Distributed Acoustic Sensing und der Walgesang

Klimaforschung (Africa Rainfall Project und Climate Prediction), Geologie (z.B. Quake Catcher Network), ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2835
Registriert: 05.01.2008 16:34

Distributed Acoustic Sensing und der Walgesang

#1 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 07.07.2022 08:10

Im wikipedia Artikel zu Distributed Acoustic Sensing steht (noch) wenig drin, im Artikel auf heise schon einiges mehr:

Glasfaserkabel erkennen Wale im Meer
https://www.heise.de/news/Glasfaserkabe ... 63488.html
(...)Ein Versuch vor Spitzbergen zeigt nun, dass sich ungenutzte Untersee-Glasfaserkabel dazu eignen, Walgesänge entlang der Kabel mittels Distributed Acoustic Sensing zu orten und auszuwerten.

Das geht aus der aktuellen Veröffentlichung einer Forschergruppe um Léa Bouffaut von der Technisch-Naturwissenschaftliche Universität Norwegens (NTNU) in der Fachzeitschrift Frontiers in Marine Science hervor. Bei Distributed Acoustic Sensing werden Laserpulse durch eine ansonsten ungenutzte Glasfaser geschickt, die wieder zum Absender zurücklaufen. Glasfaserkabel sind allerdings nie perfekt, sondern enthalten Unreinheiten im Material. Wird das Kabel erschüttert, zittern die Unreinheiten anders als das eigentliche Glasfasermaterial. Dadurch schwanken die Laufzeiten der Lichtpulse.
(...)
Gehört wohl unter Geologie, weil ein reines Beobachtungsprojekt ist es nicht, die Mess-Impulse werden bewusst in ungenutzte Kabel geschickt.

Ziel der Datenmessung steht im Artikel unten:
(...) Einen Teil der Rohdaten haben die Forscher online gestellt. Für die Zukunft hoffen die Forscher, durch genaue Vermessung des Meeresbodens, Kalibrierung der jeweiligen Glasfasern und automatisierte Auswertung noch viel mehr Walgesänge aufspüren zu können. Gelingt das eines Tages in Echtzeit, könnten damit Schiffskapitäne gewarnt werden, um Zusammenstöße mit Walen zu vermeiden.
Datenquelle nochmal gesondert verlinkt:
DAS4Whale: Svalbard distributed acoustic sensing dataset for baleen whale monitoring
https://zenodo.org/record/5823343#.YsSWR3XMLmE

Weitere Links:
https://www.ntnu.edu/research
https://www.birds.cornell.edu/ccb/
https://www.birds.cornell.edu/ccb/lea-bouffaut/
https://www.birds.cornell.edu/ccb/research/
https://www.birds.cornell.edu/ccb/technology/
https://norwegianscitechnews.com/2022/0 ... gh-arctic/
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21879
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Distributed Acoustic Sensing und der Walgesang

#2 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 08.07.2022 14:03

Interessant. :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Meteorologie, Geologie & Geografie“