Android Autoradio Empfehlung

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3820
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Android Autoradio Empfehlung

#1 Ungelesener Beitrag von frank » 01.11.2021 15:46

Tach zusammen,
ich möchte mir ein doppel-DIN Autoradio zulegen. Gerne mit Android Betriebssystem. Kann mir jemand ein Gerät empfehlen? Ich habe keine Angst vor China-Kram, wenn es denn funktioniert, nehme aber auch Markenware, falls nötig.
Und noch ne wahrscheinlich ziemlich blöde Frage: Kann man auf den Geräten, so wie auf Telefon oder Tablet, Apps installieren?
Ach, und ne Rückfahrkamera fänd ich super. Hat jemand Erfahrung mit Kameras, die das Bild drahtlos zum Autoradio übertragen?
Danke
Gruß
frank

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3820
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Android Autoradio Empfehlung

#2 Ungelesener Beitrag von frank » 04.11.2021 07:43

Gibt es tatsächlich niemanden mit einem Android-Autoradio in diesem Forum?

Eric
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1404
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Android Autoradio Empfehlung

#3 Ungelesener Beitrag von Eric » 04.11.2021 09:18

Ich kann leider nicht weiterhelfen. Mangels DIN-Schächten bzw. der Integration des Audiosystems als quasi fester Bestandteil des Fahrzeuges ist ein Austausch gar nicht mehr möglich.
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4561
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Android Autoradio Empfehlung

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.11.2021 13:38

Android im Auto hatte ich bisher nur in Form von Smartphone oder Tablet.
Hing per Adapterkabel am Kassettenradio, um Musik abzuspielen.
Ich denke nicht, dass dir das vorschwebt. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3820
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Android Autoradio Empfehlung

#5 Ungelesener Beitrag von frank » 07.11.2021 16:38

Ihr seid mir ja Schelme. Einer kommt mit einem Auto um die Ecke, das deutlich moderner ist, als meins, der andere mit Kassette!11elf!1

Benutzeravatar
joe carnivore
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 432
Registriert: 04.05.2013 06:01
Wohnort: Goslar

Re: Android Autoradio Empfehlung

#6 Ungelesener Beitrag von joe carnivore » 07.11.2021 17:16

Ich kann auch nicht helfen , 6 Jahre alter Dacia , Doppelschachtgröße. Aber da geht auch nur originales von Renault rein.
Es ist auch nur ein CD Radio mit usb anschluss.
Bild
Bild

Jürgen
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 625
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Re: Android Autoradio Empfehlung

#7 Ungelesener Beitrag von Jürgen » 07.11.2021 17:46

Hi,

ich war anfangs auch ein bißchen irritiert, daß es heute überhaupt noch möglich ist, das Radio als Einzelteil zu tauschen (oder das Auto ist schon so uralt, daß das noch einen entspr. Einbauschacht hat). Das Problem dürfte auch sein, daß das Radio nicht mehr als einzelnes Teil vorhanden ist, sondern von der kompletten Boardelektronik "nebenbei" übernommen wird. Sehe ich bei dem Auto meiner Eltern deutlich.

Kurz: habe ich einer Websuche mal einfach "Autoradio Android" eingegeben und es gibt doch noch überwältigend viele Geräte, zB hier (2. Treffer meiner Suche). Bei fast allen gilt aber, die müssen zum konkreten Auto passen. Ob die aber auch was taugen, kann ich nicht sagen, ich habe gar kein Auto :-)
Jürgen
-----
Der Computer ist ein Hilfsmittel zum Lösen von Problemen, die man ohne ihn gar nicht erst hat!
Bild Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3820
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Android Autoradio Empfehlung

#8 Ungelesener Beitrag von frank » 21.11.2021 17:13

Ich habe einen Reanult von 2010, das kann man als uralt betrachten, ab einem gewissen Lebensalter (des Besitzers) relativiert sich diese Beurteilung wahrscheinlich. Ich habe aktuell ein Panasonic-Radio drin, das originale Renault-Gerät ist raus. Dank eines Adapters (ca. 20€) kann ich das Austauschradio sogar mit der Lenkradfernbedienung ansteuern. Mehr will ich auch mit dem Android-Radio nicht.

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“