RTX 3000

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20903
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 30.10.2020 07:44

Mal 'ne Frage: Ich hörte im Netz säuseln, die neuen NVIDA-Karten würden eine andere Art von Stromversorgung brauchen (auch wenn sie ebenfalls über mehrere der üblichen 4/6/8er-Pin Stecker befeuerbar bleiben sollen). Haben die Netzteilhersteller da denn eigentlich schon nachgezogen?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#14 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 30.10.2020 11:15

Es liegen entsprechende Adapter den Karten bei, da 12er Stecker noch nicht üblich und verbreitet sind.
Die neuen Stecker ersetzen die 2X8-Pin Anschlüsse
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1183
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: RTX 3000

#15 Ungelesener Beitrag von Bommer » 01.11.2020 11:16

Hallo

Mal eine Frage in die Runde ? Hat hier jemand im Forum schon eine RTX 3000 in seinem System verbaut und könnte mal Zahlen liefern ? Unter BOINC oder FAH ?

Gruss Bommer

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#16 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 15.11.2020 10:56

Söderle, meine Wunsch-GraKa ist nun auch unterwegs.Wenn der neue 5950x diese oder kommende Woche eintrudelt, gibt es eine Bastelstunde..... Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1335
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: RTX 3000

#17 Ungelesener Beitrag von Eric » 15.11.2020 13:55

Na, du gehst aber ran, als würde es kein Morgen mehr geben ;).

Glückwunsch!
Bild

Jürgen
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 438
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#18 Ungelesener Beitrag von Jürgen » 15.11.2020 14:29

Bevor man sich über die neue Grafikkarte freuen kann, könnte da möglicherweise noch ein großer Stein im Wege liegen. HDMI-Bug.
In den letzten C't-Ausgaben war das schon mehrfach Thema. Wenn es ganz blöd läuft, dann macht die Grafikkarte kein Bild.
Jürgen
-----
Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#19 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 15.11.2020 14:54

@ Eric:
Tja, wer weiß?
In diesen Zeiten weiß man nie..... :worry:

Ich kann nur hoffen, daß wir alle das ganze gut überstehen werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es ja.

@ Jürgen:
HDMI 2.1 Bug?
Interessiert mich nicht!
Graka zu Monitor DP 1.4, Computer zum Rest des Heimnetzes ohne Kabelsalat via Funk mit 1.700 Mbit/s :evil2:
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1074
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: RTX 3000

#20 Ungelesener Beitrag von compalex » 16.11.2020 08:27

Kolossus und Hardware Lucky Luke :2gunfire:

Glückwunsch zur neuen Hardware :beer: , ähnliche habe ich auch im Auge aber bis jetzt keine bestell Option und Verfügbarkeit für mich dabei gewesen. Hoffe das deine neue Hardware bald eintrudelt, am 18.11 ist primegrid race dann kann sich der 5950er mal zeigen, bin auch auf hoffentlich bald laufendes GPUGRID auf der 3070 gespannt.
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC und *geplante Upgrades:
#1 B450, Ryzen 3700X, 64GB, RTX 2070 *(3900X, RTX 3060Ti)
#2 B550, Ryzen 3900X, 32GB, GTX 1080 *(5900X, 64GB, RTX 3060Ti)
im Office Hardware on DC:
#3 B350M, Ryzen 1700, 32GB, R9 280X (das schönste aus der Vergangenheit ;D)
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#21 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 16.11.2020 09:31

Danke!
Die GraKa kommt diese Woche Donnerstag, 19.11,
Die Dinger sind ja blitzschnell vergriffen, Wahnsinn! Da habe ich wohl irre Glück gehabt und zur richtigen Zeit danach gesucht. Kurz darauf war nix mehr da! :o
Jetzt habe ich fast alles hier: B550er Asus Mainboard ist schon hier, die Graka kommt diese Woche noch und der Prozessor auch diese oder spätestens kommende Woche.
Bin mal gespannt, was aus der neuen Kolossusgeneration 5000 wird. :roll2:
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#22 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 19.11.2020 09:03

So, der Bürgersteig vor dem Haus ist gekehrt und der rote Teppich ausgelegt, denn heute kommt die neue RTX 3070 vorgefahren.

Sie muß aber verdammt große Fußstapfen ausfüllen, die meine Königin namens 1080 hinterläßt. Sie ist bie beste Karte, die ich je gehabt habe und unerschütterlich im Dienst gewesen.
Selbst als mittlerweile angegraute Exzelenz ist sie immer noch in der Lage, moderne Spiele wie FarCry New Dawn in 2K-Auflösung und maximalen Details mit 80 - 100 FPS darzustellen.
Sie ist und bleibt einfach ein Hammer.
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2786
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RTX 3000

#23 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 19.11.2020 20:25

So, die 3070 ist eingebaut, ein erster Testlauf bei PPS Sieve 2 WUs parallel: 3,39 Min,sec
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1074
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: RTX 3000

#24 Ungelesener Beitrag von compalex » 20.11.2020 08:28

Das ist deutlich schneller als die 2070 SUPER :good:
Hast du schon mal geschaut wie weit die sich per MSi Afterburner drosseln lässt? Evtl. ein GPU-Z Bild unter Last?
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC und *geplante Upgrades:
#1 B450, Ryzen 3700X, 64GB, RTX 2070 *(3900X, RTX 3060Ti)
#2 B550, Ryzen 3900X, 32GB, GTX 1080 *(5900X, 64GB, RTX 3060Ti)
im Office Hardware on DC:
#3 B350M, Ryzen 1700, 32GB, R9 280X (das schönste aus der Vergangenheit ;D)
Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“