Seite 1 von 1

Boinc & Cool&quiet - hochtaktung verhindern

Verfasst: 18.07.2007 12:05
von Rubixcube
Hallöchen,
erstmal meine Angaben:
Windows Xp
Amd64 3000+ Winchester
Boinc 5.8.16
Cool&Quiet aktiviert und funktionsfähig - aber:

Sobald ich Boinc anmache taktet C&Q den CPU hoch.
Ich möchte aber, daß der Takt bei 1000MHZ bleibt,solange ich keine Höher priorisierten Programme starte, d.h. 100% CPU Last durch Boinc (Niedrige Priorität), dennoch C&Q.
Das hat mal funktioniert, ist wohl eigentlich auch standard, weswegen die meisten C&Q deaktivieren.

Jedenfalls wärs toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Achso, was mir noch einfällt, es bringt nichts die CPU-Nutzung der Boinc Projekte auf 30% zu begrenzen, da dann _durchschnittlich_ 30% genutzt werden, aber die CPU-Last dauernd zwischen 0 und 100% switcht.

Verfasst: 18.07.2007 14:53
von nico
Probiers mal damit: http://cpu.rightmark.org/

Verfasst: 18.07.2007 15:51
von Wiesel
In der Systemsteuerung unter "Energieverwaltung" gibt es einen Reiter mit Cool&Quiet.
Dort kann man zwischen "Hochleistungsmodus" und "Automatischer Modus" entscheiden.

Was du möchtest ist der automatische Modus. Er funktioniert so das Boinc den CPU zwar 100% auslastet, aber eben nur die heruntergetakteten 100%.
Der Hochleistungsmodus verhindert ein automatisches runtertakten komplett und ist in meinen Augen totale Stromverschwendung.

Grüße Wiesel

Verfasst: 18.07.2007 16:56
von Gast
klingt als wärs tatsächlich das was ich suche - dafür schonmal danke.
nächstes problem ist aber, daß ich diesen reiter nicht habe und nie hatte.
kann mans wo anders einstellen?

hochleistungsmodus verhindert ein automatisches runtertakten komplett? versteh ich dich falsch? C&Q funktioniert bei mir,aber eben nur wenn die cpu-last gen 0 geht. oder meintest du was anderes?

Verfasst: 18.07.2007 18:13
von Wiesel
Hast du denn den C&Q-Treiber mit installiert?
Mit dem müsste der Reiter auch da sein.

OK, hab grad noch etwas nach gelesen. Hast du WinXP drauf?
Die Lösung die ich oben geschrieben hab war für Win2k.

Unter WinXP muss man nur das Energieschema auf "Minimaler Energieverbrauch" setzen.

Nachzulesen auf der dritten Seite dieses Artikels.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß Wiesel

Verfasst: 18.07.2007 18:30
von Rubixcube
ja,klar hab ich den treiber installiert,sonst würde C&Q ja gar nicht gehen. tut es ja aber. winxp habe ich, siehe eingangspost.
leider taktet C&Q meine CPU auch im passenden energieschema hoch, wenn boinc läuft. da ist genau das problem, es läuft nicht wie es sollte