Bitcoin

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
EdmundBlackadder
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 784
Registriert: 20.02.2008 17:56
Kontaktdaten:

Re: Bitcoin

#25 Ungelesener Beitrag von EdmundBlackadder » 20.06.2011 21:20

Verschenke 2 Stück Lenovo T400 (Screen defekt) Laptops mit Dockingstation und 17" Monitor.
Ritschie hat geschrieben:Ich will ja nicht nur für Credits rechnen, sondern 'nen sinnvollen Beitrag leisten.

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7882
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bitcoin

#26 Ungelesener Beitrag von yoyo » 07.07.2011 05:56

Wer gerne Podcasts hört, so wie ich unterwegs, für den gibts bei ChaosRadio Express jetzt einen zum Thema elektronisches Geld und Bitcoin.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Torbjörn Klatt
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1333
Registriert: 23.04.2007 21:18
Wohnort: Bad Homburg, HR, D, Earth, Sol, Milkyway
Kontaktdaten:

Re: Bitcoin

#27 Ungelesener Beitrag von Torbjörn Klatt » 07.07.2011 09:31

Wenn du auf CRE hinweist, dann darf der Hinweis auf Alternativlos Folge 16 (http://alternativlos.org/16/) nicht fehlen :)
alias Bohne2k7
bevorzugte Projekte: WCG, RNA World, Yoyo
Profil (RKN-Wiki) | www: torbjoern-klatt.de | Twitter: @torbjoernklatt | Diaspora*: torbjoernk@diasp.de
Bild

Benutzeravatar
EdmundBlackadder
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 784
Registriert: 20.02.2008 17:56
Kontaktdaten:

Re: Bitcoin

#28 Ungelesener Beitrag von EdmundBlackadder » 17.07.2012 01:04

Verschenke 2 Stück Lenovo T400 (Screen defekt) Laptops mit Dockingstation und 17" Monitor.
Ritschie hat geschrieben:Ich will ja nicht nur für Credits rechnen, sondern 'nen sinnvollen Beitrag leisten.

Grodahn
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 166
Registriert: 10.05.2012 05:54

Re: Bitcoin

#29 Ungelesener Beitrag von Grodahn » 17.07.2012 05:34

Bargeld wird wesentlich häufiger und in größeren Mengen geklaut ;-)

hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 947
Registriert: 24.04.2007 14:01

Re: Bitcoin

#30 Ungelesener Beitrag von hias » 17.07.2012 10:26

Ich glaube es ist auch sehr unklar wieviel Euro, umgerechnet in Bitcoins, eigentlich im Umlauf sind. Bei immer weiter steigenden Preisen (momentan 7? pro Bitcoin) vermute ich mal, dass gewiss eine hohe Nachfrage vorhanden ist. Auch wenn ich gleichzeitig vermute, dass der größte Umlauf im Bereich illegale Waren im Onion Netzwerk zu finden ist.
Aber das gleiche Problem hat man ja mit Bargeld auch....finde Bitcoins trotzdem eine tolle Erfindung.

Grodahn
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 166
Registriert: 10.05.2012 05:54

Re: Bitcoin

#31 Ungelesener Beitrag von Grodahn » 17.07.2012 11:39

Hm liegt es nicht in der Natur von Bitcoins / des aktuellen Berechnungswegs dass diese endlich sind und man somit sagen können sollte wieviele Bitcoins von wievielen möglichen kalkuliert wurde?

hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 947
Registriert: 24.04.2007 14:01

Re: Bitcoin

#32 Ungelesener Beitrag von hias » 17.07.2012 14:47

Ja das kann man. Aber der Preis ist relativ unabhängig davon. Viel mehr hängt er von Angebot und Nachfrage ab.

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Bitcoin

#33 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 18.08.2013 17:16

Nach einem Bericht des Handelsblatts hat das Bundesfinanzministerium Bitcoins inzwischen "rechtlich und steuerlich gebilligt".

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 902
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: Bitcoin

#34 Ungelesener Beitrag von Tim » 06.12.2013 05:08


Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Bitcoin

#35 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 06.12.2013 08:07

Die GSG9 gegen Hacker? Und nächtliche Hausdurchsuchung?

Nicht, dass ich auch nur die geringste Sympathie für Botnetz-Betreiber hätte (eine Plage der modernen Gesellschaft) - aber hier finde ich das Vorgehen unverhältnismäßig.
Achja:
§ 104 STPO hat geschrieben:(1) Zur Nachtzeit dürfen die Wohnung, die Geschäftsräume und das befriedete Besitztum nur bei Verfolgung auf frischer Tat oder bei Gefahr im Verzug oder dann durchsucht werden, wenn es sich um die Wiederergreifung eines entwichenen Gefangenen handelt.
http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__104.html

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Bitcoin

#36 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 06.12.2013 08:21

Wenns um Geld geht ist "Gefahr im Verzug" oftmals erstaunlich weitläufig auslegbar. Leider..
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“