Webseite: Re-Launch

Alles zum Rechenkraft.net e.V.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 18.04.2018 09:58

So wie's aussieht, ist noch Javacript / PHP drum herum. Kläre ich aber mit den Kollegen vom Phagenprojekt im Detail noch ab.
Obwohl ich HTML rudimentär kann, werde ich natürlich einen Teufel tun und da jedes Mal manuell eingreifen wollen. :wink:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7790
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#14 Ungelesener Beitrag von yoyo » 18.04.2018 18:56

Javascript und JQuery werden von Bootstrap selbst benutzt.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#15 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 19.04.2018 07:30

ChristianB hat geschrieben:Eine rein statische Seite wo das HTML verändert werden muss wenn etwas geändert werden soll ist eher ein Rückschritt.
Ist die aktuelle Landingpage eigentlich etwas anderes?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Webseite: Re-Launch

#16 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 19.04.2018 19:00

Die aktuelle Landingpage besteht aus einem statischen Template welches täglich durch einen cronjob automatisch mit dynamischen Inhalten (Neuigkeiten Box) befüllt wird. Da das die einzigen dynamischen Inhalte sind ist das auch so in Ordnung. Du willst ja aber mehr dynamische Inhalte haben die sich öfter ändern und auch noch aus verschiedenen Quellen kommen. Mein Kommentar bezog sich ausschließlich auf die dynamischen Inhalte denn auf die Arbeit diese zu Verändern kommt es bei der redaktionellen Nutzung der Seite an.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#17 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 20.04.2018 10:31

Ja, ich kläre das ab. Es soll auf jeden Fall leicht pflegbar sein.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#18 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 05.05.2018 12:04

...es bleibt bei Bootstrap und es wird noch etwas drum herum gebaut, damit die eigentlichen Inhalte per Interface komfortabel einzugeben sind. Es gibt dann auch keinen Ärger mit Sicherheitsupdates & -lücken.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: Webseite: Re-Launch

#19 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 05.05.2018 13:33

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Es gibt dann auch keinen Ärger mit Sicherheitsupdates & -lücken.
Da bin ich ja mal gespannt wie das funktionieren soll.

Ums nochmal klarzustellen: Ich bin ein befürworter von bootstrap und unterstütze auch den Einsatz auf unserer Webseite. Was ich nicht unterstütze sind hausgemachte, selbstgestrickte CMS mit einem eingeschränkten Funktionsumfang welcher gerade mal so den aktuellen Anforderungen genügt. Ich sehe hier so etwas auf uns zukommen. Ich würde mich sehr freuen wenn ich in die Entwicklung der neuen Seite frühzeitig mit eingebunden werde. Auch um sicherzustellen das die neue Seite auf unserem Webserver überhaupt eingesetzt werden kann.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#20 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 06.05.2018 12:20

Ich habe es ja schon erwähnt:
Ich möchte erstmal die Phagenfabrik-Seite in dem angedeuteten Format am Laufen haben. Dann könnt ihr euch das ansehen und überlegen, ob dies geeignet ist, die jetzige Landigpage (mehr ist bei uns ja nicht vorhanden) zu ersetzen. Die dahinter liegenden Systeme, also Wiki, Forum & Aufgabenplaner bleiben davon ja unberührt.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

MisterTom
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 55
Registriert: 06.01.2013 03:04
Wohnort: Halle (Saale)
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#21 Ungelesener Beitrag von MisterTom » 09.07.2018 16:34

Hallo zusammen,

mich würde einmal interessieren, wie hier der aktuelle Stand ist.

Kurz zu WP: Ich habe jahrelange Erfahrung mit Wordpress auf diversen Seiten. WP ist meiner Meinung nach leicht zu pflegen und mit seinen tausenden Plugins extrem umfangreich und individuell erweiterbar. Viele ISP unterstützen WP mit automatischen Updates des Cores.

Viele Grüße
Thomas
Fragen kostet nichts! Nur die Antworten...
***
Im DC als Roofka unterwegs.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#22 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 13.07.2018 11:26

Wie gesagt: Erstmal soll die Phagenfabrik-Webseite stehen, damit man anschauen kann, wie das Ganze in etwa aussehen würde. Dort geht es aber erst in der zweiten Juli-Hälfte weiter.
Sollte Bootstrap nebst Extensions nicht gefallen, wäre ich auch für eine Wordpress-Nutzung.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#23 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 12.02.2019 14:09

Ich habe inzwischen ein erstes Layout für die neue Rechenkraft.net LandingPage entworfen, die derzeit auf dem Wordpress Theme "Toivo Lite" basieren könnte, so wie es unser tecSpace Raumvermieter Radio Unerhört Marburg einsetzt.

