Mehr Rechenpower bei Chessbrain !!

ChessBrain, Chess960@home und andere Schachprojekte
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1153
Registriert: 24.06.2001 01:00

Mehr Rechenpower bei Chessbrain !!

#1 Ungelesener Beitrag von Bommer » 12.04.2003 08:05

Hallo

Nach der momentanen Statistik sind wir auf Platz 3. Haben aber nur noch 11 Nodes bzw 22 Nodes auf den Plätzen 4 und 5. Wir sollten uns mal sammeln uns sämtliche Rechner zusätzlich noch auf Chessbrain stellen, dass wir zumindest nicht von Platz 3 abrutschen. Chessbrain läuft wunderbar neben jeden weiteren Projekt ohne Probleme (zumindest unter WINDOWS). Bei Linux weiss ich es nicht.

Also auf gehts und Platz 3 zumindest verteidigen.

Cu Bommer

Pascal

#2 Ungelesener Beitrag von Pascal » 12.04.2003 08:16

Unter Linux tuts generell auch ganz gut nebenbei. Allerdings braucht man eben eine Flatrate :wink:

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20342
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 12.04.2003 09:51

Habe CB ohnehin parallel laufen...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
crit
Rechenkraft.net-Sponsor
Rechenkraft.net-Sponsor
Beiträge: 213
Registriert: 26.03.2003 19:31
Wohnort: Syke
Kontaktdaten:

#4 Ungelesener Beitrag von crit » 12.04.2003 16:30

bei mir zur zeit auf 2 rechnern - obwohl es manchmal mehr jobs ablehnt als completed

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5829
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

#5 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 12.04.2003 21:31

Sinn würde es ja machen, da die "Taskforce-Satzung" (wenn man das so nennen darf) greifen würde
Wozu wird die Taskforce eingesetzt?
Ein solcher Einsatz ist nur mit ausreichender Begründung sinnvoll und daher immer nachvollziehbar. Das Ziel eines Einsatzes könnte unter anderem sein:

ein anderes Team zu überholen,
in der in der entsprechenden TOP-Statistik aufzutauchen und sich dort zu verfestigen (meist TOP 10),
andere Teams aus der TOP 10 zu verdrängen oder einzuschüchtern.
Nun, ich sehe uns nämlich gerade auf Platz 4 ... wir würden auf Platz 3 wieder kommen und zusätzlich würden/könnten wir sie einschüchtern ...

JE1SUS

scirocco
Taschenrechner
Taschenrechner
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2003 12:19
Wohnort: Gifhorn

#6 Ungelesener Beitrag von scirocco » 13.04.2003 07:01

Bei mir läuft es durch,aber viele abgelehnte Jobs :worry:

mozart
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 168
Registriert: 13.12.2002 18:03
Wohnort: halle
Kontaktdaten:

#7 Ungelesener Beitrag von mozart » 13.04.2003 15:05

Tagchen ihr alle

ch lasse chessbrain bei jeder gelegenheit die ich online bin laufen, dummerweise ist z.b. heute schon mal wieder nix los. "on hold for server ..."

Schon dumm ohne flat!

Erkennt der client eigentlich selber wenn mal wieder der router eingewählt ist ?

cu mozart
cu mozart

Pascal

#8 Ungelesener Beitrag von Pascal » 13.04.2003 15:18

mozart hat geschrieben:..

Erkennt der client eigentlich selber wenn mal wieder der router eingewählt ist ?

cu mozart
Sollte tun. Bei mir tuts jedenfalls, hänge immer direkt am Modem.

mozart
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 168
Registriert: 13.12.2002 18:03
Wohnort: halle
Kontaktdaten:

#9 Ungelesener Beitrag von mozart » 13.04.2003 15:51

HI Pascal

Nochma zur sicherheit gefragt, ich mein nich nur beim neustart des clienten. Also auf allen Maschinen das ding drauf und wenn ich dann emails hole (z.b.) erkennen die clienten das und holen sich ein packet.

thx ! &
cu mozart

Pascal

#10 Ungelesener Beitrag von Pascal » 13.04.2003 16:03

mozart hat geschrieben:HI Pascal

Nochma zur sicherheit gefragt, ich mein nich nur beim neustart des clienten. Also auf allen Maschinen das ding drauf und wenn ich dann emails hole (z.b.) erkennen die clienten das und holen sich ein packet.

thx ! &
Generell kannst du in der cbspn.conf alles angeben. Also auch den Port. Der Client erkennt den Netzkontakt schon und holt sich dann die Pakete. Wenn wegen Emails - welche generell über die festgelegten Ports für SMTP, IMAP und POP3 laufen (die sind festgelegt, nur momentan weiss ich die nicht) - erhöhter Netzverkehr auftritt, wird der wohl zu gleichen Anteilen aufgeteilt, wenn nicht die Verfügbarkeit und Anbindung der verschiedenen Server da mitspielt.
Generell können bestimmte Ports auch durch Firewalls, Router oder Bridges gesperrt (oder auch im Durchsatz begrenzt??) werden.
Wie die Politik der Provider da ist, weiss ich allerdings nicht, ich weiss nur, dass z.B. Tiscali bestimmte Filesharing-Ports gesperrt hat (FTP, HTTP gehen problemlos).

Welche Distribution / Version verwendest du eigentlich?

mozart
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 168
Registriert: 13.12.2002 18:03
Wohnort: halle
Kontaktdaten:

hi

#11 Ungelesener Beitrag von mozart » 14.04.2003 04:16

Hi

Danke der ausführöichen infos. Werde das mal beobachten.

zum erlernen habe ich grad suse 8.1 von 'ner heft-cd. und noch eine 6.2 deren ich mich nur des handbuches bediene.

Als router tut der fli4l seinen dienst

thx
&
cu mozart

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1153
Registriert: 24.06.2001 01:00

#12 Ungelesener Beitrag von Bommer » 24.05.2003 10:34

Hallo Leute mit FLat

Lasst doch auch mal den Chessbrain Client ein bisschen laufen, denn das nächste Team auf Platz 6 kommt uns ziemlich nahe und wenn nix passiert rutschen wir wieder einen Platz ab.

Der Client an sich läuft in letzter Zeit sehr stabil und sonst hab ich auch keine Probleme. Natuerlich kann man sein Hauptprojekt nebenher laufen lassen, da ja Chessbrain nicht dauernd läuft.

Cu Bommer

Antworten

Zurück zu „Schach“