Ryzen vs Intel..

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 933
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Ryzen vs Intel..

#61 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.07.2019 15:39

Mein Ryzen 3700X ist da, werde den hoffentlich heute noch unter PrimeGrid llr_PPS knuspern lassen.

Welche Tests/Projekte/Voltage/MHz wollt ihr sehen?

Erstmal vergleiche ich diesen mit 3,2GHz gegen den 2700 der bei mir auf 3,2GHz läuft. Mit einer Energie Messung. 8 PrimeGrid llr_PPS.
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
Cluster-Sitter
Cluster-Sitter
Beiträge: 2293
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ryzen vs Intel..

#62 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 09.07.2019 16:04

Erzähl, was Dir wichtig ist...
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 127
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Ryzen vs Intel..

#63 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 09.07.2019 18:07

Oh, mich interessiert alles was mit Boinc zusammenhängt ! :lol:

Ein Vergleich der unter-clocked/voltet ist schonmal ein guter Anfang, aber auch ein Vergleich bei Standart-Takt mit ermitteltem Stromverbrauch fände ich sehr interessant.

Ich halte es durchaus für möglich, dass der 3700x ein paar Watt mehr aus der Leitung zieht, aber durch die gestiegene Rechenleistung letztendlich weniger Watt pro WU verbraucht
als die 2000er, weil er die Dinger schneller durchschreddert. Zumindest hoffe ich das :wink:
Ansonsten : Frohes testen & freuen ! :good:

Benutzeravatar
Reddogg
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 212
Registriert: 08.02.2003 20:16
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Ryzen vs Intel..

#64 Ungelesener Beitrag von Reddogg » 09.07.2019 18:10

Wow krass. Cool.
Ich bin noch immer in der Findungsphase. 3900X wirds wohl werden. Aber Board, Graka und Ram stehen noch bissel offen.

Glückwunsch.
Ich bin über jeden schnipsel an mehr info dankbar.
Na beginnend mit dem Boinc Benchmark. Und dann gerne Vergleiche zu CPU-WUs. Sprich ob es nen linearen Zusammenhang gibt (Ghz/Zeiteinheit). Oder ob die Entwicklung in die CPU noch mehr Benefit fürs crunchen gab. :)
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 933
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Ryzen vs Intel..

#65 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.07.2019 18:40

Beta BIOS drauf und wir sind online ;D

Speichertakt erst einmal so gelassen wie er war und die CPU auf 3,2GHz wie die 2700 (für den möglichst direkten Vergleich) weniger als 0.9000Volt lässt sich im BIOS nicht einstellen, HWIFO sagt die CPU läuft mit 1,063Volt. Bis jetzt läuft 8*Prime Stabil und nach den ersten 3 Minuten kann ich euch sagen, DARAUF HABEN WIR GEWARTET!!! kein llr_Crucher braucht mehr ein Intel. Die Zeiten wo mein i5-6500 mit 4Core*3,3GHz meinen 2700er Ryzen geschlagen hat sind vorbei. Ich bekomme das Grinsen nicht aus dem Gesicht, sorry - seriöses und sachliches Testen geht jetzt nicht mehr ^^

Steckdose!!!
Ryzen 2700 undervoltet idel: 36 Watt - load 98 Watt
Ryzen 3700X undervoltet idel: noch nicht getestet Watt - load 80 Watt (-18Watt bei gleicher Frequenz 3,2GHz und deutlich schneller unter PrimeGrid)

http://www.primegrid.com/hosts_user.php?userid=445056

Fortsetzung folgt....
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 933
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Ryzen vs Intel..

#66 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.07.2019 19:04

Das Test-System:

MSI X370 GAMING PLUS
2*16GB DDR4 3000 @2400MHz, 16,16,16,36 @1,200Volt
Samsung M.2 EVO 960
GTX 1080 EVGA (für den Test ohne Arbeit)
be quiet! SYSTEM POWER 8 S8-400W
Kühler: ARO-M14 AMD Ryzen CPU Kühler orange
Ryzen 2700 vs Ryzen 3700X (beide undervoltet)

Prime llr_PPS 8WU/CPU
Ryzen 2700 @3,2GHz 4300sec/WU @98Watt*
Ryzen 3700X @3,2GHz 2035sec/WU @80Watt* (Zimmer 25,1°, CPU 47,3°, Lüfter 500RPM)
Ryzen 3700X @3,6GHz oder sweetpoint und Speicheroptimierung folgt... spätestens im race am 15.07.2019 ;D

*Verbrauch in Watt wird vor dem Netzteil gemessen.

