Nanohub@home

Nanotechnologie, Schaltungstechnik, Materialwissenschaften (DHE, Nano@home...)
Nachricht
Autor
Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 648
Registriert: 20.05.2012 21:11

Nanohub@home

#1 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 09.12.2018 03:30

nanoHUB is a research project, based at nanoHUB.org, that uses Internet-connected computers to do research in nanoscience and nanotechnology. You can contribute to our research by running a free program on your computer.
https://boinc.nanohub.org/

Das Projekt scheint wohl nun im Alphatest zu sein
Bild
Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Nanohub@home

#2 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 09.12.2018 12:10

Stiwi hat geschrieben:
nanoHUB is a research project, based at nanoHUB.org, that uses Internet-connected computers to do research in nanoscience and nanotechnology. You can contribute to our research by running a free program on your computer.
https://boinc.nanohub.org/

Das Projekt scheint wohl nun im Alphatest zu sein
Klingt sehr spannend! Kann das zu Konflikten führen, wenn ich als Kontenverwaltung BAM verwende, hier aber schonmal vorher nen Account anlege?

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 648
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Nanohub@home

#3 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 09.12.2018 12:39

Das weiß ich nicht, aber bisher habe ich sowieso noch keine WU bekommen, könntest also warten bis bam das Unterstützt
Bild
Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Nanohub@home

#4 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 09.12.2018 15:31

Stiwi hat geschrieben:Das weiß ich nicht, aber bisher habe ich sowieso noch keine WU bekommen, könntest also warten bis bam das Unterstützt
Dann mach ich das, danke! :)

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Nanohub@home

#5 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 09.12.2018 20:54

Momentan gibts zwar scheinbar WUs, jedoch schaffen schon 6 Stück gleichzeitig (beim Threadripper) das System komplett auszulasten, die SSD (Samsung 960 Pro 1TB), die ich vorrangig für Boinc nutze, zeigt eine Auslastung stellenweise von konstant 100% an. Ich habe in den letzten 20min ungefähr 2TB (!) geschrieben auf ihr, die Garantie verspricht in 5 Jahren (!) 800TBW, die würde ich in knapp 6 Tagen voll haben O_o

Ich hoffe das ist ein Alpha-Problemchen oder ich stell mich mal wieder unfähig an, aber momentan würd ich zumindest raten die Auslastung zu beobachten und im Zweifel das Projekt nicht zu rechnen.
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 648
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Nanohub@home

#6 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 09.12.2018 22:03

ClaudiusD hat geschrieben:Momentan gibts zwar scheinbar WUs, jedoch schaffen schon 6 Stück gleichzeitig (beim Threadripper) das System komplett auszulasten, die SSD (Samsung 960 Pro 1TB), die ich vorrangig für Boinc nutze, zeigt eine Auslastung stellenweise von konstant 100% an. Ich habe in den letzten 20min ungefähr 2TB (!) geschrieben auf ihr, die Garantie verspricht in 5 Jahren (!) 800TBW, die würde ich in knapp 6 Tagen voll haben O_o

Ich hoffe das ist ein Alpha-Problemchen oder ich stell mich mal wieder unfähig an, aber momentan würd ich zumindest raten die Auslastung zu beobachten und im Zweifel das Projekt nicht zu rechnen.
Das klingt ja gar nicht gut.

Ich hab bisher keine Aufgabe bekommen, aber dann stelle ich lieber auf "keine neue Aufgaben" wenn ich nicht am Rechner bin
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20258
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Nanohub@home

#7 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 10.12.2018 10:22

Solche Klopper, wie die oben erwähnte I/O-Last solltet ihr immer gleich in deren Forum posten - derzeit ist das Projekt ja noch nicht in BAM! regiustriert, also noch etwas Zeit nachzukorrigieren, bevor die Massen kommen...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 648
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Nanohub@home

#8 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 11.12.2018 15:26

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Solche Klopper, wie die oben erwähnte I/O-Last solltet ihr immer gleich in deren Forum posten - derzeit ist das Projekt ja noch nicht in BAM! regiustriert, also noch etwas Zeit nachzukorrigieren, bevor die Massen kommen...

Michael.
https://boinc.nanohub.org/nanoHUB_at_ho ... id=101#101

Das Projekt ist echt Ressourcenhungrig.

Bei mir laufen gerade 8 Wus und meine 16 gb ram sind ausgelastet.
Außerdem braucht es ~ 10gb festplatten speicherplatz.
Bild
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 648
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Nanohub@home

#9 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 11.12.2018 18:36

ClaudiusD hat geschrieben:Momentan gibts zwar scheinbar WUs, jedoch schaffen schon 6 Stück gleichzeitig (beim Threadripper) das System komplett auszulasten, die SSD (Samsung 960 Pro 1TB), die ich vorrangig für Boinc nutze, zeigt eine Auslastung stellenweise von konstant 100% an. Ich habe in den letzten 20min ungefähr 2TB (!) geschrieben auf ihr, die Garantie verspricht in 5 Jahren (!) 800TBW, die würde ich in knapp 6 Tagen voll haben O_o

Ich hoffe das ist ein Alpha-Problemchen oder ich stell mich mal wieder unfähig an, aber momentan würd ich zumindest raten die Auslastung zu beobachten und im Zweifel das Projekt nicht zu rechnen.
Wie viel Ram hat dein System?
Bin noch ein wenig am Testen aber wenn ich nur 2 Tasks laufen lassen, habe ich kaum I/O
Eventuell hatte ich vorhin das Problem dass der so viel geswapped hat auf die SSD
Scheinbar braucht man mind 2,5 gb pro Task
Bild
Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Nanohub@home

#10 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 11.12.2018 19:42

Ich habe 64GB RAM, der bei nur bis circa 50GB maximal gebraucht war. Auch wenn stellenweise nur 10GB genutzt wurden, wurde die SSD ordentlich hergenommen.
Bild

Tom_unoduetre
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 320
Registriert: 03.08.2010 11:32
Wohnort: HH meine Perle

Re: Nanohub@home

#11 Ungelesener Beitrag von Tom_unoduetre » 14.12.2018 15:29

Ich habe mal ein paar WUs bekommen, die gingen dann auf meinem Quadcore alle gleichzeitig in den panic Mode (da nur sehr kurze Deadline von 24 Stunden),
mein PC fror dann komplett ein...Mithilfe einer app_config mit Begrenzung auf 1 WU zur Zeit ging es dann und die WUs liefen erfolgreich durch:

Code: Alles auswählen

<app_config>
<app>
<name>boinc2docker</name>
<max_concurrent>1</max_concurrent>
</app>
</app_config>

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Nanohub@home

#12 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 28.12.2018 18:25

Das Projekt ist inzwischen über BAM! verfügbar. Gibt es denn zwischenzeitlich Veränderungen in Sachen I/O-Last? :flower:

Antworten

Zurück zu „Nanotechnologie / Schaltungstechnik / Materialwissenschaften“