Seite 2 von 2

Re: Nanohub@home

Verfasst: 28.12.2018 18:46
von Stiwi
Ich werde es bei Gelegenheit nochmal testen, aber dann nur mit 1 WU gleichzeitig.

Bei mir war es damals definitiv so dass der Rechner nur im Swap war.

Re: Nanohub@home

Verfasst: 28.12.2018 19:33
von Dennis Kautz
Stiwi hat geschrieben:Ich werde es bei Gelegenheit nochmal testen, aber dann nur mit 1 WU gleichzeitig.

Bei mir war es damals definitiv so dass der Rechner nur im Swap war.
Danke! Meine Kiste hat schon einige Jährchen auf dem Buckel, ich bin etwas unsicher, ob die das noch mitmachen würde... :roll2:

Re: Nanohub@home

Verfasst: 29.12.2018 11:58
von Michael H.W. Weber
Kaum hat man das Projekt über BAM! angemeldet, kommt im BOINC-Manager auch schon die Meldung einer falschen Projekt-URL...

Michael.

Re: Nanohub@home

Verfasst: 24.06.2019 07:34
von gemini8
Hat zufällig irgendjemand ausprobiert, ob man die Arbeitspakete multi-threaden kann?

Re: Nanohub@home

Verfasst: 19.08.2019 07:10
von gemini8
Moin.
Ich habe gestern selbst damit herumgespielt.
Da ich keine Ahnung habe, was ich in die app_config eintragen kann, habe ich es mit Einstellungen wie bei PrimeGrid versucht, also -t 2 auf der Cmd und zwei reservierte Threads.
Klappt nicht; es gibt eine Fehlermeldung bzgl. einer Plan Class mit Namen '', also keinem Namen, weil ich die Sache nicht über eine Plan Class gelöst habe.
app_config wieder gekillt und statt dessen nur einen Kern auf meinem MacBook Pro mit Core2Duo, auf dem ich experimentiert habe, erlaubt.
Resultat: Ca. 90% Auslastung, diese aber verteilt auf zwei Kerne, die jeweils 45% ziehen.
Das erinnert an die Beobachtung von LHC-Aufgaben, die auf meinem i5 Mac-Mini zwei Kerne nutzen dürfen, sich aber auch bei den übrigen zwei Kernen, die eigentlich nicht von Boinc genutzt werden sollen, bedienen.
Da die VMs unter macOS als dem System zugehörende Prozessorauslastung angesehen werden, ergibt sich, wenn ich zusätzlich eine nicht-VM Aufgabe laufen lasse, die interessante Aufteilung von zwei mal ca. 45% Systemauslastung und zwei mal ca. 55% Benutzerauslastung der Kerne. Letztere aber nicht unbedingt nur durch andere Aufgaben, sondern auch durch weiteres Zeug, das nebenher läuft. Auf dem Core2Duo unter El Capitan wird auch eine ganze Menge CPU verbraucht, die Snow Leopard, mit dem das MacBook Pro rausgekommen ist, nicht benötigt hätte.
Falls jemand wissen sollte, wie ich eine app_config passend für nanoHUB zusammenstellen kann, bitte ich um entsprechenden Input.
Danke sehr.

Re: Nanohub@home

Verfasst: 19.08.2019 07:42
von Frank [RKN]
Schau mal hier, ganz unten der letzte Post.
Das stammt übrigends von Yeti, der wird dir sicher weiterhelfen können.

Re: Nanohub@home

Verfasst: 19.08.2019 08:09
von gemini8
Thx.
Werde mal schauen, ob ich das damit hinbekomme.

*edit*
Sieht nicht anders aus als vorher, außer daß keine zweite WU losläuft, wenn ich 100% der Cores erlaube.
Ich werte das als halben Erfolg und werde bei Gelegenheit auf anderen Systemen gegentesten.
*end edit*

Re: Nanohub@home

Verfasst: 19.08.2019 14:18
von Yeti
Frank [RKN] hat geschrieben:
19.08.2019 07:42
Schau mal hier, ganz unten der letzte Post.
Das stammt übrigends von Yeti, der wird dir sicher weiterhelfen können.
Nö, wir sind doch hier bei Nanohub@home, da hilft dir keine app_config von Atlas.

Re: Nanohub@home

Verfasst: 19.08.2019 14:52
von Frank [RKN]
Yeti hat geschrieben:
19.08.2019 14:18
Nö, wir sind doch hier bei Nanohub@home, da hilft dir keine app_config von Atlas.
*lach*
Sorry, bei Boinc mit VM bin ich gedanklich irgendwie bei Atlas gelandet... :oops:

Re: Nanohub@home

Verfasst: 19.08.2019 16:31
von gemini8
Doch - sie hilft mir. Ich kann nämlich Dinge sehen, die ich bei PrimeGrid nicht mitbekommen habe. :-)