Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

Alles zum Rechenkraft.net e.V.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 02.10.2021 12:24

Ich habe das ganze Projekt heute auch über Twitter bekannt gegeben.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#14 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.10.2021 14:26

...es sind am 5.10. von unbekannter Herkunft nochmal 2222,2222 GRC auf den Clusteraccount überwiesen worden. :good:

Gesamtstand aktuell: 9037 GRC.

Michael.

[edit]: Ich habe eben auch nochmal eine Massenmail über das Forum zur GRC-Wallet versandt, damit sollten nun wirklich alle informiert sein. :wink:
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
JamesB45
Taschenrechner
Taschenrechner
Beiträge: 13
Registriert: 24.06.2013 21:51
Wohnort: Österreich

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#15 Ungelesener Beitrag von JamesB45 » 09.10.2021 16:25

Herzlichen Dank fürs Aufmerksam machen. Ich kenne zwar die anderen Kryptowährungen usw. aber diese kannte ich tatsächlich noch nicht und habe natürlich gleich mal alles eingerichtet aber mir stellt sich die Fragen synchronisiert sich die Wallet automatisch mit dem Boinc Client oder muss ich die irgendwie ''Verbinden'' oder wie funktioniert das mit den Projekten?

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#16 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.10.2021 16:46

JamesB45 hat geschrieben:
09.10.2021 16:25
Herzlichen Dank fürs Aufmerksam machen. Ich kenne zwar die anderen Kryptowährungen usw. aber diese kannte ich tatsächlich noch nicht und habe natürlich gleich mal alles eingerichtet aber mir stellt sich die Fragen synchronisiert sich die Wallet automatisch mit dem Boinc Client oder muss ich die irgendwie ''Verbinden'' oder wie funktioniert das mit den Projekten?
Ich habe auf derselben Maschine BOINC (mit allen eingehängten Projekten) installiert und die GRC-Wallet draufgezogen. Dann dauert es ein paar Stunden, bis die Blockchain synchronisiert ist. Danach musst Du Dir im Solo-Mining Modus ein "beacon" besorgen (das kostet ca. 0,5 GRC, die Du haben musst - genau dazu kann der Vereins-Cluster als Anschubsverleihsystem dienen oder Du benutzt eines der oben verlinkten "faucets") und das "advertisen" (also den Benutzernamen eines Projekts für ein paar Tage in den in der GRC-Wallet angezeigten Code umbenennen).

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
JamesB45
Taschenrechner
Taschenrechner
Beiträge: 13
Registriert: 24.06.2013 21:51
Wohnort: Österreich

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#17 Ungelesener Beitrag von JamesB45 » 09.10.2021 17:42

Okay vielen herzlichen Dank, ja das ist alles schon soweit und jetzt bin ich gerade beim ''beacon'' besorgen. :D

Tim
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 915
Registriert: 05.04.2013 16:22
Wohnort: Wildau

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#18 Ungelesener Beitrag von Tim » 09.10.2021 17:56

Die Wallet hat soeben noch ein kleines Geschenk erhalten.

oschudo
Taschenrechner
Taschenrechner
Beiträge: 10
Registriert: 06.03.2006 20:38
Kontaktdaten:

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#19 Ungelesener Beitrag von oschudo » 09.10.2021 22:28

Moin Michael,

die Idee finde ich Klasse allerdings muss ich nach 4 Jahren intensiver Beschäftigung mit dem Finanzamt mal eine Warnung aussprechen.

Bitte kläre das vorher mit dem Finanzamt ab bevor du das zu groß aufziehst und dir der Verein um die Ohren fliegt.
Ich habe 2017-2019 intensiv Cloud-Mining via Nice Hash und Genesis-Mining betrieben und habe nach zig mal Nachreichungen und Erklärungen zu meiner Steuererklärung von 2017 einreichen in diesem Jahr endlich den (hoffentlich) abschließenden Bescheid erhalten.
An der Gewerbeanmeldung nebst Gewebe und Umsatzsteuer bin ich gerade so vorbei geschrammt weil ich keine eigenen Mining Geräte wie z.B. den eigenen Rechner benutzt habe. Die Steuererklärung für 2017 war ein 4 cm dicker Ordner, und ich habe von Beginn an jeden geschürften Coin mit Tagesumrechnung in Fiat Währung aufgezeichnet.

Die gesamte Arbeitszeit für die Steuererklärungen/Erfassung der Einkünfte in den zwei Jahren lag bei mir bei rund 1500 Stunden. Im Nachhinein würde ich vom Mining lieber die Finger gelassen haben. Das mit der steuerlichen Erfassung (Aufzeichnung) gilt übrigens leider auch für alle Rechenkraftmitglieder die mit ihrem Rechner Coins schürfen und sie spenden. Nur das die meisten wohl unter dem Freibetrag von 600 € bleiben werden und da nichts versteuern müssen. Der Verein eventuell schon.

Ich spende seit dem nur noch Rechenzeit für Grid Projekte aber keine mehr ins Coin-mining. Kaufen und liegen lassen ist da deutlich einfacher und wirtschaftlicher als dem Finanzamt den ganzen Krams aufzeichnen zu müssen.

