QCN - Sensor Sammelbestellung!

Klimaforschung (Africa Rainfall Project und Climate Prediction), Geologie (z.B. Quake Catcher Network), ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 10.02.2009 16:55

Ich würde dann auch vorschlagen, daß wir für das RKN QCN Grid eine Google Map anlegen, wo die Positionen der Sensoren des Netzes eingezeichnet sind.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5890
Registriert: 23.07.2001 01:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#14 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 10.02.2009 17:43

ist geplant den cluster mit einem sensor zu bestücken? und wenn "Ja" gibt es einen Pott in dem gesammelt wird?

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2807
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#15 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 10.02.2009 18:32

Hier eine Deutschland-Karte mit Erdbeben in den 12 Monaten. Inwieweit die Messpunkte nun zu verteilen wären, keine Ahnung. Wer kann da Ratschläge geben, eine Anfrage an die u.g. Bundesanstalt ? Eine Karte seit 1968 bis heute findet sich hier. Die Messstationen in Deutschland sieht man schön auf dieser Karte.
Quelle: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

Bild
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#16 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 10.02.2009 20:05

Danke für die Informationen! :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
nico
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2211
Registriert: 22.12.2002 13:22
Wohnort: C-Town
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#17 Ungelesener Beitrag von nico » 10.02.2009 20:12

Wikipedia hat geschrieben:2.0-2.9 Extrem leicht Generell nicht spürbar, jedoch gemessen.
Wie unterscheidest die jetzt von nem LKW? Wie weiter oben erwähnt: Da müssen mehrerer Sensoren innerhalb eines Radius von X Metern sein, sonst macht es keinen Sinn...
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2807
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#18 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 10.02.2009 20:15

Muss dann jeder 3 Stück abnehmen und an die Nachbarn herantreten: "Öhm, wir machen hier die Gegend sicher vor Erdbeben, Sie müssten nur diesen Sensor hier an Ihren Rechner anstöpseln ..."

Vielleicht wird´s noch was mit dem 1000er Pack. :lol:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5890
Registriert: 23.07.2001 01:00
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#19 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 10.02.2009 22:42

ich sehe das so, dass irgendwer anfangen muss ... und wenn es (mal wieder) nur 10 RKNler sind die etwas bewegen wollen und dadurch ein wenig "öffentlichkeitsarbeit" leisten ...... ihr wisst ja da mit den tröpchen und dem stein ....

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3816
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#20 Ungelesener Beitrag von frank » 11.02.2009 09:39

nico hat geschrieben:
Wikipedia hat geschrieben:2.0-2.9 Extrem leicht Generell nicht spürbar, jedoch gemessen.
Wie unterscheidest die jetzt von nem LKW? Wie weiter oben erwähnt: Da müssen mehrerer Sensoren innerhalb eines Radius von X Metern sein, sonst macht es keinen Sinn...
Na ja, die amtlichen Messstellen stehen ja auch nicht im Abstand von 2 km rum. Da macht es das Netzwerk, denn der Lkw wird ja nicht von allen Stationen registriert, Erdbebenwellen breiten sich dagegen weit aus. Insofern ergibt es schon Sinn, wenn man die Dinger nicht zu eng stellt.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#21 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 11.02.2009 10:53

X1900AIW hat geschrieben:Muss dann jeder 3 Stück abnehmen und an die Nachbarn herantreten: "Öhm, wir machen hier die Gegend sicher vor Erdbeben, Sie müssten nur diesen Sensor hier an Ihren Rechner anstöpseln ..."
Naja, messen heißt, daß das Beben erkannt wird. Das Haus ist wenige Minuten später dann ggf. trotzdem zerbröselt. :roll2:
Was die Zahl der Sensoren angeht: Deswegen will ich ja z.B. zwei haben, um diese an verschiedenen Maschinen, die möglichst nicht direkt nebeneinander stehen, anzubringen.
Michael H.W. Weber hat geschrieben:Ich würde dann auch vorschlagen, daß wir für das RKN QCN Grid eine Google Map anlegen, wo die Positionen der Sensoren des Netzes eingezeichnet sind.
Oder vielleicht besser GMT. Damit ist auch die Karte erstellt worden, die hier verlinkt wurde.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2807
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#22 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 11.02.2009 12:46

Hab mich im QCN-Projekt angemeldet, erste Workunit läuft, jetzt fehlt mir nur noch der Sensor, bis 25.02. bitte. :angel2:

BOINC-Manager zeigt nun 5 aktive Berechnungen an, QCN mit 0.01 CPU-Anteil, ähnlich wie bei GPUgrid, dort waren es 0.03-0.05.

Bild

Edit: hier die Messdaten, selbstverständlich keine vorhanden. :wink: Breche die WU besser ab, um nicht unnötig Leerfelder in der Datenbank zu erzeugen.
Zuletzt geändert von X1900AIW am 11.02.2009 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#23 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 11.02.2009 13:26

Hmmm, ich verstehe nicht ganz, wieso ohne Sensor eine WU geladen wird?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
oe-floppy
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 512
Registriert: 07.03.2004 10:23
Wohnort: Nicht definiertes Zuhause
Kontaktdaten:

Re: QCN - Sensor Sammelbestellung!

#24 Ungelesener Beitrag von oe-floppy » 11.02.2009 16:13

Also ich hätte primär auch Interesse am Sensor. An den 40 Euro sollte es nicht scheitern. Allerdings ziehe ich diesen Monat noch um, und dann ist erst mal Feierabend mit DC für mindestens 3 Monate. Der akutelle Standort wäre aber wahrscheinlich Vogtland / Ostthüringen. Wo ich dann hingehe kann ich nicht genau sagen. Kommt darauf an wo ich eine Anstellung nach meinem Langzeitstudium finde. Wenn die 10 ohne mich zusammen kommen, dann berücksichtigt mich erstmal nicht. Ansonsten bitte eine eMail, wenn der Tag der Bestellung näher rückt. Dann weiß ich inzwischen vielleicht schon mehr über meine Zukunft ;-).

Zur Standortfrage der Sensoren würde ich die Infos der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe zu Rate ziehen. Dort nennt man folgende Erdbebenregionen fü Deutschland: Alpennordrand, Bodenseegebiet, Oberrheingraben, Schwäbische Alb, Mittelrheingebiet und Niederrheinische Bucht, Vogtland, Region um Gera und die Leipziger Bucht.


MfG
oe-floppy
Bild

Antworten

Zurück zu „Meteorologie, Geologie & Geografie“