Rechnen auf den Cluster Account

Alles zu unserer Maschine mit purer Rechenkraft (nur registrierte Benutzer)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 989
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#49 Ungelesener Beitrag von compalex » 05.10.2019 16:06

CPID reparieren geht wohl über BAM nicht. Da müssen einfach alle Projekte auf einen PC drauf und paar Std./Tage Geduld.

Gestern ein handvoll heute viele/alle Projekte und die meisten wieder im Abbruch? ;D:

ClusterProjekte.png
ClusterProjekte.png (170.95 KiB) 300 mal betrachtet
ClusterWUs.png
ClusterWUs.png (158.54 KiB) 300 mal betrachtet

einige mit Pobs:
Einstein, Acoustic und WCG laufen nicht.

Einige sinnlos:
Seti auf CPU
Milkyway auf MiltiCPU
Radiaactive ohne Sensor
Collatz auf der Intel iGPU

Deshalb, bitte die Kiste i5-6400T auf:

CPU: PrimeGrid llrDIV (kommendes race)
WUProp@Home (nicht CPU-intensiv)
Quake-Catcher Network (nicht CPU-intensiv)

Intel IGPU: keine WU

NVIDIA: GPUGRID

einstellen.

Danke.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 16GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7784
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#50 Ungelesener Beitrag von yoyo » 05.10.2019 20:54

Die unterschiedlichen CPIDs scheinen diese zu sein: https://www.boincstats.com/stats/search ... kn-cluster

Ich hab vom ersten Account (dem Haupt CPID Account) 2 Projekte und von den anderen das Projekt per BAM zugewiesen.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3212
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#51 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.10.2019 06:22

Auf Projekten aller elf CPIDs Aufgaben von einem Rechner rechnen lassen, dann über Boincstats die CPID erneuern.
QCN und Acoustics wird schwierig.
DDM dürfte unmöglich sein, es sei denn, es wäre noch auf dem entsprechenden Rechner drauf, und der würde jetzt auf ein anderes Projekt rechnen.

*edit*
Ich denke, die Problematik ist nur mit viel Geduld zu lösen.
*end edit*
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3212
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#52 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.10.2019 06:46

Noch etwas:
Ich denke, es wäre sinnvoll, auf dem Default-Venue grundsätzlich keine Beta-Aufgaben zuzulassen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20334
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#53 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 06.10.2019 07:16

compalex hat geschrieben:
05.10.2019 16:06
Gestern ein handvoll heute viele/alle Projekte und die meisten wieder im Abbruch? ;D:
Regelt das Weitere bitte am Besten direkt mit Yoyo, sonst geht hier nur alles durcheinander: Er hat offenbar die Mehrheit der Projekte (die ich gestern alle wie gewünscht auf Deine Maschine geladen hatte) auf "delayed detach" gestellt - keine Ahnung warum...

Michael.

Edit:
1. Projekte, die wie Acoustics, QCN, POEM, usw. tot sind, kriegen wir nicht repariert ohne Willy - dazu also bitte keine weitere Nachfragen mehr.
2. Wieso Einstein & WCG nicht als RKN-Cluster Host angezeigt werden, ist mir ein Rätsel.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3212
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#54 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.10.2019 07:30

compalex hat geschrieben:
05.10.2019 16:06
Gestern ein handvoll heute viele/alle Projekte und die meisten wieder im Abbruch? ;D:
Michael H.W. Weber hat geschrieben:
06.10.2019 07:16
Regelt das Weitere bitte am Besten direkt mit Yoyo, sonst geht hier nur alles durcheinander: Er hat offenbar die Mehrheit der Projekte (die ich gestern alle wie gewünscht auf Deine Maschine geladen hatte) auf "delayed detach" gestellt - keine Ahnung warum...
Ich denke, dies entspringt der Notwendigkeit, von jeder CPID mindestens ein Projekt auf mindestens einem Rechner zu rechnen, damit Boincstats die gesplittete CPID sauber zuordnen kann.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3212
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#55 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.10.2019 07:34

