Welches Netzteil ist sinnvoller?

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21148
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Welches Netzteil ist sinnvoller?

#1 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 13.04.2021 21:04

Seasonic: https://www.caseking.de/seasonic-prime- ... e-124.html
Corsair: https://www.caseking.de/corsair-hx1000i ... s-077.html

...Preis spielt keine Rolle. Die Maschine soll einen Ryzen 5950X und 2 GPUs unter 24/7 Vollast befeuern.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3035
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#2 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 13.04.2021 21:42

Welche GPUs?
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21148
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 13.04.2021 22:52

Kolossus hat geschrieben:
13.04.2021 21:42
Welche GPUs?
1x NVIDIA ASUS RTX 3080 und 1x AMD PowerColor RX 6800XT.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3035
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#4 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 14.04.2021 05:23

Dann braucht es etwas Handfestes.
Mein Vorschlag
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21148
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#5 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 14.04.2021 09:24

Kolossus hat geschrieben:
14.04.2021 05:23
Dann braucht es etwas Handfestes.
Mein Vorschlag
Nein, es stehen nur die obigen beiden zur Auswahl.
Mit beQuiet hatte ich bislang nur Ärger.

Die von mir bislang herausgearbeiteten Unterschiede liegen einerseits in der Garantie (7 vs.12 Jahre, Seasonic vorn - aus meiner Sicht aber unwichtig, denn was bei der Belastung nach 7 Jahren nicht Schrott ist, ist in Ordnung) und in einer Feinheit bei den Schutzmechanismen (OCP fehlt beim Corsair, keine Ahnung, ob das ein Problem ist?).
Das Corsair ist das höherpreisige Netzteil und es geht darum, dass das Seasonic derzeit nicht lieferbar ist und der Händler als Ersatz das vorrätige Corsair anbot.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3035
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#6 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 14.04.2021 13:12

Hmmm-
Sind 1000 Watt nicht etwas knapp?
Wenn man addiert sind die NVIDIA bei 320 Watt, die AMD bei 300Watt, wobei das bei beiden Karten nicht das Ende der Fahnenstange ist. Die Praxis zeigt, dass die Beiden deutlich mehr ziehen können.
Der 5950 läuft mit der Grundeinstellung bei 142 Watt PPT, aber auch den Wert kann man leicht übertreffen. Dann das Mainboard, der Speicher, HDDs oder SSDs.... das läppert sich.
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
Sven
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1307
Registriert: 19.01.2002 01:00

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#7 Ungelesener Beitrag von Sven » 14.04.2021 15:09

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
14.04.2021 09:24
...
Die von mir bislang herausgearbeiteten Unterschiede liegen einerseits in der Garantie (7 vs.12 Jahre, Seasonic vorn - aus meiner Sicht aber unwichtig, denn was bei der Belastung nach 7 Jahren nicht Schrott ist, ist in Ordnung) und in einer Feinheit bei den Schutzmechanismen (OCP fehlt beim Corsair, keine Ahnung, ob das ein Problem ist?).
...
Wald, wo ist hier ein Wald? 🌳🌳🌳
OCP (eng.: Over Current Protection; Überstromschutz)

Ein Überstromschutz hat den selben Sinn, jedoch ein anderes Konzept, als der Überlastschutz. Der Überstromschutz verwendet Shunt-Widerstände um die Stromstärke zu messen & schaltet das Netzteil ab, sobald ein gewisser Wert erreicht wird. Diese Schutzschaltung findet man überwiegend in Netzteilen mit mehreren 12v Rails, da ein Überlastschutz für eine einzige 12v Rail ausreichend ist. Der Überstromschutz befindet sich überlicherweise im Schutz-IC und ist mit Shunt-Widsterständen an der/n 12v Rail/s verbunden. Der Überstromschutz ist lediglich vom ATX-Standard empfohlen.
Wirkungsgrad und Leistung
Der Wirkungsgrad erreicht im Schnitt bei 50 % Belastung mehr als 92 %, daher wurde es mit dem 80 PLUS Platinum-Zertifikat ausgezeichnet. Mit 1.000 Watt Leistung werden selbst anspruchsvolle Quad-VGA-Konfigurationen mit umfangreicher Peripherie versorgt. Im Gegensatz zu den meisten Netzteilherstellern setzt Corsair dabei nicht auf eine mehrfach gesplittete 12-V-Leitung, sondern auf eine einzige, besonders starke Linie. Konkret stehen hierbei 83,3 Ampere Stromstärke und 1.000 Watt zur Verfügung. Selbst eine Kombination mit mehreren High-End-Grafikkarten stellt daher kein Problem dar.


