Tomáš Brada Experimental Grid

ABC@home, SZTAKI, OGR, ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 248
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Tomáš Brada Experimental Grid

#1 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 18.08.2019 06:58

*** Artikel aktualisiert : 16.09.2019 ***

Das Projekt "Tomáš Brada Experimental Grid" wurde in T.Brada Experimental Grid umbenannt.
Sobald hier neue Infos kommen, werde ich diese hier in das 1. Posting einpflegen und dann später ggf. in einen Wiki-Eintrag überführen.

Leider sind die Infos im dortigen Forum z.T. auf kyrillisch, ich schreibe also einfach mal was ich mir bis jetzt zusammengereimt habe :

Dieses Projekt wird in der Slovakei durchgeführt.

Das Projekt aus dem Bereich Mathematik beschäftigt sich mit ODLK, den lateinischen Quadraten.
Die Ordnung, also die Anzahl der Reihen und Spalten, beträgt 51, wenn ich dieses Posting hier richtig deute ?
Die Ergebnisse werden dort im Forum mit dem Hinweis "Copyright Tomas Brada. Contact tomasbrod@azet.sk before use." veröffentlicht.

Anwendungen gibt es nur für die CPU :
PADLS Total - Anwendungen für Linux 64 und Windows 64

- PADLS Total hat ein Quorum von 1
- Der Client schreibt Checkpoints
- Das Projekt vergibt Badges (TBEG-Forum) (Signature for BOINC users)

Laufzeiten :
3900X : 1:50 h - 2:45 h : ~ 2:20 h
8350 : 2:30 h - 4:40 h : ~ 3:40 h

Aufgrund des (relativ) geringen Geschwindigkeitsvorteils des 3900X könnte sich hier auch der Einsatz leistungsschwächerer Systeme durchaus lohnen.
Die Credits wurden um 30% angehoben, also von "grausig" auf "lausig", oder in Zahlen ausgedrückt :
Von ca. ~60 Cr / WU auf ca. 90 Cr / WU, was etwa dem Niveau von WCG entsprechen dürfte.

Ein kleines Team mit aktuell 8 Mitrerchnern haben wir dort schon,
aktuell liegen wir auf Platz 17 bei BoincStats und wurden gerade von P3D überholt ! :o :crying:

Fazit : Das Projekt entwickelt sich gut, im letzten Monat wurden viele Anpassungen und Verbesserungen durchgeführt.
Wer Spass daran hat unser Team dort zu unterstützen ist herzlich eingeladen :good:
(Sorry, Jens....) :lol: (Insider-Witz, bitte den ganzen Thread lesen !)

*** Artikel aktualisiert : 16.09.2019 ***
Zuletzt geändert von Frank [RKN] am 16.09.2019 20:01, insgesamt 2-mal geändert.
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen,
weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3100
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#2 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 18.08.2019 08:58

Also wirklich!
Erst gönnst du mir meinen zweiten Platz nicht, jetzt setzt du auch noch weitere Cruncher darauf an, mich vom dritten zu vertreiben - das finde ich nicht nett! :biggrin2:

Das Projekt ist, soweit ich gelesen habe, kein ODLK-Projekt, sondern als Dachprojekt geplant, das zur Zeit ODLK bzw. PDLK (falls es da einen Unterschied geben sollte) Arbeit anbietet, aber auch für andere Sachen offen ist. Aber bedient euch doch selbst:
Project Future
I was asked about the project future. You can read about plans in this thread.

Any, If at all, continuation of this project will not happen before summer.

Makarova has more computation available with her experiments. We could run those.

DesA has some interesting fluid simulation ideas. I wrote him what properties should the boinc apps exhibit to run comfortably. We will see what he prepares until then. He has some other ides, not only the simulation, more computational or even neural-networkey.

Next is a Gridcoin microgrid. It is an ambition to provide various levels of commercial boinc hosting and support. Development of boinc apps is part of the ambitions. Customers would give us their non-boinc programs and problem-space and we will make it run on boinc. Non-profit "customers" can be backed by the gridcoin whitelist. This server will be the testbed for this initiative.

There are some improvement to the boinc codebase that I want to make, and this server will be the testbed. For example torrent or ipfs asset distribution that would ease up the load on boinc file-server. And making the BOINC API easier to use (proper library, out-of-tree builds, docs).

Next is a CPU fuzzer. It's goal is to discover what undocumented instructions are available in the various processors owned by crunchers.

I would like to explore possibility of building and CI of software on the boinc clients. Including distributing the boinc apps themselves in source form, to be compiled on the crunchers' computer. In linux, programs were meant to be compiled on the target computer since ever, so why fight with static linking and binary incompatibility?

Another inspiration is PlanetLab non-boinc project. I would like to use boinc to quicly deploy experimental P2P software, see how well it forms a p2p network in close to real world controlled scenario and undeploy it equally easily.

Hentai@Home is a interesting project, because it is unlike many, storage and bandwidth intensive instead of computation. I realize that home networks are not optimized for heavy uploads.

