_heikosch_ 25 Millionen bei F@H

Tipps & Tricks zur Credit-Optimierung, Erfolge und Platzierungen der Rechenkraft.net-Teams und unserer Teammitglieder
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20189
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#133 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 22.08.2017 23:29

:good:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
runningdodo
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 262
Registriert: 31.03.2012 21:34

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#134 Ungelesener Beitrag von runningdodo » 23.08.2017 07:44

heikosch hat geschrieben: Ich habe die 1 Milliarde geknackt! :roll2:
Heiko
Mein lieber Schwan... wirklich krass, was Du über die Jahre geschafft hast! :good:
BildBild

MikeBerlin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 866
Registriert: 24.12.2008 14:35

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#135 Ungelesener Beitrag von MikeBerlin » 28.08.2017 17:04

heikosch hat geschrieben:... Ich habe die 1 Milliarde geknackt! :roll2: Heiko
Glückwunsch auch von mir.
In den Stats bist Du damit in den TOP 200 weltweit (nur für dieses Team), alle Achtung.
Muss wohl noch 1 Jahr warten, bis ich diese Marke ereicht habe. :3d: VG Michael (wieder aus dem Urlaub zurück)
BildBild
Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 710
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#136 Ungelesener Beitrag von heikosch » 31.01.2018 22:57

Mein alter Rechner von 2008 hatte vor 3 Wochen natürlich am Abend vor meinem Skiurlaub beim Einspielen der Windows Updates den Geist aufgegeben. Anscheinend hat es das Mainboard zerlegt. Das Original-OC-Mainboard hatte im Dauereinsatz beinahe 4 Jahre durchgehalten und wurde vor ca. 6 Jahren gegen ein normales, aber "ultra durable"-Mainboard getauscht, das jetzt wohl auch platt ist.

Ich versuche es noch mal mit einem neuen Mainboard, die GTX 980 macht mir im neuen/neueren Rechner doch auf Dauer zu viel Krach, wenn sie parallel zur GTX 1080 läuft. Mal abgesehen davon, dass man so definitiv keine Heizung mehr im Raum benötigt. ;-)
Allerdings macht mir das Größenverhältnis zwischen (kleinem) Mainboard und (riesigen) Kühlkörper doch etwas Sorgen.

Heiko
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 710
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#137 Ungelesener Beitrag von heikosch » 11.02.2018 10:18

So, der alte Rechner läuft wieder. :-)

Heiko
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 710
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#138 Ungelesener Beitrag von heikosch » 05.09.2018 20:25

So, nach einem kleinen Missverständnis mit Unitymedia, das zu fast einem Tag Internetausfall führte, geht es weiter!

Heiko
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 710
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#139 Ungelesener Beitrag von heikosch » 04.12.2018 21:36

Anscheinend hat ein schleichender Hardware-Defekt beschlossen die Sichtbarkeitsschwelle zu überschreiten.

Vorgestern bootete der Rechner alle paar Minuten, da die 3,3V-Spannungsversorgung immer wieder unter 2,8V fiel. Was durch die Last der Grafikkarte wohl so gerade eben erreicht wird.
Ich hatte vor einiger Zeit in dem Rechner die 2. Grafikkarte entfernt, da der Effekt damals auch schon auftrat. Seitdem ging es lange gut. Jetzt scheint die Toleranzschwelle aber überschritten worden zu sein. In der Hoffnung, dass es am Netzteil liegt, habe ich mir mal ein neues bestellt. Bis dahin läuft die Grafikkarte nur noch im Basistakt, mit minimaler Memory Clock usw. Damit scheint es stabil zu sein.

