4. BOINC-Pentathlon Fragen

Probleme mit einem Clientprogramm? Oder einen Tipp dazu? Dann hier posten...
Nachricht
Autor
ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

4. BOINC-Pentathlon Fragen

#1 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 04.05.2013 10:10

Plonk hat geschrieben:Aber was ich noch viel interessanter finde ist der zweite Beitrag in den Faden (hier). Hab ich das richtig verstanden? Man kann seinen PC sozusagen an den Cluster mit dranhängen beim grünen Planeten und jemand anderes übernimmt die Feinarbeit (WUs holen, bunkern, zur richtigen Zeit rechnen, hochladen etc) ?

Ist das in irgendeiner Form auch bei uns möglich? Vielleicht nicht dieses Jahr, aber fürs nächste meine ich.
Ich antworte mal hier im Hilfeforum weil ich bei der Taskforce keine Schreibrechte habe.

Die Funktion setzt auf den schwachen Kontoschlüssel und erlaubt ein Rechnen mit fremdem Benutzeraccount ohne den Zugriff auf diesen Account. Der eigentliche Besitzer des Accounts hat aber keinen Einfluss auf die Bunkerung von Arbeit. Er kann lediglich die Einstellungen auf der Webseite auf den Client drücken. Er kann aber keine Aufgaben pausieren oder den Netzwerkverkehr beeinflussen.

Grundsätzlich ist das für Leute interessant die keinen eigenen Account bei einem Pentathlon-Projekt aufmachen wollen. Und ja das ist bei uns grundsätzlich auch möglich. Jeder kann seinen Account so verteilen.

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1274
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#2 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 04.05.2013 10:23

Ok lohnt sich also nicht wirklich so richtig.

Was man machen könnt, wäre per Fernwartung - aber wer soll die Zeit aufbringen :D Dann eher die Leute motivieren, sich selbst dadrum zu kümmern.
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#3 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 04.05.2013 16:35

Jeder BOINC-Account hat einen "Weak Authenticator". Wenn ich jemandem meinen "Weak Authenticator" gebe, dann kann der seinen Rechner unter meinem Account crunchen lassen, darf aber sonst nichts verändern (Projekteinstellungen etc). Da komme ich aber glaube ich auch nicht an BOINC an sich auf dessen Rechner heran.

Ich vermute die machen das ganz normal über den Fernzugriff. So mache ich das ja auch hier privat mit meinen 8 Rechnern. Die stehen alle mit einem Abstand von ein paar Kilometern entfernt herum und ich verwalte die per BoincTasks über das Internet/Netzwerk. Da könnte ich jetzt auch noch problemlos ein paar Rechner zum "Babysitten" mit verwalten.

Wenn ich einen Computer Fernverwalten möchte, dann muss auf dem entfernten Computer eine "gui_rpc_auth.cfg" angelegt werden, wo das Passwort reinkommt. Dann muss der entfernte Computer immer eine feste IP haben, man muss auf dem also einen DynDNS-Client installieren/konfigurieren.
Ich selbst muss auf meinem Rechner dann auch einen DynDNS-Dienst laufen haben, da auch ich eine feste IP brauche. Denn auf dem entfernten Comupter muss eine "remote_hosts.cfg" angelegt werden, wo dann meine DynDNS-Adresse drinne steht, da die zugriffsbefugten Rechner per Whitelisting über die IP identifiziert werden.

Also alles auch nicht ganz ohne Aufwand verbunden. Und dann kann ich immer noch nicht die Projektkonfigurationen ändern.
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 668
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#4 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 04.05.2013 17:14

ich hab auch noch ne Frage
Nachtrag:
Die Netzwerk-Kommunikation einfach nur anzuhalten ist beim Pentathlon nicht die beste Option zum Bunkern, da man verschiedene Projekte zeitgleich berechnen, WUs abholen und abschicken muss.
Besser ist es gezielt die Projektseiten auszusperren. Das geht z.B. über eine Anpassung der Hosts-Datei. In Windows sollte die unter "C:\Windows\System32\drivers\etc" liegen.
was muss ich da genau eintragen? Also was sind die genauen Projektadressen die ich eintragen muss?
Hat das vielleicht schon jemand gemacht und kann es einfach herkopieren, sodass man nur noch kopieren muss?^^
Hab heut irgendwie keine lust selbst rumzuprobieren :oops:
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2772
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#5 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 04.05.2013 17:27

Aktuell verwende ich folgenden Anhang für "hosts" unter Windows7, das funktioniert jetzt nach einigem hin und her mit FlushDNS und Neustarts:

Code: Alles auswählen

# SIMAP
127.0.0.1 boincsimap.org
127.0.0.1 boinc-download.csb.univie.ac.at 
Der nächste Eintrag für Einstein@home ist vorbereitet, kann ich aber noch nicht bestätigen, Download der GPU-WUs dauert ziemlich lange, falls aber genug kommen, plane ich den Einbau einer zweiten Grafikkarte, ob die Zeit zum Testen reicht, ist noch unklar, wär ja blöd fehlerhafte WUs zu rechnen.