As you see thre are many ideas. Probably I will choose two in the summer. And of course, nothing will happen without consent of the crunchers.
26 Mar 2019, 13:45:16 UTC · Kommentieren
Es gibt laut Übersicht der Applikationen Aufgaben für Linux sowie Beta-Aufgaben für Linux und Windows. Leider bleibt der Mac wie auch bei den anderen ODLKs außen vor. Aber vielleicht wird es bei später zu implementierenden Arbeitsfeldern auch Software für den Mac geben.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 248
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#3 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 18.08.2019 09:26

gemini8 hat geschrieben:
18.08.2019 08:58
Also wirklich!
Erst gönnst du mir meinen zweiten Platz nicht, jetzt setzt du auch noch weitere Cruncher darauf an, mich vom dritten zu vertreiben - das finde ich nicht nett! :biggrin2:
Doch doch - man muss auch gönnen können ! Zuerst habe ich mir den 1. Platz gegönnt, wahrscheinlich werde ich nie wieder einen 1. Platz in einem Projekt erreichen :P
Das Projekt ist, soweit ich gelesen habe, kein ODLK-Projekt, sondern als Dachprojekt geplant, das zur Zeit ODLK bzw. PDLK (falls es da einen Unterschied geben sollte) Arbeit anbietet, aber auch für andere Sachen offen ist. Aber bedient euch doch selbst:
Ja, der Name "Experimental Grid" deutet ja schon darauf hin, dass noch weitere Projekte folgen sollen, wie die "fluid simulations".
Aber zu den aktuell laufenden PADLS-Aufgaben konnte ich in dem Text sowie dem Link nicht mehr finden.

Nur ganz unten noch ein interessanter Satz : Our friends at Rechenkraft while back started a search for solutions of the M-Queens problem. To my knowledge, they are not using Knuth's DLX algorithm. It would be interesting to apply DLX algorithm to the m-queens problem. Would it be faster or slower?
Es gibt laut Übersicht der Applikationen Aufgaben für Linux sowie Beta-Aufgaben für Linux und Windows. Leider bleibt der Mac wie auch bei den anderen ODLKs außen vor. Aber vielleicht wird es bei später zu implementierenden Arbeitsfeldern auch Software für den Mac geben.
Ach ja - ganz vergessen, welche OS unterstützt werden !
Werde ich später oben reineditieren, danke für den Hinweis :good:
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen,
weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3100
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 18.08.2019 09:42

gemini8 hat geschrieben:
18.08.2019 08:58
Also wirklich!
Erst gönnst du mir meinen zweiten Platz nicht, jetzt setzt du auch noch weitere Cruncher darauf an, mich vom dritten zu vertreiben - das finde ich nicht nett! :biggrin2:
Frank [RKN] hat geschrieben:
18.08.2019 09:26
Doch doch - man muss auch gönnen können ! Zuerst habe ich mir den 1. Platz gegönnt, wahrscheinlich werde ich nie wieder einen 1. Platz in einem Projekt erreichen :P
Wir können das nachher beim Kaffee diskutieren. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 248
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#5 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 18.08.2019 09:53

gemini8 hat geschrieben:
18.08.2019 09:42
Wir können das nachher beim Kaffee diskutieren. ;-)
Sehr gern :angel2:
Aber mit diskutieren wirst du mich dort nicht vom 1. Platz vertreiben ! :evil2: :lol:
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen,
weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2343
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#6 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 18.08.2019 10:38

Ich muß mir doch hoffentlich um Euch beide keine Sorgen machen, oder? :wink:
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3100
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#7 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 18.08.2019 10:40

Ich weiß nicht, wie heftig der Kaffee wird. Hoffe, es ist im Notfall genug Milch da. :biggrin5:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 248
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#8 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 18.08.2019 10:46

Kolossus hat geschrieben:
18.08.2019 10:38
Ich muß mir doch hoffentlich um Euch beide keine Sorgen machen, oder? :wink:
Nein, alles gut!
Wir veranstalten heute Nachmittag nur ein Mini-Team-Treffen um die Boinc-Herrschaft an uns zu reissen :bugeye:

@Jens : Milch ist genug da, Kuchen auch :wink:
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen,
weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3100
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#9 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 18.08.2019 10:56

Kuchen? -sabber-
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2343
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#10 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 18.08.2019 11:00

:wave: Ihr seid mir ein paar Kaffeeonkels...... :wave:
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20264
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#11 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 18.08.2019 23:05

Hatte das Projekt vor einiger Zeit schon mal Yoyo gemeldet...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 248
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Tomáš Brada Experimental Grid

#12 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 07.09.2019 05:42

Es gibt gute Neuigkeiten vom Tomáš Brada Experimental Grid:

- Das Projekt vergibt jetzt Badges
- Die vergebenen Credits werden um 30% angehoben

Die ganze Meldung gibt es auf der Projekthomepage.
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen,
weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild

Antworten

Zurück zu „Andere Mathematik-Projekte“