OGR28 Status

Rakesearch, Fermat Search, NumberFields@home, OGR, ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21879
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#25 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 02.10.2022 12:35

Octoate hat geschrieben:
01.10.2022 17:35
Ich habe mal rumgesucht und tatsächlich noch ein Posting von distributed.net zu OGR29 gefunden (Facebook, 29.12.2021):
distributed.net
Dmitriy the challenge for OGR-29 is too big for the compute power we have.
Hö?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Octoate
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 63
Registriert: 04.06.2007 07:52
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#26 Ungelesener Beitrag von Octoate » 02.10.2022 22:14

Verstehe ich auch nicht. Aber wahrscheinlich meint er, dass das dann nie fertig werden würde. OGR28 läuft jetzt seit über 8 Jahren, nur um zu beweisen, dass der bisher "geratene" OGR28 optimal ist. OGR29 würde da noch einmal einen oben drauf setzen und deutlich länger dauern. Ich habe aber auch ein wenig den Eindruck, dass bei dnetc nicht mehr viel passiert.

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: OGR28 Status

#27 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 02.10.2022 22:48

Octoate hat geschrieben:
02.10.2022 22:14
Verstehe ich auch nicht. Aber wahrscheinlich meint er, dass das dann nie fertig werden würde. OGR28 läuft jetzt seit über 8 Jahren, nur um zu beweisen, dass der bisher "geratene" OGR28 optimal ist. OGR29 würde da noch einmal einen oben drauf setzen und deutlich länger dauern. Ich habe aber auch ein wenig den Eindruck, dass bei dnetc nicht mehr viel passiert.
Naja will gar nicht wissen wie da die hochrechnung aussieht. Ich mein RC-5-72 läuft noch mehrere Jahrzehnte :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21879
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#28 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 03.10.2022 11:10

Bei Rakesearch hatte man sich auch erst nicht rangetraut an Level 12. Ich hatte auch da in deren Forum mehrfach dazu ermutigt, das einfach anzugehen...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: OGR28 Status

#29 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 03.10.2022 12:09

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
03.10.2022 11:10
Bei Rakesearch hatte man sich auch erst nicht rangetraut an Level 12. Ich hatte auch da in deren Forum mehrfach dazu ermutigt, das einfach anzugehen...

Michael.
Naja wenn man 100 oder mehr jahre braucht dafür ists schon sinnfrei.
Bild
Bild

Jürgen
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 720
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#30 Ungelesener Beitrag von Jürgen » 03.10.2022 12:19

Auf der anderen Seite nimmt aber auch die Rechenleistung immer weiter zu. Wenn das Anfangs mit 100 Jahren geschätzt wurde, könnten das am Ende vielleicht 30 Jahre werden (wenn vorher kein Meteorit kommt :o )
Jürgen
-----
Der Computer ist ein Hilfsmittel zum Lösen von Problemen, die man ohne ihn gar nicht erst hat!
Bild Bild

Benutzeravatar
joe carnivore
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 555
Registriert: 04.05.2013 06:01
Wohnort: Goslar

Re: OGR28 Status

#31 Ungelesener Beitrag von joe carnivore » 03.10.2022 12:32

Stiwi hat geschrieben:
03.10.2022 12:09
Michael H.W. Weber hat geschrieben:
03.10.2022 11:10
Bei Rakesearch hatte man sich auch erst nicht rangetraut an Level 12. Ich hatte auch da in deren Forum mehrfach dazu ermutigt, das einfach anzugehen...

Michael.
Naja wenn man 100 oder mehr jahre braucht dafür ists schon sinnfrei.
Vor 8 Jahren waren welche CPU vorhanden ?
Die Entwicklung geht doch weiter.
Bild
Bild

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: OGR28 Status

#32 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 03.10.2022 13:33

joe carnivore hat geschrieben:
03.10.2022 12:32
Stiwi hat geschrieben:
03.10.2022 12:09
Michael H.W. Weber hat geschrieben:
03.10.2022 11:10
Bei Rakesearch hatte man sich auch erst nicht rangetraut an Level 12. Ich hatte auch da in deren Forum mehrfach dazu ermutigt, das einfach anzugehen...