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
06.10.2019 07:16
2. Wieso Einstein & WCG nicht als RKN-Cluster Host angezeigt werden, ist mir ein Rätsel.
Ich könnte mir vorstellen, daß der automatische Import des WAK durch Boincstats BAM! nicht sauber funktioniert hat, oder daß die beiden Projekte jetzt gerade Probleme machen.
Bei WCG ist die Abweichung von üblichen Boinc-Gepflogenheiten Programm, bei Einstein fällt es mir in letzter Zeit häufiger auf, daß Dinge nicht richtig wollen, oder daß die Verständigung mit Boincstats und BAM! nicht sauber funktioniert.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20334
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#56 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 06.10.2019 07:35

gemini8 hat geschrieben:
06.10.2019 07:30
Ich denke, dies entspringt der Notwendigkeit, von jeder CPID mindestens ein Projekt auf mindestens einem Rechner zu rechnen, damit Boincstats die gesplittete CPID sauber zuordnen kann.
...deswegen hatte ich gestern ALLE Projekte auf Alex Maschine gehievt. Auch wenn nicht alle erforderlich sind, denn da ist man dann auf der sicheren Seite und kann ggf. noch andere Probleme erkennen (z.B. fehlende Host-Namen...).

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20334
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#57 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 06.10.2019 13:55

Ich habe jetzt mal für den RKN-Cluster Account bei Primegrid folgende Profile festgelegt:

Code: Alles auswählen

standard=CPU+GPU, MT=no limit
home=CPU+GPU, MT=1 (also: Aus)
school=nur CPU, MT=1 (also: Aus)
work=nur GPU, MT=1 (also: Aus)
EARTH=CPU+GPU, MT=1 (also: Aus)
Als Projekte sind auf CPU die World Maths Day Challenge festgelegt und für GPU nach wie vor AP27.
Als "default"-Profil wird "standard" geladen.

EARTH und die anderen Profile können nun noch beliebig angepasst und einzelnen Maschinen zugeordnet werden.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 989
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#58 Ungelesener Beitrag von compalex » 06.10.2019 17:57

Wenn weitere Rechner auf den RKN-Cluster Account rechnen sollen, muss das etwas besser funktionieren.

1. Wer ist nun dafür zuständig und Ansprechpartner, das sollte nur eine Person sein. Aktuelle sind es min 2.
2. Welche Profile in welchem Projekt angelegt werden spielt für denjenigen der einen PC einbindet kaum eine Rolle. Das kann beim Cluster-Admin auf dem Zettel bleiben.
z.B. hier:

standard=CPU+GPU, MT=no limit
home=CPU+GPU, MT=1 (also: Aus)
school=nur CPU, MT=1 (also: Aus)
work=nur GPU, MT=1 (also: Aus)
EARTH=CPU+GPU, MT=1 (also: Aus)

ist für mich keins dabei. Denn hier würde meine Intel iGPU mitrechnen und das ist bei den meisten Projekten nicht gewünscht. (iGPU sollte eigentlich in jedem Projekt aus, diese erwärmt unnötig den Prozessor, klaut RAM und ist im Vergleich zu einer normalen GPU viel zu langsam)
3. CPID Reparatur geht wohl nicht über BAM WAK, die Projekte müssen von Hand auf einem einzigen Rechner eingetragen werden und dort auch laufen.
4. Sollte auf der ersten Seite eine Beschreibung sein wie man den eigenen PC dem Cluster hinzufügt.
5. Cluster-Admin sollte zeitnah vor race, den Cluster umschwenken. Bei Projekten mit Pending auch schon früher.

Dieses Thema: Rechnen auf den Cluster Account wird hier nicht erfüllt. Keins von den 3 angebundenen Rechnern läuft wie gewünscht. Wir könnten das Thema hier in „Cluster Accout“ umtaufen und weiter hier die Probs diskutieren. Aber „Rechnen auf den Cluster Account“ sollte eins sein wo drin steht wie es geht und wo jemand seinen PC einbinden kann und dem Admin sagen kann was dieser PC kann und darf.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 16GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7784
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#59 Ungelesener Beitrag von yoyo » 06.10.2019 19:06

Ich finde BAM macht überhaupt keinen Sinn wenn man jeden Rechner separat behandeln muss.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3212
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rechnen auf den Cluster Account

#60 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 06.10.2019 19:42

BAM! macht sehr viel Sinn, wenn es sauber vorkonfiguriert ist.
Ein Rechner sollte per default bei allen Projekten, die auf Linux, Mac und Win laufen, angemeldet werden.
Und in den Projekten sollten sinnvolle Einstellungen des Default-Venues vorliegen.
DANN will man auf BAM! nicht mehr verzichten.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Unser Cluster“