World Community Grid : Africa Rainfall Project

Klimaforschung (Africa Rainfall Project und Climate Prediction), Geologie (z.B. Quake Catcher Network), ...
Nachricht
Autor
Stiwi
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1166
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#109 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 22.01.2022 21:38

Frank [RKN] hat geschrieben:
22.01.2022 15:58
Stiwi hat geschrieben:
22.01.2022 03:22
Mittlerweile sind wir schon bei Iteration 130 angekommen. Nur noch 53 und die angefangenen übrig :)
Iteration 130 sagt mir nicht wirklich viel. Hast du eine Idee für welchen Zeitraum die Arbeit noch reicht ?
Ich meine, reden wir hier über Tage, Wochen, Monate ?

Ich würde gern mein 5-Jahres-Batch noch vollmachen( fehlen nur noch 184 Tage), und zwar in der BS-Challenge die in 20 Tagen startet.
Oder meinst du die WU's reichen nicht mehr so lange ?

Wie gesagt, nur eine Einschätzung, du musst das nicht taggenau ausrechnen oder so :biggrin:
Es wird im Moment ca alle 4 Tage eine neue Iteration angefangen. es wird wohl 183 geben also noch ca 200 Tage bevor es langsam losgeht dass die WUs ausgehen:
https://download.worldcommunitygrid.org ... ations.txt

Edit: Ich warne hier nur schon rechtzeitig da man in dem Projekt ja nicht sinnvoll alle Kerne draufschmeißen kann sondern es lieber nebenbei mit rechnen sollte.
Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4880
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#110 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.01.2022 13:17

Ich habe gerade alle Kerne meines 3700X draufgeschmissen. :biggrin4:
Der hat aber auch vier Meg Cache pro Kern.
Und er darf jetzt nur noch GPU nebenher rechnen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Stiwi
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1166
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#111 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 23.01.2022 13:27

gemini8 hat geschrieben:
23.01.2022 13:17
Ich habe gerade alle Kerne meines 3700X draufgeschmissen. :biggrin4:
Der hat aber auch vier Meg Cache pro Kern.
Und er darf jetzt nur noch GPU nebenher rechnen.
Hyperthreading aus? Sonst bleiben ja nur 2mb pro thread. Wobe ja noch nicht sicher ist obs nicht noch nen anderen Flascgenhals gibt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3579
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#112 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.01.2022 15:34

Stiwi hat geschrieben:
23.01.2022 13:27
Hyperthreading aus? Sonst bleiben ja nur 2mb pro thread. Wobe ja noch nicht sicher ist obs nicht noch nen anderen Flascgenhals gibt.
Wenn es mir erlaubt ist, würde ich den Rat geben, Hyperthreading NICHT auszuschalten, sondern die Menge der WUs über die cc_config oder app_config zu steuern. Die virtuellen Kerne können dadurch die Zuarbeit für die realen Cores leisten.
Gruß Harald

Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit. Dr. Konrad Adenauer

Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4880
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#113 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.01.2022 17:54

Bei mir laufen für solche Sachen mit großem Cachebedarf (PrimeGrid und WCG) zwei VMs, die jeweils mit vier der acht möglichen Threads eine Hälfte des Caches nutzen.
Dadurch habe ich zwar nicht das zuarbeitende Hyper-Threading, aber ich überreize wenigstens nicht den Cache.
Sonst läuft nur GPU.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1045
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#114 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 25.01.2022 22:04

Kolossus hat geschrieben:
23.01.2022 15:34
Wenn es mir erlaubt ist, würde ich den Rat geben, Hyperthreading NICHT auszuschalten, sondern die Menge der WUs über die cc_config oder app_config zu steuern. Die virtuellen Kerne können dadurch die Zuarbeit für die realen Cores leisten.
Genau so mache ich es auch, die Zen2/3-CPU's sind ja in vielen Test's für ihre Multicore-Leistung gelobt worden, warum sollte ich das deaktivieren ?
Gut, bei ARP von WCG, oder einigen PG-Projekten sollte man aufgrund des hohen L3-Cache bedarfs nicht alle Threads voll belegen, aber um der GPU zuarbeiten zu können sind die freien Threads oft gut genug.
LG,
Frank

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenns dem bösen Nachbarn nicht gefällt (Friedrich Schiller)
Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4880
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: World Community Grid : Africa Rainfall Project

#115 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 26.01.2022 09:32

Bei meinen Core-i der vierten, sechsten und achten Generation hilft das aktive Rechnen auf allen Threads.
Bei den AMDs nicht.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Meteorologie, Geologie & Geografie“