Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3801
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#1 Ungelesener Beitrag von frank » 17.11.2020 21:12

Tach zusammen,
der Win10Pro Rechner der besten Ehefrau von allen neigt aktuell dazu, dass sich der Windows Explorer regelmäßig aufhängt, sobald man ihn startet. Dabei ist es egal, welche der beiden SSD Platten angeklickt wird.
Außerdem zeigt die Kiste wohl schon länger Tendenzen einfach nicht herunterfahren zu wollen, wie ich erst heute erfuhr. Der Bildschirm mit "Wird heruntergefahren" erscheint und lässt, wenn man nicht brachial die Stromzufuhr kappt (oder den Powerknopf lange drückt), über Stunden die Punkte kreisen, ohne dass irgendetwas anderes passiert.
Die bei einer google-Suche präsentierten, immergleichen Hinweise und Tipps blieben leider erfolglos.
Ich befürchte, WIN10 neu aufspielen lässt sich nicht vermeiden. Eine Aktion für die ich aktuell eigentlich keine Zeit habe. Hat von euch Experten eine andere, möglicherweise erfolgversprechende Idee? Gerne auch sowas schräges wie ich es vor einigen Jahren hatte, als ich einen spinnenden Rechner nicht in deg Griff bekam und sich nach langem Suchen herausstellte, dass es ein defektes Netzteil war.
Vielen Dank, auch im Namen der besten Ehefrau von allen.
frank

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#2 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 17.11.2020 22:32

Bevor Du neu installierst, versuche einmal folgendes:

Rechtsklick auf Windows Startbutton und die Powershell als Administrator aufrufen
Dort eingeben: sfc /scannow

es werden jetzt die Systemdateien untersucht, ob Beschädigungen vorliegen und ggfls repariert

Möglichkeit 2

in der Powershell folgendes eingeben: dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
damit wird die Windowsistallation überprüft.
weiter geht es mit: dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
sollten bei der Überprüfung Fehler gefunden werden, repariert der Befehl: dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
die Windows-Installation.
Möglichkeit 2 nimmt etwas Zeit in Anspruch.
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1335
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#3 Ungelesener Beitrag von Eric » 18.11.2020 11:09

Danke Harald. Das wären die Schritte, die ich auch vorgeschlagen hätte.
Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3801
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#4 Ungelesener Beitrag von frank » 21.11.2020 13:42

Vielen Dank, Harald. Ich werde das morgen direkt testen. Vielleicht bringt es ja was.

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#5 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 21.11.2020 13:57

Ich drücke Dir die Daumen!
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3801
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#6 Ungelesener Beitrag von frank » 22.11.2020 16:42

Memo an mich selbst: "In Kommandozeilen Leerzeichen beachten!"

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1335
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#7 Ungelesener Beitrag von Eric » 23.11.2020 09:44

Hat es funktioniert?
Bild

Benutzeravatar
Sven
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1284
Registriert: 19.01.2002 01:00

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#8 Ungelesener Beitrag von Sven » 23.11.2020 11:29

Das wollte er wohl zwischen den Zeilen andeuten. Blöd das er nur eine Zeile geschrieben hat... 8)
MSI B450-A PRO MAX - Ryzen 3 3100 - 16GB - Zotac RTX 2080 Ti Twinfan - Win10 Pro
Galaxy A50
BildBildBildBild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3801
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#9 Ungelesener Beitrag von frank » 25.11.2020 16:29

Nein, leider nicht so richtig. Der offline-Scan (also Möglichkeit 1) entdeckte beschädigte Dateien und reparierte sie. Ich habe dann, da ich eh im Büro saß und der Rechner meiner Frau unbeschäftigt rumstand, noch den Online Scan durchgeführt. Da wurden keine Fehler mehr gefunden.
Also wollte ich den Rechner herunterfahren. Das Ergebnis war das bekannte: Stundenlang tat sich nichts...
Ich bereite mich seelisch darauf vor, dass ich eine Neuinstallation vornehmen werde.

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 894
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#10 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 25.11.2020 17:33

Eventuell den Schnellstart-Hybridmodus deaktivieren damit das system mal richtig heruntergefahren wird?
https://www.sunds-computer.de/wie-sie-w ... terfahren/

Steht in der Ereignisanzeige irgendnen Fehler wenn der Explorer einfriert?
Bild
Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3801
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#11 Ungelesener Beitrag von frank » 26.11.2020 14:00

Hi Stiwi,
diese Einstellungen hatte ich schon entsprechend geändert. Trotzdem danke für den Hinweis.
Und nein, es gibt keine Fehlermeldung. Wenn ich auf einen Datenträger (HDD, SSD, USB) gehe, erscheint der Windows-Kreisel (formerly known as Sanduhr) und kreist recht ausdauernd, um nicht zu sagen, so lange, bis ich den Rechner vom Strom trenne...

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3931
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#12 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 26.11.2020 14:14

frank hat geschrieben:
26.11.2020 14:00
Und nein, es gibt keine Fehlermeldung. Wenn ich auf einen Datenträger (HDD, SSD, USB) gehe, erscheint der Windows-Kreisel (formerly known as Sanduhr) und kreist recht ausdauernd, um nicht zu sagen, so lange, bis ich den Rechner vom Strom trenne...
Das kenne ich noch von Win2k.
Explorer killen und wieder holen half zwar, aber es trat immer wieder auf.
Auf Dauer ziemlich nervend.
WinXP und Win7 hatten es nicht, aber gut zu wissen, dass Win10 wieder geile Funktionen hat, um eine computerlose Freizeit zu fördern!

Bei mir war Win10 in dem Moment unten durch, als es keine Nvidia-Treiber nehmen wollte, obwohl ich alle passenden durchprobiert hatte.
Auch ein tolles Feature!
Seitdem läuft der Rechner unter Linux.

Aber Spaß und 'Ich-hab-was-Besseres' beiseite:
Ich würde ein Backup machen und neu installieren.
Selbst wenn das Zeit kostet, kannst du mal die Zeit gegenrechnen, die durch die Problematik verschütt geht.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“