:smoking:
MSI B450-A PRO MAX - Ryzen 3 3100 - 16GB - Zotac RTX 2080 Ti Twinfan - Win10 Pro
Galaxy A50
BildBildBildBildBild
https://www.youtube.com/watch?v=jYMIkq3NIgE

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21148
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#8 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 14.04.2021 16:24

@Sven: Danke. :wink:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 847
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#9 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 15.04.2021 21:15

Kolossus hat geschrieben:
14.04.2021 13:12
Hmmm-
Sind 1000 Watt nicht etwas knapp?
Wenn man addiert sind die NVIDIA bei 320 Watt, die AMD bei 300Watt, wobei das bei beiden Karten nicht das Ende der Fahnenstange ist. Die Praxis zeigt, dass die Beiden deutlich mehr ziehen können.
Der 5950 läuft mit der Grundeinstellung bei 142 Watt PPT, aber auch den Wert kann man leicht übertreffen. Dann das Mainboard, der Speicher, HDDs oder SSDs.... das läppert sich.
Wenn man wirklich alle Komponenten am Leistungslimit betreibt, wird man wohl eher Temperaturprobleme als Probleme bei der Stromversorgung bekommen, die takten dann von alleine runter :D
Ich schätze wenn man alles vernünfitg eingestellt hat, landet man so um die 400 - 450 Watt. Ich persönlich würde das Netzteil etwas kleiner wählen, aber mit 1 kw ist man auf der sicheren Seite :smoking:

Zur eigentlichen Frage kann ich nur sagen : Ich habe hier 2 Seasonic im Einsatz, und beide sind erfreulich unauffällig, sowohl in Sachen Zuverlässigkeit und Lautstärke.
LG,
Frank

Immer wenn ein Windows-User auf "Eigene Dateien" klickt, fällt irgendwo ein NSA-Mitarbeiter lachend vom Stuhl...

Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3035
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#10 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 16.04.2021 05:21

@ Frank: :good:
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1390
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#11 Ungelesener Beitrag von Eric » 17.04.2021 14:29

Ich würde auch zum Seasonic tendieren. Ich habe auch einiges geschmökert, wie der Rechnerkauf für mich an stand und habe mich dann auch für Seasonic entschieden. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kommen die Seasonic aus der Serverbranche.
Bild

Benutzeravatar
compalex
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1105
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Welches Netzteil ist sinnvoller?

#12 Ungelesener Beitrag von compalex » 18.04.2021 10:53

Habe auch nur noch Seasonic und BQ im Einsatz.

Von dual GPU in einem PC halte ich nichts, außer dieser steht nicht in der Wohnung und kann gut (dann meistens auch laut) gekühlt werden. Leise und gute Kühlung sehe ich ohne Wasserkühlung bei dual GPU nicht (ist eigene Erfahrung, hoffe du kannst es besser realisieren).

Das Netzteil sollte mMn. mindestens 20% über der maximal möglichen last (Stockbetrieb) der gesamten Hardware liegen. Klar kann ein 1000Watt Seasonic 100% last 24/7 und auch kurz 1200Watt bedienen, im DC 24/7 gibt es aber kein kurz.

Effizienz guter Netzteile liegt ca. von 20-80% im guten bereich, je näher man der 50% marke kommt desto besser.

Ich schau immer was mein fertig Optimiertes System verbraucht und wähle dann das passende Netzteil dazu.
Bsp. Habe ich jetzt 2 Systeme die im Dauerbetrieb 160-220 Watt je nach Projekt verbrauchen und werden beide mit einem 450Watt Seasonic versorgt. So kommt das Netzteil nicht ins schwitzen und bleibt für mich unhörbar leise.

Bei einem 1000Watt Netzteil sehe ich kein sicheren 24/7 betrieb mit RTX3080 + RX 6800XT + Ryzen 5950X ohne Drosselung der TDP
Wenn man aber alles vernünftig Optimiert wärenes dann nach meiner Einschätzung ca. 600-700Watt, so sollte ein 1000Watt ausreichen.
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 8GB, GTX 1080
#2 Ryzen 3900X, 64GB, RTX 2070
#3 Ryzen 3900X, 32GB, RTX 3060
#4 Ryzen 1700, 32GB, R9 280X
#5 plus bisi kleinkram
Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“