Für alle die sich in das Thema mal einlesen wollen hier ein paar Links die mir damals sehr weitergeholfen haben:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1976285.0
https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeff ... 6bodyText2
https://coinforum.de/forum/33-recht-und-steuern/

Also wie gesagt, Idee und das Thema sind klasse, nur sollte jeder vorher kurz ans Finanzamt denken und sich schlau machen das da nichts auf ihn zu kommt.

MfG

Olaf Schulz

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#20 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.10.2021 22:29

Tim hat geschrieben:
09.10.2021 17:56
Die Wallet hat soeben noch ein kleines Geschenk erhalten.
:o
Wahnsinn. :good:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
JamesB45
Taschenrechner
Taschenrechner
Beiträge: 13
Registriert: 24.06.2013 21:51
Wohnort: Österreich

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#21 Ungelesener Beitrag von JamesB45 » 09.10.2021 22:37

Hmm ich habe jetzt fast 1 GRC aber das ''beacon'' klappt dennoch nicht wegen zu wenig Guthaben??? :o :-?

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#22 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.10.2021 23:08

@oschudo: Danke für den für mich völlig neuen Hinweis - auch wenn ich ad hoc bei unseren Aktivitäten absolut keinerlei gewerberelevante Tätigkeiten erkennen kann. Zum einen wird der Vereinscluster (letztlich ist es nur ein BOINC-Account auf den andere rechnen, aber keine vereinseigene Maschine(n) die wir betreiben) selbst niemals auch nur annähernd errechnen können, was eine Einzelperson leisten kann und somit stets ebenfalls unter dem Freibetrag bleiben. Dann sind wir als gemeinnütziger Verein steuerbegünstigt und handeln in dieser Sache ja einzig im Sinne unserer Satzung (Beförderung des Distributed Computing Gedankens). Auch sind GRC keine BTC: Die Energiekosten, die als "Gegenwert" für eine GRC-Generierung aufgewandt/investiert werden müssen, sind stets dramatisch höher, als deren (z.B. in BTC umrechenbarer) "Wert" - von daher ist dies gewerblich gesehen stets ein Verlustgeschäft, sodass keine Gewinne zu versteuern wären. Vor allem aber fällt der GRC als Abfallprodukt bei unserer ohnehin GRC-unabhängig durchgeführten Unterstützung von Distributed Computing Projekten an, d.h. das Rechnen steht im Fokus und es wird nicht etwa gezielt und primär zur Generierung von GRC gerechnet.
Ist rechtlich vermutlich ein komplexes Thema und für mich als Laien in diesen Dingen ehrlich gesagt nicht ganz erfassbar. Daher gut, dass Du Dich zu Wort meldest. Wir werden dem wohl noch ein wenig tiefer auf den Grund gehen müssen.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
JamesB45
Taschenrechner
Taschenrechner
Beiträge: 13
Registriert: 24.06.2013 21:51
Wohnort: Österreich

Re: Kryptowährung Gridcoin: Vereinswallet ist nun über RKN-Cluster am Start

#23 Ungelesener Beitrag von JamesB45 » 10.10.2021 01:12

Also laut Website braucht man 5000 um Solo zu machen und mit dem Pool klappt es irgendwie nicht, achherjee manchmal nee am besten verstecken :suspect: :shake: aber dafür kommt eine kleine Summe zu euch und dann gebe ich es auf :biggrin: :roll2:

smoe
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 131
Registriert: 12.01.2018 19:12

d

#24 Ungelesener Beitrag von smoe » 10.10.2021 01:44

Als gemeinnütziger Verein ist das Finanzamt ist unser Freund. Gewinne sind erst ab (laut https://deutsches-ehrenamt.de/steuern/) 45000 Euro aufregend. Soillten wir tatsächlich Steuern zahlen müssen, so tun wir das bestimmt gern.

Der Hinweis galt allerdings weniger der Steuerlast selbst als dem administrativen Aufwand, der damit anzunehmenderweise einhergeht. Diesbezüglich bin ich allerdings ebenso entspannt - mene Steuererklärung ist auch ohne Kryptowährrungen ebenso "dick". Die genannten 1500h könnte ich nicht aufbringen. Unser aller Lebenszeit ist endlich - auch die des Finanzbeamten. Dann lieber den einen oder anderen Gridcoin dem Finanzamt schenken - selber im öffentlichen Dienst tätig behaupte ich mal, dass auch dieses Geld nicht total schlecht angelegt ist. Vielleicht haben sie ja sogar recht.

Auf der Meta-Ebene sollten wir als Verein solche Schwierigkeiten auf uns ziehen und gemeinsam mit verteilter Last und (soweit nötig) Öffentlichkeitsarbeit darauf reagieren. Für eine Privatperson ist das schwieriger.

Es ist eine wunderschöne Nacht, bin leider gescheitert bei dem Versuch, den Andromedanebel mit einem 9,90€ Fernglas als Galaxie zu erkennen (http://freebook.fernglas-astronomie.de/?page_id=345).

Carpite noctem
Steffen

Antworten

Zurück zu „Öffentliches Vereinsforum“