Rosetta und Virtualbox

Probleme mit einem Clientprogramm? Oder einen Tipp dazu? Dann hier posten...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3321
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Rosetta und Virtualbox

#1 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.11.2021 13:31

Hallo zusammen,
eben habe ich nach längerer Zeit mal wieder Rosetta laufen lassen wollen.
Zu meinem Erstaunen kam vom Boinc-Manager die Meldung, das die Virtualbox nicht installiert sei und mir keine WUs zugeschickt werden.
Das Projekt wird von mir seit 2008 unterstützt, aber nie war da von einer Virtualbox die Rede.
Davon mal ganz abgesehen, habe ich die Virtualbox noch nie für ein Projekt gebraucht.
Was ist da los? :o
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Stiwi
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1074
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Rosetta und Virtualbox

#2 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 23.11.2021 13:36

EInfach eine neue Anwendung im Projekt: rosetta python projects
Es sollten aber auch regelmäßig Wus für die alte Anwendung erzeugt werden.

Die Wus mit der Virtualbox brauchen auch scheinbar bis zu 7 gb ram
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21455
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rosetta und Virtualbox

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 23.11.2021 16:32

Stiwi hat geschrieben:
23.11.2021 13:36
Die Wus mit der Virtualbox brauchen auch scheinbar bis zu 7 gb ram
:o

...wäre dann pro Kern 1x Virtualbox? Das wird aber böse hakeln. :drinking:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4527
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rosetta und Virtualbox

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.11.2021 17:11

Das hakelt, kratzt ab und sorgt im Rosetta Forum für reichlich Gesprächsbedarf.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3321
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Rosetta und Virtualbox

#5 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.11.2021 17:14

gemini8 hat geschrieben:
23.11.2021 17:11
Das hakelt, kratzt ab und sorgt im Rosetta Forum für reichlich Gesprächsbedarf.
Du triffst den Nagel genau aufs Auge!
Die ersten zwei WUs haben schon beim Herunterladen Probleme gehabt, der Rest ist nach 30 Sekunden abgekratzt!
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4527
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rosetta und Virtualbox

#6 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.11.2021 17:29

Ich habe tatsächlich welche durchgerechnet, aber ich hatte auch eine Aufgabe laufen, die schon wegen fehlender Rückmeldung auf dem Server als ungültig markiert war.
Habe dem betreffenden Rechner verboten, für Boinc so viel Speicherplatz zu nutzen, Rosetta einen Reset verpasst, und seitdem kommen nur noch die normalen Aufgaben rein, denn die Python-Dinger brauchen erst einmal viel Platz auf der Platte, und den darf sich Rosetta jetzt nicht mehr nehmen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Hilfe und Support“