufen zu lassen, wenn sie den Verbrauch kalkulieren.

In den USA haben doch viele Leute inzwischen dicke Standleitungen fast zum Nulltarif (bauen damit dann auch private Server auf, die rund um die Uhr laufen) und die Stromkosten sind auch extrem niedrig.



Das würde ich mal zum großen Teil mit dafür verantwortlich machen.



Ciao, Michael.

Benutzeravatar
vfrey
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2322
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Kirchseeon

#3 Ungelesener Beitrag von vfrey » 17.07.2001 19:49

Hallo Michael,



was den Client anbetrifft, geb' ich Dir Recht. Es gibt zwar genug Projekte (nimm mal Euler.net), wo man lange, lange Zeit ohne Internetanbindung überleben kann. Meine Frage war aber nicht so sehr auf den User, sondern mehr auf den Anbieter ausgerichtet. Die Universität von Stanford hat zwei dc-Projekte, THINK läuft über die Uni von Oxford, usw. Warum hat keine deutsche (oder eben nochmal:kntinentaleuropäische) Uni sowas am Laufen? Zu gut, zu schön, zu verschlafen? Das ist meine Frage. <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_att.gif" alt="Attention!">

Benutzeravatar
Bananeweizen
Urvater
Urvater
Beiträge: 2867
Registriert: 14.06.2001 01:00
Wohnort: Kornwestheim
Kontaktdaten:

#4 Ungelesener Beitrag von Bananeweizen » 17.07.2001 19:55

Ok, Punkt für dich.



Die deutschen Unis nutzen das Netz zwar selbst als Kommunikationsmedium, aber das volle Potenzial wurde da vielleicht noch nicht erkannt. Da würde ich dann auch auf zu verschlafen tippen (will mich aber mit dieser Meinung nicht zu weit aus dem Fenster lehnen...).



Ciao, Michael.

Benutzeravatar
Phippi
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 137
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Brugg
Kontaktdaten:

#5 Ungelesener Beitrag von Phippi » 17.07.2001 23:13

Da tut sich nach meinen Infos auch in der Schweiz nicht allzuviel. Es ist schon genug schwierig Leute zum Mitmachen zu bringen. Aber interessieren würde mich so ein Projekt in D oder CH schon.



<IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_rolleyes.gif" alt="Rolling Eyes">

Phippi

Benutzeravatar
LinuxFan
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1200
Registriert: 17.07.2001 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#6 Ungelesener Beitrag von LinuxFan » 17.07.2001 23:29

Ich bin zwar (noch) kein Uni-Insider, kann mir aber schon vorstellen, dass es deutsche Profs mit solchen Projekten schwerer haben.



In den USA ist es wohl so, dass die Arbeit eines (Assistant-) Profs jedes Jahr bewertet und dementsprechend bezahlt wird, während in Deutschland relativ pauschal bezahlt wird, und deshalb evtl. Motivation und Freiheit fehlen. (nur so'ne Mutmaßung...)



Solche Projekte erstrecken sich ja über Monate bzw. Jahre, da muss die Finanzierung schon gesichert sein.

Benutzeravatar
bluumi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 865
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Neuenhof
Kontaktdaten:

#7 Ungelesener Beitrag von bluumi » 18.07.2001 07:31

Nun, ich denke da nur ans Cern.



"Das Internet-erfindungs-Zentrum"....



DistComputing und Cern? Nun, ich hörte mal ein Gerücht, dass Sie eines machen, aber soweit ich weiss war es zu unsicher ein OFFENES distcomp Projekt zu machen.



Genau da liegt glaube ich eben auch ein "problem" von Distributed Computing.



Welche Firma/Uni will schon VIEL VIEL Geld in ein Projekt stecken, (Aufbau infrastruktur) wenn 2 Wichtige Faktoren nicht sicher sind.



Wer hält meine "Daten" in den Händen?

Wird jemand gefälschte Daten zurück liefern?



Beispiel Folding@Home.

Was passiert, wenn der erste anfängt "FAKE-berechnete" Blocks zurück zu schicken? Was passiert, wenn diese zufälligerweise sogar eine gut scheinende aber total FALSCHE Basis sind, und von diesen weiterberechnet wird (geht das überhaupt?)



Was passiert wenn das Ideale medikament auf dem PC von Novartis berechnet wird, und diese das Ding an melden bevor es ein anderer Tut??



Damit will ich ja nur zeigen, dass es auch gute Punkte gibt um einen Zweifler einzuhängen <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_wink.gif" alt="Wink">



<IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile">

Aber warum machen wir denn nun keines ?

European - Distributed - Computing - Project

EDCP - 2001

<IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_smile.gif" alt="Smile">



cya Bluumi
SwissTeam.NET , the better .NET... dist. computing-Team of Switzerland

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5879
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

#8 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 28.07.2001 00:40

Hallo,



ich habe gerade mit einem Freund geredet, der erzählte das ein bekannter die Firewalls an seiner Uni installiert hat (so habe ich es in Erinnerung) und dabei verschiedene Programme mitinstalliert hat..... ich denke das dies schon ausreicht um zu zeigen das Kontinentaleuropa etwas für sich (und andere) tut/macht. Auch wenn wir nur "User" sind und keine "Anbieter" macht/spielt der KontinentaleuropaAnteil eine sehr wichtige Rolle in allen Projekten die laufen, oder nicht.



--> Sei doch darauf stolz.... <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_blush.gif" alt="blush">





JE1SUS

Benutzeravatar
bluumi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 865
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Neuenhof
Kontaktdaten:

#9 Ungelesener Beitrag von bluumi » 29.07.2001 15:25

@JE1SUS



Hmm.. ich sehe nun nicht, was Dein bekannter mit National-Stolz zu tun hat?



<IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_confused.gif" alt="Confused">
SwissTeam.NET , the better .NET... dist. computing-Team of Switzerland

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5879
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

#10 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 29.07.2001 17:13

Nun ja,



ich erwähnte ihn um zu verdeutlichen das die "Mitgliedschaft" in/an einem Projekt dazu beiträgt das der erwähnte KontinentaleuropaAnteil eine sehr wichtige Rolle in allen Projekten spielte und man darauf doch stolz sein sollte.



Da ich es so verstanden hatte das man sich darüber Gedanken machte warum die anderen immer diejenigen sind die alles "machen".



(So ungefähr) <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/crying.gif" alt="weinen"> Lalalalalala



JE1SUS

Benutzeravatar
bluumi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 865
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Neuenhof
Kontaktdaten:

#11 Ungelesener Beitrag von bluumi » 29.07.2001 18:44

Ok, jetzt habe ich alles kapiert.

Bild





Oder auch doch nicht.

Aber Du wünscht Dir ja bissige Kommentare.



Ok... noch etwas dass Du nicht ernst nehmen darfst?



BildBildBild
SwissTeam.NET , the better .NET... dist. computing-Team of Switzerland

Benutzeravatar
bluumi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 865
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Neuenhof
Kontaktdaten:

#12 Ungelesener Beitrag von bluumi » 29.07.2001 18:46

Jedenfalls.



Man als Europäer kann daraus stolz sein Europäer zu sein. <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_good.gif" alt="good">



Siehe Dutch Power Cows!



Es gibt in der Tat viele grosse und grössere Teams, welche aus Europa sind <IMG SRC="/phpBB/images/smiles/icon_att.gif" alt="Attention!">



cya Bluumi
SwissTeam.NET , the better .NET... dist. computing-Team of Switzerland

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“