Problem bei mir, dass CEP-WUs zu wenige kommen. Hab jetzt keine CPU-WUs mehr. :worry:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 668
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#6 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 04.05.2013 17:45

Danke^^

CEP hatte ich keine Probleme bei mir dauerte es bis Einstein Wus lieferte
Bunker ist gleich auch gefüllt :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2772
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#7 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 04.05.2013 18:47

So, der Eintrag für Einstein in der hosts Datei hat bei mir die Verbindung gekappt:

Code: Alles auswählen

# Einstein@Home
127.0.0.1 einstein.phys.uwm.edu
127.0.0.1 einstein4.aei.uni-hannover.de
BOINC vermeldet:

Code: Alles auswählen

04.05.2013 19:37:44 | Einstein@Home | Started upload of p2030.20121119.G201.46-00.19.C.b5s0g0.00000_3576_1_7
04.05.2013 19:37:45 |  | Project communication failed: attempting access to reference site
...
04.05.2013 19:37:47 |  | Internet access OK - project servers may be temporarily down.

Zweite GPU ist drin, jede Menge Staub aus Gehäuse, aus dem CPU-Kühler, von der offenen GPU (GTX 650 TI) und der geschlossenen (GTX 465) rausgepustet mit etwas Kompressorhilfe, sogar im Netzteil, oben im Gehäuse montiert, hatte sich feinster Staub versammelt, Frühjahrsputz erledigt. Pentathlon kann kommen. :wink:

Beide GPU crunchen mit ~85% Auslastung, die kurze wird 60 Grad warm (übertaktet, 1400 rpm) die lange 80 Grad (undervolted, 2200 rpm)) heiß, Laufzeiten muss ich mal sehen. Leider wieder unangenehmes Lüfterrauschen mit der GTX 465, ob ich die wirklich durchlaufen lasse ... :worry:

Die 8 aktiven CEP-WUs wollen gerade mal je 115 MB max. RAM (laut Taskmanager), na ja, Anfangsphase. Aber neu WUs - nada.

Code: Alles auswählen

04.05.2013 19:49:26 | World Community Grid | No tasks are available for The Clean Energy Project - Phase 2
04.05.2013 19:49:26 | World Community Grid | Für die gewählten Anwendungen ist keine Arbeit verfügbar.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 668
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#8 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 04.05.2013 19:29

was hast du denn eingestellt bei max Anzahl an gesendeten Wus bei CEP?
Ich hab unlimited eingestellt und absolut keine Probleme welche zu bekommen
Bild
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#9 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 04.05.2013 19:35

Ich hab CEP2, Einstein und SIMAP über die Blacklist der gesperrten Internetseiten meiner Fritzbox ausgesperrt. So kann ich das auch headless verwalten, ohne einen Rechner neustarten zu müssen und muss nur 2 Fritzboxen konfigurieren, um die 8 Rechner auszusperren.
einstein4.aei.uni-hannover.de
einstein.phys.uwm.edu
boincsimap.org
boinc-download.csb.univie.ac.at
www.worldcommunitygrid.org
scheduler.worldcommunitygrid.org
download.worldcommunitygrid.org
grid.worldcommunitygrid.org
cleanenergy.worldcommunitygrid.org
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 668
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: 4. BOINC-Pent athlon Fragen

#10 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 05.05.2013 22:41

mh...ich hab glaub ich viel zu wenig einstein Wus gebunkert :(
gibt vermutlich keine möglichkeit neue Wus zu holen ohne die fertigen hochzuladen oder?


Btw ich bin mal gespannt ob CEP2 den upload aushält wenn es soweit ist 30 mb pro fertige wu sind schon krass...^^

Das Sperren funktioniert übrigens sehr gute, danke für die Einträge
Bild
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#11 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 06.05.2013 01:17

Ne, sobald du neue WUs holen willst werden auch die fertigen abgeschickt.
Bild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 668
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: 4. BOINC-Pentathlon Fragen

#12 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 08.05.2013 21:40

Irgendwie blöd dass nicht alle in den Pentathlon Threads schreiben können^^
Daher mach ichs mal dreist hier
Morgen gegen ca 7 Uhr müsste die letzte Disziplin bekannt gegeben werden. Auch sind wir dann morgen an dem Punkt, wo es langsam schwer wird noch neue CEP2-WUs validiert zu bekommen.
Muss ich korrigieren, CEP2 hat ab ner bestimmten Anzahl an WUs (glaub zumindest das es abhängig von der Anzahl ist) nen quorum von 1 von daher könnte es für den einen oder anderen kein Problem sein.
Also zumindest haben meine Wus keinen wingman ^^

Zum Thema yoyo welches unterprojekt is da am sinnvollsten? Ich bin mir sicher die frage wurde bereits irgendwo beantwortet aber ich finds grad nicht mehr...
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Hilfe und Support“