Endmonster erlegt...

Alles zum Projekt RNA World
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7797
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Monster erlegt...

#13 Ungelesener Beitrag von yoyo » 23.02.2011 18:21

Eisfelder hat geschrieben:Habe auch ein Monster: rechnet jetzt mehr als 1320 Std (Athlon), keine Ahnung ob es zum Ablaufdatum 26.2. reicht.

Vielleicht könnt Ihr ja das Ablaufdatum hochsetzen, oder soll ich den Task lieber abbrechen?

Tast ID http://www.rnaworld.de/rnaworld/result. ... id=8842485

Work ID http://www.rnaworld.de/rnaworld/workuni ... id=3813115
Oh, das ist verdammt lange. Ich hab sie mal um 10 Tage verlängert.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Monster erlegt...

#14 Ungelesener Beitrag von mxplm » 23.02.2011 21:31

Ich habe jetzt zum ersten mal Introns, nämlich gleich zwei davon: die und die. Sie laufen jetzt 70 Stunden auf einem einem Core i3 550 @ 3,20 GHz (HT an, aber BOINC darf nur 2 Tasks laufen lassen) und 8 GB RAM. Die beiden süßen sind im Abstand von 10 Minuten gestartet, deshalb habe ich die Sorge, dass beide gleichzeitig das Peak erreichen könnten. Besser alles so laufen lassen, nehme ich an....?
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20406
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Monster erlegt...

#15 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.02.2011 00:47

Mit Deinen 8 GB RAM kannst Du die wohl auch zu zweit laufen lassen.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Monster erlegt...

#16 Ungelesener Beitrag von mxplm » 24.02.2011 00:53

Sehr gut, dafür waren sie auch gedacht.

EDIT: Mir ist grade eingefallen, dass ich ja bald umziehe. Ich denke mein PC kann noch so bis zum 25. oder 28.3. an bleiben, das entspricht einer Gesamtlaufzeit von 800 Stunden, die die Monster dann hätten. Ist das Genom der oben verlinkten WUs (32 MB groß) mit der Intron_gpI in 800 Stunden auf einem 3,2 GHz Core i3 zu schaffen oder wird hier mit 1000h+ gerechnet?
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

DersaureFritz

Re: Monster erlegt...

#17 Ungelesener Beitrag von DersaureFritz » 24.02.2011 09:29

Meine beiden WU,s sind auch erfolgreich zerlegt worden.Es gab reichlich Credits! :wink:

Benutzeravatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Monster erlegt...

#18 Ungelesener Beitrag von mxplm » 24.02.2011 11:26

DersaureFritz hat geschrieben:Meine beiden WU,s sind auch erfolgreich zerlegt worden.Es gab reichlich Credits! :wink:
Kannst du mir sagen auf welcher CPU wie lange da welches Genom mit welcher RNA lief (vermutlich ist die Antwort "nein", aber fragen kostet ja nichts ;)
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

Benutzeravatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2188
Registriert: 20.03.2003 14:34
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Monster erlegt...

#19 Ungelesener Beitrag von Norman » 24.02.2011 12:16

mxplm hat geschrieben:Ich habe jetzt zum ersten mal Introns, nämlich gleich zwei davon: die und die. Sie laufen jetzt 70 Stunden auf einem einem Core i3 550 @ 3,20 GHz (HT an, aber BOINC darf nur 2 Tasks laufen lassen) und 8 GB RAM. Die beiden süßen sind im Abstand von 10 Minuten gestartet, deshalb habe ich die Sorge, dass beide gleichzeitig das Peak erreichen könnten. Besser alles so laufen lassen, nehme ich an....?
ich sehe die deadline ist nur bis zum 12.3 und müsste ggf. angehoben werden.
wie lange die am ende laufen ist bei den biestern nie so genau zu bestimmen und hängt auch von der geschwindigkeit der cpu ab.
ich würde mich mal auf laaange einstellen :)

Benutzeravatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 966
Registriert: 14.09.2009 13:56
Wohnort: Bielefeld

Re: Monster erlegt...

#20 Ungelesener Beitrag von mxplm » 24.02.2011 16:07

Dann rechne ich mal weiter. Falls ich zu früh umzeihe, setzte ich auf Hibernate ;)
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20406
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Monster erlegt...

#21 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.02.2011 20:12

Wir wissen die genaue Laufzeit nicht. Ich würde sicherheitshalber aber mal vom Schlimmsten ausgehen.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

DersaureFritz

Re: Monster erlegt...

#22 Ungelesener Beitrag von DersaureFritz » 25.02.2011 11:25

mxplm hat geschrieben:
DersaureFritz hat geschrieben:Meine beiden WU,s sind auch erfolgreich zerlegt worden.Es gab reichlich Credits! :wink:
Kannst du mir sagen auf welcher CPU wie lange da welches Genom mit welcher RNA lief (vermutlich ist die Antwort "nein", aber fragen kostet ja nichts ;)
So ganz kann ich dir das auch nicht mehr beantworten!Sonst mußte ich die ellen langen Listen durchblättern!Die WU,s liefen auf einen 3.2 GHZ Phenom II.Und sie dauertren so um die 160 Stunden.Größere Wu,s hatte ich noch nicht bekommen.Für mich waren das schon Monster.
Aber das kann ja noch passieren :wink:

DersaureFritz

Re: Monster erlegt...

#23 Ungelesener Beitrag von DersaureFritz » 26.02.2011 11:44

Zur Zeit bekomme ich nur die kleinen Wutzen,die so bis zu 1,5 Stunden laufen!
Mir fehlen die Mega-Wutzen auch nicht! :wink:

Benutzeravatar
Blacksun
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 68
Registriert: 09.09.2008 10:48
Wohnort: St. Peter, Austria

Re: Monster erlegt...

#24 Ungelesener Beitrag von Blacksun » 04.03.2011 23:40

So hier auch ein wahres Monster :) http://www.rnaworld.de/rnaworld/workuni ... id=3543334

Nur steht halt beim Status "Completed, can't validate" was bedeutet das jetzt?
Bild

Antworten

Zurück zu „RNA World Diskussionen (deutsch)“