QMC: Stand der Dinge

Evolution@home, QMC@home etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2188
Registriert: 20.03.2003 14:34
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: QMC: Stand der Dinge

#97 Ungelesener Beitrag von Norman » 24.01.2010 14:15

ja zeitweise kommt das aber es sind dennoch genug WU´s da. scheint irgendwas verbugt bei denen.
ab und zu aktualisiere ich mal von hand und dann gehts wieder. keine ahnung was die da haben oder was da läuft.

Benutzeravatar
Ritschie
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 313
Registriert: 31.05.2009 09:32
Wohnort: Bayreuth

Re: QMC: Stand der Dinge

#98 Ungelesener Beitrag von Ritschie » 24.01.2010 14:37

Also ich bekomm derzeit nix mehr. Um ständig von Hand zu aktualisieren hab ich keine Zeit. Werd also meinen QMC-PC auf POEM umstellen, bis es bei QMC wieder ohne Klimmzüge was zu rechnen gibt.

Gruß,
Ritschie
Bild

Benutzeravatar
Blacksun
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 68
Registriert: 09.09.2008 10:48
Wohnort: St. Peter, Austria

Re: QMC: Stand der Dinge

#99 Ungelesener Beitrag von Blacksun » 18.02.2010 07:26

Bei QMC wird gerade eine neue Applikation, CASINO, getestet! Mehr Infos gibts im CASINO Forum
Bild

Benutzeravatar
Ritschie
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 313
Registriert: 31.05.2009 09:32
Wohnort: Bayreuth

Re: QMC: Stand der Dinge

#100 Ungelesener Beitrag von Ritschie » 17.04.2010 09:38

Hi,

irgendwie bekomme ich nur noch QASINOs. Die will ich aber eigentlich nicht, weil mir die zu groß sind von der Berechnungszeit her, mein Linux-System ständig swapt wegen dem massiven RAM-Verbrauch bzw. WUs sogar angehalten werden mit der Meldung "Waiting for memory" (trotz 4GB RAM, was ja nicht sooo wenig ist).

Warum bekomme ich keine amolqc mehr? Geht's Euch auch so?

Gruß,
Ritschie
Bild

MonsieurPoot

Re: QMC: Stand der Dinge

#101 Ungelesener Beitrag von MonsieurPoot » 17.04.2010 13:45

Ich bekomme auch quasi nur noch Qasinos und sie brauchen - wie Du sagst - einige Stunden. Den massiven RAM-Verbrauch kann ich aber nicht bestätigen:
Im Gegenteil lasse ich immer zwei Qasinos neben zwei dicken RNA-World WUs laufen, weil die Qasinos bei mir maximal 20 MB benötigen. Die beiden, die jetzt laufen und in etwa 20 Minuten fertig sein werden, haben sogar nur 5 MB maximal belegt. :bugeye:

- Poot

Benutzeravatar
Ritschie
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 313
Registriert: 31.05.2009 09:32
Wohnort: Bayreuth

Re: QMC: Stand der Dinge

#102 Ungelesener Beitrag von Ritschie » 17.04.2010 14:37

Hmm,

ist auch möglich, dass der RAM-Verbrauch und das anschließende swapen durch eine abstürzende QASINO-WU hervorgerufen wurde (ich hatte derzeit übrigens drei QASINOs laufen). Jetzt hab ich QMC auf 25% Priorität gesetzt und rechne mit 75% an POEM.

Spaß machen tun mir die großen QASINOs aber nicht.

