Einstein@Home

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Einstein@Home

#1 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 26.09.2016 07:43

Anstatt immer neue einzelne Threads für die News zu machen, starte ich mal einen Allgemeinen zu Einstein.
Falls dies nicht gewünscht ist kann er ja wieder geschlossen werden :)

BRP6 endet!
The server status page shows about 30d left for BRP6, but this progress counter - as usual - points to the time when the results are expected to be returned. We will run out of BRP6 work to send about a week before.

The Binary Radio Pulsar Search in Parkes data will not be extended. We do have a pile of Arecibo beams that we will feed to the GPUs (BRP4G), and I am working on a GPU version of the Gamma-Ray pulsar search, I hope to be done with it before we run out of these.
https://einsteinathome.org/de/content/b ... rp6-ending

Falls noch jemand stunden für WuProp braucht sollte derjenige sich ranhalten.

Die aktuellen weiteren Pläne:
The search for Gravitational Waves will remain the core business of Einstein@Home.

We are currently preparing a new search for Continuous GW in O1 data, but are still fighting to get rid of glitches and artifacts in the pre-processed data. This search will be the last to use a variant of the "Global Correllation" code, essentially the same application that we used for O1AS.

For the next CW searches we are working on a new, more flexible code called "Weave". Of this code we will then make a GPU version, too.

We are also working on porting a search to E@H that will look for the type of GWs that were detected first. This will at some point feature a GPU version, but probably CUDA/NVidia only.

The most likely scenario for the Gamma-Ray pulsar search is that we will have different types of workunits for CPU and GPU apps, similar to the Radio-Pulsar search in Arecibo data (BRP4(G)).

BM
https://einsteinathome.org/de/content/p ... ent-149981
Bild
Bild

René
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 275
Registriert: 26.05.2002 19:58

Re: Einstein@Home

#2 Ungelesener Beitrag von René » 12.10.2016 23:56

Eine optische Auswertung von Gravitationswellen: https://www.zooniverse.org/projects/zoo ... =GSLaunchC

René

smoe
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 131
Registriert: 12.01.2018 19:12

Re: Einstein@Home

#3 Ungelesener Beitrag von smoe » 12.01.2018 22:07

Hallo,

auf https://github.com/VolunteerComputingHe ... p-eah-brp/ organisieren wir ein Paket der Binary Radio Pulsar Search von Einstein@Home für Debian (+ Ubuntu etc). Derzeit liegt der Schwerpunkt noch ein wenig auf der Unterstützung der ARM Plattform und der Organisation von Wisdom Dateien für die FFTW Bibliothek. Von den Entwicklern schon vorbereitet ist eine Beschleunigung durch OpenCL, die es zu paketieren gilt. Sodann gibt auch einen Ordner namens CUDA, zu letzterem kamen wir jedoch noch nicht.

Was funktioniert landet bereits als Paket in Debian (https://packages.qa.debian.org/b/boinc-app-eah-brp.html) und Ubuntu (https://launchpad.net/ubuntu/+source/boinc-app-eah-brp). Über die Präsenz dieser Pakete in den Distributionen haben wir ein wenig die Hoffnung, noch den einen oder anderen weiteren Mitstreiter für E@H zu gewinnen - und das nicht nur für die Suche nach BRP sondern auch für die anderen feinen Projekte in Hannover. Wenn es unter den Lesern jemanden gäbe, der/die für Fedora oder OpenSuSE die jeweiligen Anpassungen vornehmen könnte, so wäre das sehr erfreulich.

Für den Raspberry Pi 3 würden wir gerne fertige images anbieten - mit Wisdom und auf 64bit. Würde Rechenkraft.net einen Platz hierfür finden?

Besten Dank und Grüße

Steffen

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Einstein@Home

#4 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 03.06.2022 18:02

Es gibt eine neue Optimierte App für die leider auslaufende Anwendung FGRPB1G. Aber nur für Linux und neuere NVidia. Angeblich 50% schneller:
https://einsteinathome.org/de/content/e ... al-app-aio

Edit: Einstein mag keine app infos wodurch nach jedem request 4h Pause sind und man manuell anstarten muss xD 140 Sekunden für eine WU auf meiner 2080ti ist aber echt nice. Mit der alten App wars 190 Sekunden
Bild
Bild

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Einstein@Home

#5 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 22.07.2022 17:47

Die neue Anwendung BRP7 soll wohl, wenn alles klappt, am 1. August starten
https://einsteinathome.org/de/content/e ... ent-198945
Bild
Bild

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Einstein@Home

#6 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 04.08.2022 22:01

Hat schon jemand die neuen Wus gerechnet?
Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5126
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Einstein@Home

#7 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 07.08.2022 21:01

Die hier:

Code: Alles auswählen

Einstein@Home	Binary Radio Pulsar Search (MeerKAT)	0.12h
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeit-Cruncher

Bild Bild Bild
Bild

Slack ist Dreck!

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5126
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Einstein@Home

#8 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 24.08.2022 07:19

Nachdem die MeerKAT anfänglich unter 25 Sek. liefen, haben sie nun realistische Laufzeiten.
Da Einstein feste Credits vergibt, dürfte der Ertrag nun absinken. :biggrin2:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeit-Cruncher

Bild Bild Bild
Bild

Slack ist Dreck!

jobalut7
Fingerzähler
Fingerzähler
Beiträge: 1
Registriert: 31.08.2022 08:51

Re: Einstein@Home

#9 Ungelesener Beitrag von jobalut7 » 31.08.2022 08:59

interessante Informationen

Antworten

Zurück zu „Astronomie“