Problem mit FAD?

Medikamentensuche durch "Docking"-Simulationen (Discovering Dengue Drugs - Together, FightAIDS@home, Help Conquer Cancer, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3768
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Problem mit FAD?

#1 Ungelesener Beitrag von frank » 16.05.2003 21:44

Mein Rechner kaut jetzt schon seit Stunden an einer WU von FAD rum und steht ebenfalls seit Stunden bei 82,2%. Ich habe den Compi sogar schon mal runtergefahren und neu gestartet, weil ich dachte, das Programm habe sich aufgehängt. :(
Ist sowas normal oder sollte ich was unternehmen?? wenn ja, was?? :-?

frank

Benutzeravatar
S_Garbe
Rechenkraft.net-Sponsor
Rechenkraft.net-Sponsor
Beiträge: 1219
Registriert: 09.11.2001 01:00
Wohnort: Kohlstädt

#2 Ungelesener Beitrag von S_Garbe » 16.05.2003 22:02

es gibt manchmal WU's die daueren ewig - da kannst Du nur abwarten

Gruß
Stefan
Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3768
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

#3 Ungelesener Beitrag von frank » 16.05.2003 22:03

Gut, dann will ich mal das beste hoffen :o

Danke

frank

ltd

#4 Ungelesener Beitrag von ltd » 17.05.2003 07:10

Nur mal als Beispiel wie lange du eventuell warten musst.
Eine WU hat bei mir schon mal mehr als 200000 Sekunden benötigt, (auf einem AMD XP2000+) sprich über zwei Tage !!! Das WU zum ende hin langsamer werden liegt an der Sortierung der Moleküle innerhalb der WU. Eine der Eigenschaften ist so sortiert das langsame Moleküle am Ende einer WU zu erwarten sind.

Lars

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3768
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

#5 Ungelesener Beitrag von frank » 17.05.2003 09:08

Inzwischen ist die Wu erfolgreich berechnet :)

Aber irgendwie kriege ich es nicht hin, dass ein automatischer upload erfolgt :( Ich dachte eigentlich, dass die Ergebnisse automatisch an FAD übermittelt werden, wenn sich mein Rechner neue WU´s saugt, scheint aber nicht so zu sein. Könnte es an der Firewall liegen?? Obwohl unter Windoof ME hat die nie Mucken gemacht. Das Problem tauchte erst auf, nachdem ich XP professional aufgespielt habe.

Hat irgendjemand eine Idee??

frank

Pascal

#6 Ungelesener Beitrag von Pascal » 17.05.2003 09:10

frank hat geschrieben:...Das Problem tauchte erst auf, nachdem ich XP professional aufgespielt habe...
Installier den Client nochmal neu. Dann dürfte es klappen.

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3768
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

#7 Ungelesener Beitrag von frank » 17.05.2003 14:20

Gemacht und bin gespannt :D

Danke

frank

Antworten

Zurück zu „Medikamentensuche“