Auf jeden Fall kannst Du mir zustimmen, dass es keine amolqc mehr gibt?! Dachte schon, ich hätte in den Einstellungen was geschrottet ;)

Gruß,
Ritschie
Zuletzt geändert von Ritschie am 17.04.2010 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

MonsieurPoot

Re: QMC: Stand der Dinge

#103 Ungelesener Beitrag von MonsieurPoot » 17.04.2010 14:48

Im Moment sieht es ganz danach aus, ja.
Stört mich persönlich aber nicht sooo wirklich, es gibt ja regelmäßig Checkpoints und die Vergütung ist auch gut. ;)

Sobald der RNA-W Server wieder Arbeit ausgibt, werde ich aber sowieso wieder wechseln. :)

- Poot

Benutzeravatar
Grubix
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 103
Registriert: 27.08.2008 09:03

Re: QMC: Stand der Dinge

#104 Ungelesener Beitrag von Grubix » 17.04.2010 20:51

Ich kann bestätigen was Monsieur Poot geschrieben hat. Die QASINOs ist sehr pflegeleicht und brauchen nur so 5-20 MB RAM. An der Fehlermeldung deiner WU sieht man, dass sie tatsächlich den RAM gesprengt hat. Ich würde mal beobachten was der nächste Rechner mit der WU macht und diese dann evtl. im QASINO-Forum melden. Der neu Client ist ja noch in der Testphase.

Was die WUs angeht: Soweit ich die Beiträge im QMC-Forum verstanden habe, wird QASINO die Hauptanwendung von QMC werden. Den älteren Amolqc-Client wird es aber weiter geben, für spezielle Probleme wo Amolqc besser ist. Es wird also in Zukunft mehr QASINO als Amolqc WUs geben. Prognosen sind aber immer schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.

Bis denn dann, Grubix.

Benutzeravatar
Ritschie
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 313
Registriert: 31.05.2009 09:32
Wohnort: Bayreuth

Re: QMC: Stand der Dinge

#105 Ungelesener Beitrag von Ritschie » 18.04.2010 10:13

Code: Alles auswählen

18-Apr-2010 11:07:05 [QMC@HOME] Task qasino_pbe0-024_funcsweep.64_0: no shared memory segment
18-Apr-2010 11:07:05 [QMC@HOME] Task qasino_pbe0-024_funcsweep.64_0 exited with zero status but no 'finished' file
18-Apr-2010 11:07:05 [QMC@HOME] If this happens repeatedly you may need to reset the project.
Ergebnis: WU angehalten "waiting for memory". Ich verzweifel noch mit den QASINOs. Werd wohl das Projekt demnächst mal reseten. Wenn's nicht hilft, hab ich so langsam die Nase voll.

Gruß,
Ritschie
Bild

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1150
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: QMC: Stand der Dinge

#106 Ungelesener Beitrag von Bommer » 18.04.2010 18:54

Hallo

Bei mir laufen, allerdings unter WINDOWS, alle Rechner ohne Probleme mit den QASINOs WUs. Bisher gabs noch nie Probleme. Jedesmal gibts 250 Credits....

Ich habe auch Rechner, die "nur" 4 GB RAM drinhaben und keine Probleme machen.

Gruss Bommer

MonsieurPoot

Re: QMC: Stand der Dinge

#107 Ungelesener Beitrag von MonsieurPoot » 26.04.2010 21:15

Holla die Waldfee...

Ich bekomme im Moment von QMC "Orca" WUs, die mit der Orca-Alphabeta 5.02 berechnet werden, und DIE Teile sind wirklich ziemlich dicke Brocken.
Nicht nur brauchen sie bis zu 16 Stunden, sondern auch bis zu 1,5 GB RAM pro Stück. Außerdem habe ich den Eindruck, sie rödeln viel auf der Platte herum und bremsen das System schon ziemlich aus.

@Ritschie: Sicher, dass Du nicht solcher QMC-WUs bei Dir zu Gast hattest?

- Poot

Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

Re: QMC: Stand der Dinge

#108 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 04.03.2011 19:35

Falls jemand heute sein Profil ändern wollte:
Okt 3, 2010
Aufgrund von Wartungsarbeiten im Organisch-Chemischen Institut wird unser Server morgen Vormittag einige Stunden offline sein.

Antworten

Zurück zu „Sonstige medizinische, chemische und biologische Projekte“