NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3331
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#37 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.10.2021 17:50

gemini8 hat geschrieben:
23.10.2021 14:56
Die 5 GHz könnte man problemlos durch Ausknipsen des Turbos verhindern.
Ja, das habe ich jetzt auch getutet, das war mir auch etwas warm, selbst wenn der Proz bei 90 °C selbst begrenzt, abba Vorsicht is die Mutter der Porzellankiste, nich?
Zuletzt geändert von Kolossus am 23.10.2021 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21470
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#38 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 23.10.2021 17:56

Ja, ausknipsen kann man immer viel - nur: Warum besorge ich mir ein (kostspieliges) System, dessen Möglichkeiten ich dann nicht voll ausfahren darf?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3331
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#39 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.10.2021 18:06

Du kannst ja alles voll ausfahren, das ist ja gar kein Problem. Nur wenn es irgendeinem Bauteil zu warm wird, sei froh, wenn es abschaltet, bevor es kaputtgeht und ev. noch andere Teile mitreißt.
Welches Bauteil das jetzt ist, kann man aus der Ferne schlecht herausfinden. Meiner unmaßgeblichen Meinung nach würde ich das Problem beim Board suchen. Womöglich ist dort etwas zu schwach dimensioniert. Vielleicht wäre ein x470/x570er Board da die bessere Wahl gewesen
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4547
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#40 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.10.2021 19:15

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
23.10.2021 17:56
Ja, ausknipsen kann man immer viel - nur: Warum besorge ich mir ein (kostspieliges) System, dessen Möglichkeitne ich dann nicht voll ausfahren darf?
Z.B. weil ich nicht an genug Kühlung gedacht habe?
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21470
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#41 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 23.10.2021 22:09

gemini8 hat geschrieben:
23.10.2021 19:15
Michael H.W. Weber hat geschrieben:
23.10.2021 17:56
Ja, ausknipsen kann man immer viel - nur: Warum besorge ich mir ein (kostspieliges) System, dessen Möglichkeitne ich dann nicht voll ausfahren darf?
Z.B. weil ich nicht an genug Kühlung gedacht habe?
Habe ich aber. :wink:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4547
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#42 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.10.2021 22:26

Wollte es erwähnt haben - passiert ja gerne mal.

Meine Kisten könnte ich teilweise nicht ungedrosselt auf Boinc loslassen.
Das war allerdings entweder von vornherein klar und wurde geplant berücksichtigt, oder es war völlig unvorhergesehen, und ich musste damit irgendwie klarkommen.
Ich möchte nur an meine beiden i7-2600k erinnern, von denen der eine ständig an der Temperaturgrenze lief, obwohl ich ihn ganz heruntergetaktet hatte, während der andere nicht die leisesten Probleme hatte.
Inzwischen schraube ich ja alle Rechner irgendwie runter, sei es durch das Ausknipsen des Turbos, sei es durch eine Drosselung, sei es durch beides. Und dazu noch die Begrenzung der TdP bei den GPUs.

Nur den Falcon 030 fahre ich auf 20 statt 16 MHz - und mit brutal überdrehtem DSP. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3331
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#43 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.10.2021 23:53

gemini8 hat geschrieben:
23.10.2021 22:26
Meine Kisten könnte ich teilweise nicht ungedrosselt auf Boinc loslassen.
Bei Kolossus geht das schon, der hat ja zum Einstand 32 avx-WUs gleichzeitig unter Volllast gerechnet. Macht aber keinen Sinn, denn der Verbrauch von Strom steht dann in keinem Verhältnis mehr zum Ergebnis.
Man muß sich das vorstellen ähnlich wie bei der Funktion Y = X², wo enorm viel aufgewendet werden muss, um den Wert um 1 zu erhöhen.
Dann lieber die GPU auf 50 oder 60 % Leistung, das Ergebnis ist fast das gleiche und dem Stromanbieter wird ein Schnippchen geschlagen.
Bei der CPU ist es genauso. Lieber auf 105 Watt PPT begrenzen, als dass man den Prozessor Vollgas auf 142 Watt laufen lässt und der Rechner die Steckdose mit einem satten "Plopp" aus der Wand saugt.
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4547
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#44 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 24.10.2021 06:20

Es liegt nicht nur am Prozessor und seiner Kühlung.
Wenn noch GPU und Gehäuselüftung ins Spiel kommen, wird gerne jemandem zu warm.
Dem 8700k nicht - das ist richtig. Und seiner GPU wohl auch nicht.
Aber dem 3700X und seiner GPU sicher, wenn ich nicht auf die Bremse trete. Denn deren Häuschen packt nicht genug Abwärme. Da ich es aber ohnehin so sehe, dass ich den Strom nicht allzu sehr verschwenden möchte, ist das stromreduzierte Dasein alles, was für die Abwärmevermeidung nötig ist.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3331
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#45 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 24.10.2021 10:46

gemini8 hat geschrieben:
24.10.2021 06:20
..... Da ich es aber ohnehin so sehe, dass ich den Strom nicht allzu sehr verschwenden möchte, ist das stromreduzierte Dasein alles, was für die Abwärmevermeidung nötig ist.
Amen
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3331
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#46 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.10.2021 12:44

Eine mögliche (aber nicht ernst gemeinte) Lösung:
Motto: Je häßlich desto gut

Bild
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21470
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#47 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 25.10.2021 17:07

Habe heute mal den RyzenMaster und ein paar andere Tools draufgezogen.
Ins Auge fielen mir am Ende die allgemeinen Energieeinstellungen, da der RyzenMaster unabhängig von der GraKa eine ganz erhebliche Belastung des Mobos zeigte: Das Brett war im "Höchstleistungsmode" tätig und hatte somit auch den CPU-Turbo dauerhaft aktiviert.
Kaum hatte ich in den Energieeinstellungen als max. CPU-Leistung 99% eingestellt (entspricht Turbo aus) war fast alles im grünen Bereich. "Lediglich" die EDC-Anzeige blieb (bei 97-99% Maximalauslastung; keine Ahnung, warum das immer noch so hoch ist, CPU min. Leistung habe ich auf 10% gestellt) auf nahezu Maximallast (und macht mir noch Sorgen).

Unterm Strich fürchte ich, dass das ASUS B550-E - unabhängig vom Netzteil - möglicherweise einer Dauerbelastung mit Ryzen 5950X + RTX 3080 nicht gewachsen zu sein scheint? Das Ding kann am Anschlag nicht 24/7 betrieben werden. Bin etwas verwundert, da ich mir das durchaus vor der Beschaffung angeschaut hatte und eigentlich annahm, das wäre kein Problem.
Was die hohe EDC Last genau bedeutet, da tappe ich noch im Dunkel. :worry:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3331
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA RTX 3080 verursacht unter Last Systemneustart

#48 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.10.2021 17:38

Ich habe HIER einen interessanten Artikel gefunden, wo das gut erklärt wird.
Und HIER
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“