Fehlermeldung und Programm Abbruch von Boinc Manager

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
1080
Mikrocruncher
Mikrocruncher
Beiträge: 18
Registriert: 01.03.2019 19:30

Fehlermeldung und Programm Abbruch von Boinc Manager

#1 Ungelesener Beitrag von 1080 » 31.05.2019 21:05

Hallo Leute,

Ich war bisher der Meinung gewesen, dass Boinc Manager eigentlich unbeaufsichtigt
laufen kann. In letzter Zeit muss ich immer wieder bemerken, dass sich der Manager
aufhängt, weil angeblich ein falsches Passwort vorliegen würde.

Übel, weil ich in der Regel ziemlich häufig auf Dienstreisen bin und manchmal nur am
Wochenende für ein paar Stunden zu Hause bin. Dass heißt, dass ich ziemlich viel Rechen-
zeit verschenke, in der der Boinc Manager nicht läuft - was ich ziemlich (sorry) blöde
finde.

Habt ihr Antworten für mich?
MfG
Andreas aka 1080 aka rafi

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3039
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Fehlermeldung und Programm Abbruch von Boinc Manager

#2 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 31.05.2019 21:27

Wenn nur der Manager das Problem ist, beende ihn selbst, und lass den Client laufen. Der braucht den Manager nicht.
Falls es der Client ist, der hängt, wäre das eine andere Geschichte, für die ich keine Idee habe.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 957
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Fehlermeldung und Programm Abbruch von Boinc Manager

#3 Ungelesener Beitrag von compalex » 01.06.2019 06:08

Welche Version? Die 7.14.2 läuft bei mir vom Pentium 5200 bis Ryzen 2700 absolut stabil.

Wenn schon die neue Version drauf, mal alle Windows updates manuell durchlaufen lassen und dann auch mal BM neu-installieren.

Kann auch an der Hardware liegen. Mit HWINFO kannst du die Temperaturen CPU/GPU und auch die HDD/SSD/M.2 Gesundheit auslesen & beobachten.

Auch mal ein anderes Projekt zum testen nehmen, oder mal weniger core beanspruchen kann zeigen ob die CPU/GPU-Wärmeleitpaste ersetzt werden muss. Killer oder auch das beste Projekt zum testen für CPU aber auch GPU wäre Primegrid, wenn das läuft sollte alles laufen ;D
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“