Wir haben das Ganze gestern erstmals ausführlicher in der alle zwei Wochen stattfindenden Vorstandssitzung besprochen und ich möchte das hier mal zur Diskussion stellen, um weitere Ideen insbsondere für den Aufbau / Organisation und Inhalte der Subseiten zu sammeln.
Natürlich sind auch Vorschläge für die LandingPage selbst erwünscht.

Unser bisheriger Ansatz ist der, dass wir unsere Startseite multimedial so aufpolieren wollen, dass es ein Hingucker wird, den man gern auch erkundet. Also nicht länger die "Textwüste", die wir bislang betreiben und von der man dann letztlich nur zu noch mehr Text (Forum & Wiki) kommt.

Um das zu errreichen haben wir probiert, schlicht aber möglichst elegant unsere drei Vereinsthemen in Szene zu setzen:

DistributedComputing, tecSpace, CitizenScience - dargestellt als drei Bilderblöcke, die bei "mouse over" leicht hervortreten sollen. Klickt man dann drauf kommt man in die zugehörige Themen-Subkategorie. In der Endfassung sollen die drei Themenblöcke wie bisher durch Einzelbilder (aber jeweils weiß umrahmt, wie bei den rechten beiden Bereichen) dargestellt werden und insgesamt anständig geformt sein (Rechtecke oder Quadrate).
Die Startseite selbst enthält dann noch die NaviButtons Verein, Forum, Wiki und die SocialMedia-Buttons (derzeit: Twitter, Facebook, Youtube) - wünscht ihr euch noch weiteres? Und wennja, was?
Der NaviButton "Verein" sollte ein Dropdownmenü werden, wo man dann diverse Bereiche direkt anspringen kann, also:

Mitgliedsantrag
Spendenformular
Vereinskennzahlen (z.B. Mitgliederzahl, Vereinsbudget, ...)
Rechenschaftsberichte
Finanzberichte
Versammlungsprotokolle
Fotoalbum
Sponsoren / Kooperationen
... (bitte präzisieren, was noch gewünscht ist!)

Die Frage ist nun, wie wir die Subthemenbereiche organisieren wollen und ob ggf. auch auf der LandingPage noch anderes platziert werden sollte. zur Erinnerung: In der Diskussion waren z.B. mal ein Race-Ankündigungsbereich und ein Vereinsfotoalbum.

Kernproblem bei den drei Subkategorien: Dinge wiederfinden! :D
Wordpress legt so etwas als chronologisches Blog an, aber man kann dort zusätzlich jeden Beitrag verschlagworten und rechts z.B. eine Schlagwortnavigation anbringen. So könn en Besucher nach Themen sortieren.

Ich stelle mir vor, dass der DC-Bereich als chronologisches Blog die Neuigkeiten der Projekte präsentiert. Also ähnlich, wie ich es seit Herbst letzten Jahres für unseren Twitter-Account mache, aber eben ausführlicher. Also z.B. die neuste Publikation von Rosetta@home kurz erläutern und was es damit auf sich hat. Reinkommen sollten auch Primzahl- oder sonstige Entdeckungen von Teammitgliedern. Und die Races würden hier angekündigt - ggf. mit ständigen Race-Kalender rechts am Bildrand.
In der tecSpace Kategorie stelle ich mir einerseits einen ständigen Übersichtsblock rechts am Bildrand zu unserer Geräteausstattung (mit detaillierten Specs) vor, der kontinuierlich erweitert wird: 3-D Drucker, Lasercutter, Oszilloskop, Labornetzteil, CNC-Fräse, Lötstation, VR-Arbeitsplatz, Mikroskop, Gelelektrophorese, Enzymausstattung, usw. Hinzu käme ein chronologisches Blog mit aktuellen Aktivitäten/Projekten im tecSpace. Da könnten z.B. Videos der Erneuerung von GraKa-Lüftereineiten beschrieben werden oder ARM-Clusterbauten, LEGO-Gehäusebastelein, usw.
In der CitizenScience-Sektion stelle ich mir z.B. Blogartikel zum Phagenprojekt (separate Seite noch im Aufbau) vor.

So, hier nun aber erstmal das Bild im Anhang zu diesem Beitrag.

Michael.
Dateianhänge
RKN-LandingPage_Entwurf-1_MW_2019-02-09.jpg
RKN-LandingPage_Entwurf-1_MW_2019-02-09.jpg (164.02 KiB) 1999 mal betrachtet
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Webseite: Re-Launch

#24 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 12.02.2019 18:29

Ich find den Entwurf und die vorgeschlagene Aufteilung der Seite sehr gut. :good:

Ein wenig verwirrt mich allerdings die Vielzahl der Fotos in Kombination mit der etwas unscharfen Abtrennung der drei Teilbereiche DC / TecSpace / Citizen Science. Eine dezente Abgrenzung zwischen denen würde etwas mehr Übersichtlichkeit schaffen (z.B. mit einem - unauffälligen - Rahmen um jeden Bereich).

Antworten

Zurück zu „Öffentliches Vereinsforum“