F@H ist wohl doch ein Hardware-Killer! :worry:

Heiko
Bild Bild
Bild

MikeBerlin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 866
Registriert: 24.12.2008 14:35

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#140 Ungelesener Beitrag von MikeBerlin » 07.12.2018 13:51

heikosch hat geschrieben:F@H ist wohl doch ein Hardware-Killer! :worry: Heiko
Hi Heikosch,
diese Behauptung finde ich aber ungerecht. Jede Anwendung, die 24/7 läuft und die Hardware >100% fordert, wird wohl die Hardware killen. Nicht umsonst gibt es Profi-Grafikkarten, die das mehrfache der Gamer-Karten kosten. Wobei die neue RTX 2080 TI die Erträglichkeitsschwelle m. E. überschritten hat. Zum anderen sind Netzteile die Komponenten, die nach meiner Erfahrung am häufigsten, auch im normalen Bürobetrieb, kaputt gehen. Nicht umsonst habe ich jetzt ein 1.500 W Platin Netzteil.
Ich wünsche Dir und allen, die das lesen, eine besinnlich Adventszeit. LG Michael
BildBild
Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 710
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#141 Ungelesener Beitrag von heikosch » 08.12.2018 18:26

Ist natürlich klar, dass es am 24/7-Einsatz und nicht direkt an F@H liegt, aber F@H ist halt der Hauptgrund für 24/7.
Die Liste der Hardwareausfälle von 2 Rechnern bei 6 bzw. 10 Jahren Dauerbetrieb:
- Grafikkarte GTX 570 (2 mal)
- Netzteil be quiet! 550W (2 mal)
- HD Seagate 2 GB
- Motherboard LGA775 (1 mal, beim 2. mal dachte ich es wäre kaputt, lag dann aber doch am Netzteil)
- Motherboard LGA2011
- Wasserkühlung Corsair H100i
- Netzteil Enermaxx 1000W

Ausfälle bei CPUs und Grafikkarte sind nach meinen Erfahrungen sehr selten. Mir ist trotz OC noch nie eine CPU kaputt gegangen. Und bis auf die GTX570 ist mir noch nie eine Grafikkarte kaputt gegangen, auch nicht im jahrelangen Dauereinsatz.
Selbst die alte GTX8800GS und GTX460 funktionieren noch. Allerdings ist der Lüfter der GTX460 irgendwann zerbröselt. Hatte ihr damals einen ausrangierten Silentlüfter mit Kabelbindern draufgebunden, was auch gut funktioniert hat - war dann auch leiser als vorher. ;-)

Heiko

PS: Beim Netzteil habe ich einen kleinen Downgrade gemacht von 1000W Platin auf 850W Gold.
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2962
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#142 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 08.12.2018 23:55

Falls du mal wieder eine 570 fahren möchtest - habe hier noch eine Gainward liegen. :biggrin2:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20189
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#143 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.12.2018 13:05

Hehehe, die kaputten Netzteile waren natürlich be Quit(e) und Enermax. Nur diese sind auch bei mir ständig im Ausfall begriffen, wenn mal was in'n Dütt geht. :lol:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
heikosch
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 710
Registriert: 30.03.2012 17:42
Wohnort: Essen

Re: _heikosch_ 25 Millionen bei F@H

#144 Ungelesener Beitrag von heikosch » 11.12.2018 22:06

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Hehehe, die kaputten Netzteile waren natürlich be Quit(e) und Enermax. Nur diese sind auch bei mir ständig im Ausfall begriffen, wenn mal was in'n Dütt geht. :lol:

Michael.
Das be quite! Netzteil gehörte eher zur einfachen Sorte und der Ausfall im jahrelangen Dauerbetrieb hat mich nicht überrascht.
Beim 1000W Enermax, das nicht gerade billig war, hatte ich mit einer besseren Qualität gerechnet. Es ist ja auch nicht einfach kaputt gegangen sondern die 3,3V wurden immer instabiler unter Last. Und wie ich leider erfahren musste, kann man diese Last kaum steuern, da sie wenig mit der Leistungsaufnahme von CPU oder Grafikkarte zu tun hat.

Heiko
Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Statistiken“