Michael.
Naja wenn man 100 oder mehr jahre braucht dafür ists schon sinnfrei.
Vor 8 Jahren waren welche CPU vorhanden ?
Die Entwicklung geht doch weiter.
Das stimmt schon aber nimm doch das Beispiel RC5-72 läuft seit 7.244 Tagen (also fast 20 Jahren) und braucht wenn die so viele Leute wie beim Sprint mitrechnen immer noch 10.568 Tage, wobei es normalerweise im durchschnitt glaube ich das 3-4 fache also 30-40k Tage (80-100 Jahre) ist. Und in den letzten 20 Jahren haben die GPUs schon gewaltige Sprünge gemacht.
Also die wahrscheinlichkeit ist hoch, dass das Projekt nie zuende kommt. Und der wissenschaftliche nutzen von OGR oder RC5-72 dürfte nicht so hoch sein
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21879
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#33 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 03.10.2022 13:51

Stiwi hat geschrieben:
03.10.2022 13:33
Das stimmt schon aber nimm doch das Beispiel RC5-72 läuft seit 7.244 Tagen (also fast 20 Jahren) und braucht wenn die so viele Leute wie beim Sprint mitrechnen immer noch 10.568 Tage, wobei es normalerweise im durchschnitt glaube ich das 3-4 fache also 30-40k Tage (80-100 Jahre) ist. Und in den letzten 20 Jahren haben die GPUs schon gewaltige Sprünge gemacht.
Also die wahrscheinlichkeit ist hoch, dass das Projekt nie zuende kommt. Und der wissenschaftliche nutzen von OGR oder RC5-72 dürfte nicht so hoch sein
Ich habe ja RC5-72 noch nie unterstützt, rechnet das denn auch auf GPUs?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Stiwi
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1297
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: OGR28 Status

#34 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 03.10.2022 14:13

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
03.10.2022 13:51
Stiwi hat geschrieben:
03.10.2022 13:33
Das stimmt schon aber nimm doch das Beispiel RC5-72 läuft seit 7.244 Tagen (also fast 20 Jahren) und braucht wenn die so viele Leute wie beim Sprint mitrechnen immer noch 10.568 Tage, wobei es normalerweise im durchschnitt glaube ich das 3-4 fache also 30-40k Tage (80-100 Jahre) ist. Und in den letzten 20 Jahren haben die GPUs schon gewaltige Sprünge gemacht.
Also die wahrscheinlichkeit ist hoch, dass das Projekt nie zuende kommt. Und der wissenschaftliche nutzen von OGR oder RC5-72 dürfte nicht so hoch sein
Ich habe ja RC5-72 noch nie unterstützt, rechnet dass denn auch auf GPUs?

Michael.
Ja GPU und CPU
https://moowrap.net/apps.php
Bild
Bild

Octoate
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 63
Registriert: 04.06.2007 07:52
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#35 Ungelesener Beitrag von Octoate » 04.10.2022 06:25

RC5-72 hab ich nur immer dann mal verwendet, wenn ich eine neue Grafikkarte testen wollte :-). Ansonsten ist das Projekt ja ziemlich sinnlos, da ja gezeigt wurde, dass die Verschlüsselung schwer zu brechen ist und selbst der Wettbewerb ist ja schon seit Ewigkeiten beendet worden. Bei OGR sehe ich ja noch einen geringen Sinn, wobei die Hoffnung, dass man einen "optimaleren" OGR findet, sich bei den letzten Projekten ja nicht bestätigt hat und sich wohl anscheinend auch dieses Mal kein neuer OGR finden lassen wird. Die Frage ist nur, ob man OGRs in dieser Größenordnung tatsächlich in der Realität wirklich benötigt.

Ja, ich könnte durchaus Sinn darin sehen, OGR29 anzugehen. Dann müsste aber auch die Client Entwicklung wieder Fahrt aufnehmen. Da müssten bspw. mal die neusten CPU Generationen eingepflegt werden. Interessant wäre es auch einen Ansatz zu finden, wie man OGR auf einer GPU rechnen könnte. Ich habe mal Paper dazu gefunden, aber ob das für dnetc praktikabel wäre und auch wirklich zu einer Beschleunigung der Berechnung führt, müsste man natürlich ausprobieren.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21879
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: OGR28 Status

#36 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 06.10.2022 07:27

Octoate hat geschrieben:
04.10.2022 06:25
Interessant wäre es auch einen Ansatz zu finden, wie man OGR auf einer GPU rechnen könnte. Ich habe mal Paper dazu gefunden, aber ob das für dnetc praktikabel wäre und auch wirklich zu einer Beschleunigung der Berechnung führt, müsste man natürlich ausprobieren.
Hast Du die Quelle zu diesem Paper noch zur Hand?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Andere Mathematik-Projekte“