Bis jetzt bin ich begeistert und gespannt was dann noch der 3900X oder der 3950X kann.
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Benutzeravatar
Reddogg
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 212
Registriert: 08.02.2003 20:16
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Ryzen vs Intel..

#67 Ungelesener Beitrag von Reddogg » 09.07.2019 19:46

:crazyeyes: :drinking:
ja mega.Das war jetzt nicht förderlich...die Gier steigt. :uhoh:
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
Cluster-Sitter
Cluster-Sitter
Beiträge: 2293
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ryzen vs Intel..

#68 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 09.07.2019 19:53

Auf jedenfall ist da jemand richtig Happy. Glückwunsch zur Neuerwerbung und viel Spaß damit
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 933
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Ryzen vs Intel..

#69 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.07.2019 20:09

Kolossus hat geschrieben:
09.07.2019 19:53
Auf jedenfall ist da jemand richtig Happy. Glückwunsch zur Neuerwerbung und viel Spaß damit
:lol: :good:
Yup, danke, ich feier die CPU jetzt schon. PrimeGrid und SrBase waren die wenigen Projekte mit deutlichem Intel vorteil. Jetzt ist Schluss! ;D
Prime llr_PPS 8WU/CPU
Ryzen 2700 @3,2GHz 4300sec. 98Watt
Ryzen 3700X @3,2GHz 2035sec. 80Watt - 0,9000Volt BIOS 1,063Volt HWINFO
Ryzen 3700X @3,6GHz 0,9250Volt Windows Stabil (PrimeGrid Absturz ;D)
Ryzen 3700X @3,6GHz 0,9500Volt Windows Stabil (PrimeGrid Absturz ;D)

Ryzen 3700X @3,6GHz 1750sec. 94Watt - 0,9750Volt BIOS 1,063Volt HWINFO *heeeee?

Kolossus oder Kerian oder jemand mit i7-9 8700-9900(k), könnt ihr bitte 6-8*llr_PPS durch rechen sollte in 30 min durch sein.
3,6GHz wird wohl nicht mein sweetpoint! Und wer mit mehr als 3,6GHz rechnet braucht eine bessere CPU oder einen besseren Stromtarif ;D Aber auch mit 3,2 oder 3,4GHz ist diese CPU beeindruckend. csbyseti sagte mir schon das Ding wird deutlich besser als die 2700er unter PrimeGrid aber ich hätte es nie so viel besser erwartet.
Gruß memorix//Alex

2017 14-16nm: Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
2018 12nm: Ryzen 2700, 32GB, RTX 2070
7/7/2019 7nm: Ryzen 3700X, 32GB, Radeon 5700?
2020 7nm+: Ryzen 4950X, 64GB DDR5, RTX 3070?
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2962
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Ryzen vs Intel..

#70 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 09.07.2019 20:47

AVX wurde besser aufgestellt, wenn ich den P3D Test richtig gelesen habe.
Intel übertaktet dafür, AMD eher nicht. Dadurch saugen die Intels deutlich mehr Strom als bei anderen Berechnungen aus der Dose.
Und dadurch waren die Intels bei LLR bisher schneller.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2962
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Ryzen vs Intel..

#71 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 09.07.2019 21:01

Btw.: Alex, hast du Bock, noch ein wenig auf DHEP herumzukauen?
XtremeSystems holen in der Gesamtstatistik wieder auf und werden uns wohl kassieren, wenn wir nichts tun.
Andererseits hätten wir die Möglichkeit, sie in der Formula zu überholen, wenn wir ordentlich zulegen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
Cluster-Sitter
Cluster-Sitter
Beiträge: 2293
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ryzen vs Intel..

#72 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 10.07.2019 04:16

compalex hat geschrieben:
09.07.2019 20:09
Kolossus oder Kerian oder jemand mit i7-9 8700-9900(k), könnt ihr bitte 6-8*llr_PPS durch rechen sollte in 30 min durch sein.
Bei 12 WUs parallel rechnet der Compi 2,5 Stunden an jeweils einer WU.
Möchtest Du da bestimmte Einstellungen? Dann würde ich Dich bitten wollen, mir eine entsprechende App_config zurecht zu zimmern. Dann führe ich gern alle möglichen Tests für Dich aus.

BTW: Ist das wirklich so ein gewaltiger Unterschied zwischen dem neuen und alten Prozessor? Wie würdest Du den Leistungssprung in Prozenten ausdrücken?
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“